• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

nav4all geht nicht mehr richtig, bin ratlos

Hugo Paul

Neues Mitglied
Hallo,
ich bin ratlos. Das mal etwas kaputt geht, oder ein Gerät/Software/Gerätekombination nicht funktioniert ist das eine, aber für meinen Fall finde ich keine gescheite Erklärung.

Ich verwende ein Nokia E50, dazu ein Bluetooth GPS und die Software Nav4all. Das funzte auch lange zeit zuverlässig und stabil. Nav4all wuchs dabei durch die Versionen von 6.x bis zuletzt 8.0, stets ohne Probleme.

Vor einiger Zeit fiel die GPS-Maus aus. Ich habe mir ein neues Gerät angeschafft (NAVIGON Biceiver). In der Zwischenzeit habe ich auch mal Ö-navi installiert.
Mit neuem GPS läuft dann Ö-navi korrekt, aber Nav4all fehlerhaft: An reproduzierbaren Orten auf meiner Route empfängt nav4all keine aktuellen Positionen mehr, es verharrt scheinbar im Stand. Das Programm ist weiterhin bedienbar, es zeigt mir einen scheinbar intakten Sateliten-Status an.
Diese reproduzierbaren Orte sind stets der Punkt der ersten Navigationsansage nach einer längeren Strecke ohne Ansage. Soll heißen, die betreffende Ansage erfolgt nicht. Zuvor wurde die Entfernung bis zur nächsten Abbiegung noch korrekt angezeigt, ab diesem Moment "friert die Position ein". Die GPS-Antenne und das Handy zeigen mir aber weiterhin einen gesunden bluetooth-link an.
Möglichkeiten diesen Zustand zu beenden:
1. GPS aus- und wieder einschalten. Die Bluetooth-paarung findet automatisch erneut statt und die Navigation geht weiter, als wäre nie ein Problem gewesen.
2. Irgend ein anderes Programm starten, welches GPS verwendet. (Ich habe das vorinstallierte NOKIA-Navigation gestartet.) Es folgt eine Fehlermeldung, dass GPS nicht verfügbar sei. Das ist ja korrekt. Aber ab diesem Moment empfängt Nav4all wieder Daten und die navigation geht weiter.

Ich habe folgende Maßnahmen zur Abhilfe erfolglos probiert:
- Eine andere GPS-Maus von einem Kollegen geborgt.
- Ö-navi deinstalliert.
- die Speichererweiterung (SD-card) abgemeldet und entnommen.
- die Firmware vom Handy neu geflasht. Danach erschien das Handy völlig jungfräulich.
- Nav4all neu installiert.
- Nav4all in einer älteren Version (7.4) installiert von der ich weiß, dass sie schon mal stabil lief.

Es half alles nichts, und das schlimmste: ich habe nicht die Idee einer Idee woran es liegen könnte.
Betreibe ich Nav4all dagegen im Kompass-mode (also ohne wirklich zu navigieren) läuft es duerhaft stabil.

Mit einem Kollegen spekulierte ich schon: Ö-navi hat eine Erweiterung der Java-engine mitgebracht, mit der Nav4all nicht klar kommt. Die aktuelle Firmware von Nokia enthält jetzt diese Erweiterung ebenfalls. (Ich gebe zu das klingt sehr weit hergeholt, aber eine bessere Erklärung fällt mir nciht ein.)

Ich hoffe, ihr habt irgendwelche Ideen.
 

Hugo Paul

Neues Mitglied
Keine Idee? Schade,,,
aber Null reaktion ist allemal besser als nur dummes Zeug. Gelobt sei dieses Forum.

Einige neue Erkenntnisse habe ich. Auch bei der Navi-Sofftware skobbler.de reißt die Bluetooth Vebindung in vergleichbaren Siuationen ab, aber Skobbler gibt dann eine Meldung aus und bietet den Verbindungs-Neuaufbau an, (der dann auch funktioniert).

Es scheint also ein Problem mit meinem Gerät zu sein,
Andererseits laufen nicht navigierende GPS-Anwendugen stabil und der Ausfall ereignet sich immer in reproduzierbaren Situationen der Navigation. Ich bin ratlos.
Kann es sein, dass das Gerät bei einer beabsichtigten Sprachausgabe nach einem potentiellen Bluetooth Headset sucht, und sich dabei etwas verhakt?

Wie kann man ein Handy tiefer rücksetzen, als Firmware neu flashen? Gibt es noch Speicherorte, wo Daten einen Flash überleben? Die SIM-karte vieleicht?

Bleibt spannend...
 
Oben