Navigon entwickelt Navi-Software für das iPhone

K

Kommunist

Guest
Hauptsache vor Redaktionsschluss noch schnell ne iPhone Meldung raushauen, damit
die Quote erfüllt wird...
 
J

Jesus Phone

Guest
Sollte TomTom fürs iPhone nicht schon vor 2 Jahren rauskommen?
 
L

Lustikus

Guest
Genau! Yphone Nachrichten kommen erst später! Um diese Zeit gucken mehr bei AM
als mittags.

Wow! Navigon denkt an Yphone. Es ist ja widermal klar, dass sich
Yphone sich nicht gut verkaufen lassen ohne Navi klatsch. Mit Navigon wird mal
versuchen, dass Yphone wieder an Ahnungslose zuverkaufen.
 
A

Anonymous

Guest
Was nutzt Navigon wenn der IPhone GPS Chip schrott ist und kein Bluetooth GPS
empfänger angekopplet werden kann?
An Multitasking führt kein weg vorbei,
irgendwo wird da ein Haken sein
 
A

Anonymous

Guest
das Iphone beherrscht ja Bluetooth, es ist nur ausgeschaltet
sieht man an
dieser Sport App(Nike+ oder so)
 

TheFurious

Neues Mitglied
Wahrscheinlich wird ien Empfänger mitgeliefert, auf dem die Software innerhalb
eines Webservers läuft oder so....anders kann ich es mir nicht erklären. Es sei
denn die haben Tag und Nacht programmiert und die Software schluckt 5 GB oder so
 
A

Anonymous

Guest
wenn die das wirklich an T-Mobile koppeln , bekommen es ja auch nur die das
originale haben, naja wieder ein Grund mehr warum mich T-mobile am ***** lecken
kann , mit der abzock Politik
 
H

Hunter S

Guest
Also wer schreibt dass das iPhone einen Schrott GPS Empfänger hat, der weiß
eigentlich gar nix.
yPhone ist auch nicht schlecht, sind hier nur Kinder
hier?
Mal sich vorher informieren, und dann das ***** aufreissen, ansonsten
einfach dieses halten!!!
 
A

Anonymous

Guest
mich freuts eigentlich nur für navigon, aber so bleibt offen wie das aussehen
soll. Und in Deutschland ist der Markt nicht allzu groß mit tmobile. Die sollten
schleunigst das konzept für alle iphones zugänglich machen da wäre sicherlich
dick kohle für die drinn.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich versteh aber iwo net so richtig wieso für EIN navi programm multitasking
möglich sein muss c.O
wenn ich mein Navigon auf Winmobile starte hab ich da
auch nur EINEN prozess am laufen und nicht mehrere anwendungen
gleichzeitig......

aber wenns denn mal geht wärs ja net schlecht....... dann
fängt das iPhone nach über 2 jahren und schon der 3. Hauptversion des
Betriebssystem endlich mal an mit dem Windows mobile Smartphones und PDAs von
vor 5 jahren aufzuschliessen........ copy paste geht ja zumindest für text dann
so halbwegs....... wenn jetzt noch nen file manager kommt, ausserdem
Multitasking (echtes), und die möglichkeit dass der iPod player standalone ohne
iTunes ne Musikbibliothek aufbauen kann dann wird das iPhone sogar mein
zweitgerät........
 

frowin32

Neues Mitglied
Beim Lustikus könnt ich mich wegschmeißen vor lachen,
Egal bei welcher Meldung
muss er en komment gegen das iphone geben. Hasst du irgendein Problem?
Ich
mein, ich find motorola net so gut, aber deswegen muss ich ja net bei jeder
meldung en quatsch verzapfen
 
A

Anonymous

Guest
Was nützt Navi-Software bei dem schlechtem GPS-Empfang?
Bin vom iPhone in
dieser hinsicht schwer enttäuscht!
 
A

Anonymous

Guest
@the_black_dragon:
Doch für Navis sollte das System Multitasking unterstützen,
ansonsten müsste zB. bei Anrufen das Programm (mit Route usw.) erst geschlossen
werden oder es können keine Anrufe überhaupt signalisiert werden, weil dieser
Prozess nicht läuft, da das Navi die einzige laufende Anwendung ist.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Anonymus
heisst das etwa wenn ich beim iPhone grad am surfen oder spielen bin
und es kommt nen anruf rein dass dann der browser und das spiel komplett weg
sind und ich wieder neu anfangen muss?????
hab das damals net probiert mit
telen....
 
Oben