N86 8MP: Nokia revolutioniert die Handykamera

A

Anonymous

Guest
schade das es kein smily shot etc. hat und sonstige funktionen die bei SE und samsung und LG schon gang und gebe sind
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das Gerät hat jetzt aber wieder keinen Touchscreen, oder? Nokia wollte doch bis Ende des Jahres Marktführer auf diesem Segment werden, bisher gibt es aber nur zwei Geräte in diese Richtung.
Wieder mal eine billige PR-Masche ohne Hintergrund, genauso wie die Aussage von Microsoft SE wäre der wichtigste WinMobile-Hersteller, als das XPeria vorgestellt wurde und bisher blieb es das Einzige, ganz im Gegenteil zu HTC...
 
A

AxelZuck

Guest
2,6", kein Touch-Screen, nur VGA-Video und nur eine 8MP Kamera machen sicherlich daraus kein High-End Smartphone
 
A

Anonymous

Guest
Wo steht, wie lang ein Testbericht sein muss...? Sie hatten das N86 in der Hand, haben es kurz angetestet und schreiben hier ihren Bericht. Mission erfüllt.
 
A

Anonymous

Guest
hmmm, 3 Sekunden Auslöseverzögerung?? Dann bringt der Rest mir auch nichts
 
S

Schwermetall

Guest
ich habe mir gerade Testfotos vom N86 auf www.mobile-review.com angesehen und bin doch etwas entäuscht.Zum einem sind die Fotos eh immer mit Blende 2,8 gemacht, was letzlich bei den sehr kleinen Bildchips auch notwendig ist, also wozu variable Blende. Weiterhin rauschen sie trotz ISO100 und weisen Artefakte auf. Ohne einen direkten 1:1 Vergleich zum Samsung i8510 zu haben, aber mir scheint die Qualität der Samsungbilder besser zu sein. Aber OK, das N86 ist ja noch kein Serienmodell und es mit einer anderen Firmware kann es ja noch was werden.
 

Maloney

Neues Mitglied
Das ist doch einmal eine Handykamera
Nicht sowie die hochgeschraubten Pixel wie beim Idou
Was nützen 12,1 MP wenn der sensor sowieso schon viel zu klein ist?
Ich denke für nokia het es sich ausgezahlt einen Optik-Experten mit an bord geholt zu Haben.
 
A

Anonymous

Guest
@Schwermetall
Die Qualitätsunterschiede zwischen einem c)05 Vorserienmodell und dem marktreifen C905 waren auch ziemlich eklatant. Also abwarten. Was mich allerdings irritiert: Die rauschfreien Fotos, die Nokia auf A2 vergrößrt hatte, müssten dochg eigentlich auch mit der gleichen Software gemacht worden sein, wie die Bilder von mobile review...
 
K

kai ( Sony Ericsson-Fan)

Guest
Da versuchen die Finnen mal wieder etwas von anderen Herstellern nachzumachen.
Die Kamera Qualität kommt niemals an die Cybershot Modelle von Sony Ericsson heran, da hilft auch kein Schneider Kreuznach objektief.Der Grund: Sony Ericsson verbaut originale Cybershot_
Chips die sonst nur in Originalen Sony Digitalkameras drinstecken in die Handys von Sony Ericsson. Tja pech für Nokia
 
K

kai ( Sony Ericsson Fan)

Guest
Aber schauen wir mal wenn es rauskommt, vieleicht schießt es doch gute Bilder. Wenn Nokia tatsächlich eine neue Kamera Technologie verwendet, dann hat Sony Ericsson jetzt Konkurenz bekommen. Warten wir es ab.
 
Oben