• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Navigation im Test: Highend-Navi Sony U93T vs. Nokia N95

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Weihnachten steht vor der Tür und so mancher Autofahrer hat ein Navigationsgerät auf seinem Wunschzettel stehen. Doch die sind mitunter teuer und haben neben der Navigation nicht viel zu bieten. Wo sind die Geräte, die noch ein bißchen mehr drauf haben, als von A nach B zu lotsen? Seit einiger Zeit drängen Mobiltelefone auf den Markt, die von sich selbst behaupten, ein herkömmliches Navigationsgerät ersetzen zu können. Nur, was taugen die? Wir haben uns zwei Highendgeräte ausgesucht und gegeneinander antreten lassen. Stellvertretend für die Navigationsriege steht Sonys Highend-Navi NV-U93T, für die Handyfraktion steigt Nokias Alleskönner N95 in den Ring. Ob und vor allem wie sie uns geleitet haben, zeigt unser Special.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Navigation im Test: Highend-Navi Sony U93T vs. Nokia N95 auf AreaMobile.
 

ze.bs

Mitglied
Wobei bei den neu ausgelieferten N95 wenigstens ein Ladekabel für den Zigarettenanzünder dabei ist.
 
H

Hypnorex

Guest
Das N95 führt keine Routenberechnung auf dem Server durch. Dies ist frei erfunden! Die Berechnung erfolgt selbstverständlich immer auf dem Gerät.

Das Gerät kann eine Verbindung zum Server aufbauen, wenn die Kartendaten ungenügend vorhanden sind. Sind jedoch die Kartendaten einmal auf das Handy übertragen, so wird keine Verbindung zum Server mehr benötigt.

Im Verhältniss zu anderen Navigationsgeräten ist eine 3 Jahres Lizenz relativ günstig. Andere Hersteller verlangen für das halbe Jahr etwa 100 EUR. Man darf nicht vergessen, dass man innerhalb von den 3 Jahren immer die aktuellsten Karten besitzt.
 

perryrhodan

Neues Mitglied
Stimmt, die Routenberechnung findet generell direkt auf dem N95 statt - da ist uns ein Fehler unterlaufen. Habe den Text dementsprechend korrigiert.
 
I

istanbul

Guest
Navigation Nokia

Finde ich wirklich toll, die Navi-Software kostenlos anzubieten.
Das Nokia-Handy ist dann ein vollwertiges Navigationsgerät.

Außerdem ist eine interessante Kauf-Argument für Nokia.

Allerdings würde ich auch begrüßen wenn auf für ältere Geräte kostenlos wäre.

htpp://www.istanbul.travel
 
Oben