• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Navigon bringt Auto-Halterung für das iPhone

A

Anonymous

Guest
es geht wieder los, iphone-freitag auf amb. sinnvolle meldungen wie "hersteller
xyz erwägt sein icon auf dem iphone zu überarbeiten - andere ziehen nach"
trollen sich hier um amb in den klickzahlen vor wirkliche newsseiten zu bringen
und die trolle tummeln sich und helfen amb auch noch dabei.
diese seite ist so
nutzlos geworden...
 
A

Anonymous

Guest
Nö, denn das ist mal ne sinnvolle iPhone-Meldung.
Allerdings schade, dass kein
aktiver Empfänger verbaut wurde, denn mit dem 3G ist Navigation so fast nicht
möglich, zumal die Halterung wahrscheinlich die Antenne abdeckt und den Empfang
nochmals verschlechtert...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Anonymous (Gast) 04.09.2009 um 10:53
geb ich dir vollkommen recht...... wenn
schon ne navi halterung dann mit aktiven GPS integriert (schlimm genug dass das
überhaupt gemacht werden muss)......
bin letztens mit freunden auf nem
hardstyle event gewesen und hingefunden haben wir uns..... aufm rückweg ist er
aber falsch abgebogen und wollte mit google maps die route anzeigen lassen da
navigon schon aufm hinweg wild in den kurvigen ortschaften auf den strassen
umhergesprungen ist......... ey das teil hat alle paar minuten die GPS position
verloren und brauchte jedesmal ewigkeiten bis es wieder lief....... musste dann
mein "ach so schlechtes" X1 anwerfen und nach 5s hatte ich GPS und das war
auch noch vollkommen stabil........

und btw: ich sass hinten mit dem handy
unterm blechdach vom auto und sein iPhone war unter der WINDSCHUTZSCHEIBE (ohne
scheibenheizung mit drähten oder so).........
 
I

ihr trolle

Guest
oh mann, oh mann... ich finde es einfach nur noch lächerlich hier. geht doch wo
anders hin wenn ihr euch hier so unfair behandelt fühlt.

@ schwarze echse:
übertreiben tust du gerne oder? ich habe mit meinem 3GS immer und sofort GPS
empfang sogar im büro ca. 5m vom fenster weg. ja wirklich im büro unter 30
tonnen stahlbeton und hinter thermo-color-verglasung. überleg mal was du den
ganzen tag für den mist labberst...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@ihr trolle (Gast) 04.09.2009 um 11:22
wer zur hölle redet denn vom
3GS????
wie es da ist weiss ich nicht aber das 3G ist ne GPS katastrophe......
es war wirklich so dass ständig das GPS signal weg war oder so ungenau dass er
auf ner kurvigen strecke nach ner 180° kurve auf einmal in die falsche richtung
gefahren sind weil er dachte wir sind auf der unteren strasse und wollte dass
wir wenden....... oder sind in ortschaften auf einmal in irgendwelchen
nebenstrassen laut anzeige gewesen.......

und wow unter stahlbeton decke hab
ich auch GPS empfang und über mir is sogar nen grosser pool aufm dach und
trotzdem bekomm ich nen signal sowohl mit dem X1 als auch mitm hero.........
 
A

Anonymous

Guest
@ihrtrolle:
Bevor du Andere als Trolle bezeichnest, lies noch mal genau nach -
mit einem 3GS magst du ja gut Empfang haben, aber mit einem 3G sicher nicht -
das kann man auch der größte Fanboy nicht schönreden...
 

SNOK

Mitglied
@the_black_dragon: Die Diskussion üner GPS Abbrüche haben wir extrem auf einen
sehr bekannten Forum. Bei jeder Diskussion ist das Ergebnis dass das iPhone
einen defekt hat und das nach dem tausch (der übrigens problemlos Möglich ist)
ein sehr guter GPS Empfang möglich ist. Auserdem gibt es in diesen Forum einen
Thread wieviele Leute GPS Abbrüche überhaupt haben. Mein letzter Stand war das
von ca. 50 Mitgliedern nur 5 Probleme hatten und davon hatten nur 2 ein nicht
gejailbreaktes iPhone.
Mein Rat also: "iPhone tauschen".
 
