• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Netz- und Vetragswechsel, soll ich?

Don Martin

Neues Mitglied
Hallo!

Ich überlege schon seit langem, Netz und Vertrag zu wechseln, um meine monatl. Handykosten runterzufahren.

Bin seit 4 Jahren bei 02, mit nem Genion Vetrag und Moblile Option. Meine Rechnung liegt meistens bei ca. 100 Euros, wobei mind. 75% für Mobile Verbindungen draufgehen.
Hab gerade Post von 02 bekommen, die wollen natürlich, daß ich verlängere, alleridngs spiele ich mit dem Gedanken in nen Time And More Tarif von Eplus zu wechseln. Ich dachte an der 240'er...

Was meint ihr, lohnt der Umstieg?
Werde ich dabei was sparen?
Ist das Eplus Netz im Berlin & Brandenburg wirklich so viel schlechter als O2/D1?

Greetinx

Der Don
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von Don Martin
Meine Rechnung liegt meistens bei ca. 100 Euros, wobei mind. 75% für Mobile Verbindungen draufgehen.
...
alleridngs spiele ich mit dem Gedanken in nen Time And More Tarif von Eplus zu wechseln. Ich dachte an der 240'er...

Was meint ihr, lohnt der Umstieg?
Werde ich dabei was sparen?
Ist das Eplus Netz im Berlin & Brandenburg wirklich so viel schlechter als O2/D1?

Wie es bei deinen bevorzugten Locations aussieht solltest du vielleicht vorher mit einer billigen PrePaid-Karte testen. Vor allem Indoor.

Mit dem 240er dürftest du schon einiges sparen. Da du ja rein rechnerisch pro Minute nur 15ct zahlst. Egal in welches Netz. Zur Zeit kannst du ja sogar noch den Aktionstarif buchen und erhältst für zusätzliche 5€/mon 1000 Minuten Airtime ins Festnetz bzw. netzintern. Außerdem kosten die Minuten beim 240er nach Nutzung der Inklusivminuten auch nur 20ct. Die 10/10 Taktung ist für 2,95€ extra auch interessant, wenn du viele kurze Telefonate führst. Beim 240er sind außerdem noch Rufumleitungen ins Festnetz und Netzintern kostenfrei.

Ich würde tippen, dass du mindestens 1/3 deiner bisherigen Kosten einsparen könntest. Falls du bisher ein 60/1 Taktung hattest, dann könntest du mit der 10/10 Taktung vermutlich auch noch mehr herausholen.
 

Don Martin

Neues Mitglied
Hm, also Indoor hab ich in meiner Wohnung schon getestet, ist kein Problem, guter Empfang hier :)

1/3 der Kosten würd mich schon sehr freuen, wären ja immerhin über 30 Euros im Monat.
Allerdings scheue ich mich ein wenig vor der Rufnummermitnahme, klappt das wirklich reibungslos, ich muss meine Nummer unbedingt behalten....?
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von Don Martin
1/3 der Kosten würd mich schon sehr freuen, wären ja immerhin über 30 Euros im Monat.

Ist ja eine einfache Rechnung. Mit der Mobile-Option zahlst du zur Hauptzeit 29ct./min und zur Nebenzeit 19ct. Kommt jetzt natürlich darauf an, wann du meistens telefonierst. Ist dies zur Hauptzeit, dann sparst du 50%, zur Nebenzeit allerdings "nur" noch 20%. Mit der 10/10er Taktung kannst du aber noch einiges rausholen, denn viele Gespräche sind deutlich unter 60 Sekunden.

Du verlierst allerdings die günstigen Homezone-Gesprächspreise ins Festnetz. Da musst du halt schauen, wann du wieviel ins Festnetz telefonierst und ob die Homezone dir soviel bringt.

Allerdings scheue ich mich ein wenig vor der Rufnummermitnahme, klappt das wirklich reibungslos, ich muss meine Nummer unbedingt behalten....?

Die derzeitigen Berichte zeigen keine größeren Probleme auf. Kann nur sein, dass die Umstellung dann doch zwei bis drei Tage dauern kann. Aber dieses "Risiko" ist eine Ersparnis von wahrscheinlich über 300,00€ pro Jahr durchaus wert.
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Die auch hier im Forum zu findenen Probleme mit der Rufnummernportierung sind inzwischen wohl fast alle behoben. Das klappt inzwischen eigentlich problemlos und auch Termingerecht.

Bei der Ersparnis ist die Entscheidung doch dann recht einfach.
 
Oben