my x6 für 190€ verkauft und schon wirds...

DrFish

Mitglied
sche**e. heute kam ein anruf und da sprach ne frau. also ich tu so ob ich sie wär: Also mein name ist..... ....... und mein sohn hat bei ihnen ein handy ersteigert für sein geld.... und ich hab noch keine erfahrung mit ebay, also würd ich mit dem treuhandservice handeln. und schon was zu ende.

Also schei*e find ichs das sie über treuhand.... handeln wohlen und in der e-mail stand das gleiche.

Also das Problem ist, ich hab schon über 62 Positive bewertung aber noch nie mit treuhnad... gehandelt....

Wie geht das?? kann es mir jemand erklären???

Mit freundlichen Grüssen.
 

Gaston

Mitglied
A. Rechtschreiben üben,
B. Laß das Fluchen,
C. Ist bei ebay alles genau beschrieben,
D. Und wenn Du 1000 gute Bewertungen hättest, würd ich über Treuhand
gehen, weil es sicherer für BEIDE Seiten ist,
Gruß
Gaston;)
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Ich bin mir zwar nicht ganz sicher was Du uns mit Deinem wirren Posting sagen möchtest aber vielleicht hilft Dir das hier weiter: Treuhandservice
Ebay bietet Dir doch eigentlich alle nötigen Informationen an.

Deine Wahl des Forums ist auch nicht ganz gelungen. :rolleyes:

Könntest Du vielleicht einmal einen Link zur Auktion posten?
 

Karsten26

Mitglied
Original geschrieben von Gaston
. Und wenn Du 1000 gute Bewertungen hättest, würd ich über Treuhand
gehen, weil es sicherer für BEIDE Seiten ist,
Gruß
Gaston;)


da muss ich dir widersprechen. Sicherer ist das nur für den Käufer. Der Verkäufer hat nur Nachteile... (und die sind so erheblich, dass ich den Treuhandservice NICHT anbiete...)
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Als Käufer ist der Treuhandservice ab ca. 200€ Warenwert mit Sicherheit nur zu empfehlen.
Als Verkäufer muss man abwägen, ob man sich die Umstände des Treuhandservice macht und dadurch eventuell eine weiter Käuferschicht erreicht (und somit einen höheren Auktionspreis) oder das Geld sofort erhält und mit dem Käufer keine weiteren Umstände mehr hat.

BTW: Ich biete den Treuhandservice auch nicht an, sollte ein Käufer aber trotzdessen darauf bestehen wird sich da mit Sicherheit eine Einigung erzielen lassen.

Aber: Angeboten ist angeboten! Daran gibt es nichts zu ändern. ;)
 

Merlin55

Mitglied
Hey!


Also irgendwie habe ich wohl einen Augenpaul - in der Auktion steht doch unter "Akzeptierte Zahlunsmethoden" nur "Nachnahme" und "Überweisung"!

Das mit "Treuhand" steht doch nur unter Service - und dort steht auch was von Postbank und einer Haftpflicht...

Oder bietest Du diesen Service auch an?!? ;)

Ach ja - habe selbst zwar schon einiges über EBay abgewickelt, aber auch noch nie den Treuhandservice genutzt! Würde mich auch mal interessieren, wie eure Erfahrungen damit sind (positiv wie auch negativ)!

Bis denn...


Bye, Markus.
 
Original geschrieben von Merlin55
Also irgendwie habe ich wohl einen Augenpaul
Jau, hast Du :D
Auszug:
Angaben zu Zahlung und Versand:
Verpackung und Versand: EUR 6,00 (innerhalb Deutschland)
Käufer trägt Versandkosten
Versandversicherung: EUR 2,50 (Optional)
Treuhandservice: Verfügbar ;)

Ich selber habe den noch nicht genutzt, bin auch nicht unbedingt scharf drauf... Das man einen höheren Preis mit Treuhand erziehlt gilt IMHO für teure Produkte oder welche wo sich wenig Käufer für interessieren.
 

Gaston

Mitglied
Also so hier und da wollte mal ein Käufer den Treuhandservice haben, und des funzt echt ned schlecht.
Wenn alle ebayer so wären, wie der Treuhandservice, 100% ehrlich und 100% Zuverlässig, dann bräuchten wir keinen THS.
Leider hab ich einmal auch den Fehler als Käufer gemacht indem ich gesagt hab, den Treuhand brauch ich ned, tja, die Firma von der ich gekauft habe, gibts nicht mehr, und meine knapp 100.- sind wech...Anwalt und so hängt dran, aber bei Firmenauflösung und was da alles dabei ist, komm ich halt als letzter, wenn überhaupt noch was da ist..
Gaston;)
 

DrFish

Mitglied
hallo

ok, man kann ja einen mitglied mit über 60 positive berwertungen vetrauen.
oder was meint ihr???

und ich hab erfahren das die person es ausprobieren will.

naja... dass find ich nicht toll.

warum hab ich bloß beim einstellen von der auktion das mit dem THS übersehen? ich schäm mich.... :(
 
Dein Käufer ist IMHO schon seriös, eine negative bei über 60 pos. Bewertungen passt schon, Pech kann jeder mal haben und ne negative Bewertung ist schnell drin... Du brauchst Dir also keine Gedanken machen und wenn mit Deinem Handy alles ok ist und dies der Beschreibung entspricht läuft das auch über die Bühne ;) schämen brauchst Du Dich da nicht, Du hast ja kein 8910i für 200 Euro gekauft, per Western Union das Geld nach Rumänien überwiesen und dann nie wieder was gehört... :D
 
Oben