A

Anonymous

Guest
hab ein §GS hmmm GPS probs hab ich nicht aber mit dem WLAN meine PS3 läuft
Problemlos über das WLAN aber das IPHONE zickt manchmal z.b. muss ich den
verschlüsselungs Code wieder eingeben und das manchmal 2-3 mal in folge hä
komisch?!?! Sonst funtzt das 3GS wunderbar!!!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@SNOK
das iPhone um was es geht wurde schon 2 mal getauscht........
das erste
mal wegen ausfallen des tons am 3,5mm stecker der garnicht mehr funktionierte
UND wegen extremen GPS abbrüchen dass es garkein GPS signal gefunden
hat........

das zweite mal war das GPS ok aber nach 2 wochen wieder
tonprobleme und beim musik hören kratzende störgeräusche bei etwas höherer
lautstärke aber das GPS lief da auch schon so wie jetzt mit aussetzern beim
empfang........
und nun funzt alles aber das GPS net besser als nach dem ersten
tausch......

ausserdem sind diese GPS probleme nur bei schlechtem wetter der
fall, das kannte ich bisher nur von meinem alten 20€ GPS empfänger der bei
gewitter oder starkem regen überhaupt kein signal bekam und bei bewölktem himmel
zumindest zwischen gebäuden nicht zu gebrauchen war.......
 
A

Anonymous

Guest
@SNOK:
Wenn sich in einem Forum Apple-Fans mit dem Problem auseinandersetzen
kommt es zu starken Realitätsverzerrungen. Da muss dann plötzlich der
GPS-Empfänger defekt sein, den die bösen Chinesen da in das Heiligtum eingebaut
haben.
Fakt ist aber, wie durch viele Handy-Testseiten bestätigt, dass der
Empfang des 3G grottenschlecht ist im Vergleich zu anderen Handys, mal von
dedizierten Navis ganz abgesehen.
Genau das disqualifiziert das 3G als
Stand-Alone-Lösung, denn wenn man darauf baut, dann das Wetter schlecht ist und
man irgendwo im Hinterland feststeckt weil das Ding keinen Empfang hat wird man
sich nie wieder drauf verlassen. Eine Halterung wie die von TomTom mit Empfänger
ist zumindest beim 3G ein Muss, wenn man navigieren will (im Auto).
 

SNOK

Mitglied
@Anonymous (Gast): Wenn iPhone Hasser unter sich sind wird noch viel mehr
verzerrt. Schlechte Nachrichten sprechen sich halt schneller rum. Außerdem gibt
es zahlreiche Berichte in unabhängigen Zeitschriften und Nachrichtenseiten die
bestätigen das Navigation über das iPhone ohne Probleme möglich ist und
empfohlen wird.

@jaja (Gast): Das WLAN Problem beim 3GS ist bekannt. Lass
dein iPhone tauschen.

@the_black_dragon: Dann bekommt dein Freund aber ein
Montagsgerät nach dem anderen.
 
A

Anonymous

Guest
haha, viel Spaß damit, die Navigon Halterungen schaffen es ja nicht einmal ihren
eigenene Geräte zu halten. Die Dinger vibrieren so starkt das man nichts mehr
erkennen kann.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@SNOK
sry aber bei so nem teil darfs keine montagsgeräte geben........
mal
davon abgesehen is der service eh das letzte....... der hat ne woche mit denen
diskutieren müssen und auch als es da war noch am telefon diskutiert weil
angeblich alles okay sei........ und dann hats beide male fast 4 wochen gedauert
bis es wieder da war......

da lobe ich mir den SE VIP service ^^........ wird
abgeholt und 2 tage später nen neues oder das reparierte X1 wieder da :D
 
Oben