• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Motorola X Phone: Specs weisen Moto X als Mittelklasse-Smartphone aus

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Heisenberg:
> Also entweder das X-Phone hat einen vernünftigen Preis oder Motorola wird
> das Druckmittel von Google und bleibt defizitär.
Ich glaube da ja eher an Zweiteres...


> Die gante Motorola-Geschichte ist bisher völlig anders gelaufen, als Boca erzählt hat.
Warum? Hat Google Motorola etwa nicht schon seit einem Jahr abgewickelt?


@Boca:
> Nochmal - spekulativ ist die Meinung einiger hier das google Motorola behält
Ich kann da nur immer wiederholen: Tatsache ist doch, dass sie es tun. Warum bahalten sie es sonst schon seit vielen Monaten und haben sämtliche neuen Modelle eingestellt? Warum nicht einfach weiterlaufen lassen und so schnell wie möglich verkaufen? Warum so viel Geld investieren, wenn man doch eh Verluste macht? Warum nicht die Verluste durch schnelles Abstoßen klein halten? Wo ist da deine Logik?


> meine Aussage war immer nur das Moto stirbt und wenn überhaupt als Brand bei einem Chinesen überlebt .
Die Frage ist nur, warum das dann einfach nicht passieren will?


@chief:
> Warum sollte der Chinese so Blöd sein und eine dermaßen kaputten Markenname wie Motorola inkl. Logo kaufen?
Das sehe ich nun nicht so. Der Name Motorola hat in den letzten Monaten und Jahren zwar etwas gelitten, aber kaputt ist der noch lange nicht, vor allem in den USA nicht und dort wollen die Chinesen groß werden. Er ist auf jeden Fall noch viel, viel mehr wert, als Namen wie Huawei und ZTE derzeit sind. Schließlich ist Motorla der "Erfinder" des Handys.

Ich glaube die würden den Namen sofort nehmen und gar nicht lange fackeln. Vor allem, wenn er wenig kostet, was ja bei den derzeitgen Zahlen - und wenn wir davon ausgehen, dass das stimmt was Boca sagt - bei Google der Fall sein sollte. Schließlich sollten sie zusehen die Defizitäre Firma schnell loszuwerden, wenn sie eh nicht wirklich was damit vor haben. Da ist verschenken noch Gewinn machen, wenn die Firma ständig Verluste schreibt. Es muss ja auch kein Chinese sein, andere mit kleinen Namen wollen ja auch Handys verkaufen. Grundig wurde ja auch gekauft und Bauknecht, oder Mini usw. Mini war auch kein Name, der Qualität versprach, aber dennoch hat ihn BMW übernommen und ist sehr erfolgreich damit.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"meine Aussage war immer nur das Moto stirbt und wenn überhaupt als Brand bei einem Chinesen überlebt "
-->behält Boca recht, wenn das, sagen wir, in 10 jahren passiert?
was steht diesbezüglich im haribowetten-thread?
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Im Haribo-Thread steht bis April 2014. Ein bisschen müssen wir uns also noch gedulden.
Aber selbst da ist es schon fraglich, ob man das überhaupt noch zu Bocas "Google wird Motorola so schnell wie möglich abstoßen oder abwickeln"-Aussage vom letzten Jahr passt. So lange kann man in dem Markt eigentlich gar nicht voraus sehen und eigentlich hätte Bocas Aussage innerhalb eines halben Jahres oder - weil wir ja nicht so sind - zumindest eines Jahres eintreten müssen. Aber selbst das ist ja schon durch...
 
Oben