• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Motorola X Phone: Specs weisen Moto X als Mittelklasse-Smartphone aus

IMPULS

Mitglied
@ Bocadillo

Motorola --->> nach Huawei...ein sehr interessanter Aspekt... und möglich...wenn Google es hinkriegt das "richtige" Brautkleid(cooyright by Signore Bocadilllo) zu liefern..Geld hat Huawei im Portofolio...

" ich hatte in jungen Jahren schon 2 x das Glück in unternehmen zu Arbeiten die kriselten , Aufgekauft wurden , ausgeschlachtet und stillgelegt wurden."-->>

Aus dem Schicksal Aspekt, tragisch, aus Unternehmer Sicht "logisch"..
 

GreatMaker

Mitglied
@ boca

Verkaufen und nicht den ganzen Zinnober veranstalten. Geringerer Preis, aber raus aus den Büchern und kein Risiko mehr. Wenn der Laden denn wirklich verkauft werden soll.

Der Rest Deines Posts ist übrigens ziemlich schlimme Spekulation. Gerade das mit dem "Und eins ist auf jeden fall ausgeschlossen - das man mit einem Produkt das man ausschließlich über den Preis in der Midrange platziert und in den USA fertigt Geld verdient." Wegen solcher absoluter (in Tateinheit mit unbewiesen und spekulativ) Aussagen liebt man Dich hier so... ;-)

Dementsprechend: Komm jetzt bitte nicht mit irgendwelchen vertraglichen Verpflichtungen, die Google beim Kauf Motorolas eingegangen ist und die einen Verkauf verhindern. Alle anderen Hindernisse werden durch einen potentiell niedrigeren Kaufpreis beseitigt.

Mist, jetzt habe ich mich selber in die Diskussion reinziehen lassen. Hatten wir doch alles schon einmal...
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
So isses -mir war damals aber schon beim
Aufkauf klar was passiert - 3 Monate später haben wir schließlich bereits in der 1 fertigungshalle aus Langeweile Fußball gespielt .;-)

Die gl hat uns aber bis zur allerletzten Betriebsversammlung etwas ganz anderes gepredigt ...;-))
Sind schließlich die guten Leute erstmal weg .......

Mit einem midrangephone wird aber Moto m.e. Nicht genug geschmückt - vielleicht ist die Braut doch zu hässlich , zu verbraucht
 

IMPULS

Mitglied
@ Bocadillo

Wie Du es bereits schon interessanterweise erwäntest, könnte Motorola trotz Patentlosigkeit für Huawei z.B. dennoch "interresant" sein, wenn man an die triste und kreativlose Designlinie (falls man das copy and paste als Design gelten lassen will) von Huawei betrachtet. Hier hat Huawei dringenst Nachholbedarf was das Design angeht, wenn
man in der Haifisch Oberklasse "mitspielen" bzw. zukünftig die Konkurrenz überflügeln möchte... Ob hypotethisch gesprochen Protodesignskizzen, und Designer Richtung Huawei mitgehen "dürfen" ist eine andere Geschichte.... :)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Greatmaker

Ich glaub nicht

- das Käufer aktuell Schlange stehen
- dieser Käufer der mit Sicherheit auch nur Knowhow will den Laden nur zur Abwicklung übernimmt
- das im fusionsvertrag keine Fristen einzuhalten sind

Motorola ist mittlerweile geschenkt noch zu teuer und das hat man sich bei google eventuell anders vorgestellt .

Der zweite Passus den du als spekulativ bezeichnest ist es übrigens keineswegs - und das weiß eigentlich auch jeder der sich mit Vertrieb beschäftigt .

Warum - weil die USA für solche Konsumgüter als Produktionsstandort zu teuer ist und die Midrange allgemein ein sterbendes gut ist - der Preis leistungskäufer macht alle Platt und die markenbindung ist praktisch Null .

Schlimme Spekulation ist es zu Glauben
- Moto kommt aus der Krise dank Moto
- in der Midrange ließe sich gegen die Chinesen Geld verdienen

Schau dir doch den Markt an - wer verdient hier Geld und was produziert er .

Das ist das woran ich hier verzweifelt - das negieren ganz banaler Fakten und das festalten an
nerdigen Träumen i. Damit macht man sich natürlich auch nicht beliebt indem man dem schalkefans die Hoffnung auf eine Meisterschaft nimmt .

Betreff vertraglichen Verpflichtungen - die gibt es bei jeder firmenübernahme .
Und einfach den ver Kaufpreis senken - so leicht funzt das ganze nicht wenn kein Käufer einen nutzen draus ziehen kann - dann lieber für die Kohle ein Betriebsfest veranstaltet .

Moto tut aktuell keinem mehr weh außer google - wieso sollte man Bauchschmerzen einkaufen.

Wer er denn potentieller Kandidat - doch nur die Chinesen - und selbst für die macht jeder Tag der verstreicht einen Kauf sinnloser
 
Zuletzt bearbeitet:

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Impuls

Natürlich " Wüste Spekulation " - wobei für wen außer zte und huawei würde denn ein Kauf auch nur einen Funken Sinn machen ??

Das Design - kriegt man einfacher indem man paar gute Designer holt ( wobei mir das kevlarzeuch net wirklich gefällt ) .

Davon angesehen wird es bei Moto nicht anders laufen als woanders.- wird die Lage aussichtslos verlassen die fähigen zuerst das schiff

Deswegen wartet man ja auch mit der ersten Entlassungswelle und baut auf natürlichen personalabbau
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Stell endlich mal deine Wortkorrektur aus und lies mal bevor du abschickst, man könnte meinen du wärst ein Analphabet.
 

IMPULS

Mitglied
Das Nexus 4 hat im Markt nur verbrannte Erde hinterlassen... eine gesunde Marge war das für LG bestimmt nicht, ausser marketing mässig "Ruhm" zu erlangen.
Manchmal kommt es mir so vor als red ich gegen Wände. ..
 
H

Heisenberg

Guest
@Greatmaker
> Wegen solcher absoluter (in Tateinheit mit unbewiesen und spekulativ) Aussagen liebt man Dich hier so... ;-)
Das hast du schön ausgedrückt.

@IMPULS
> Das Nexus 4 hat im Markt nur verbrannte Erde hinterlassen...
Hm, LG hat den Ruhm, Google konnte die anderen unter Preisdruck bringen. Beide hatten ihren Vorteil. Bei Motorola sieht das aber anders aus. Mit einem KaumMargen-Phone wie dem Nuexus 4 bekommt man Motorola auch nicht in die Gewinnzone. Also entweder das X-Phone hat einen vernünftigen Preis oder Motorola wird das Druckmittel von Google und bleibt defizitär.

Ich bin zwar nicht der Meinung, dass Samsung und Co. so einfach Android absegen können, aber das Machspiel ist im Vollen Gange. Google wird direkter Konkurrent zu den anderen Android-Hersteller. Wer es sich leisten kann, bastelt an Alternativen wie Samsung mit Tizen. Vieles von dem was Boca sagt, ist nicht ganz falsch, aber er nimmt sich nur einige Annahmen vermischt das mit vielen wilden Spekulationen und präsentiert das als absolute Wahrheit. Die gante Motorola-Geschichte ist bisher völlig anders gelaufen, als Boca erzählt hat. Naja, dafür passt er ja seine Progonosen mit jeder Newsmeldung an. ;)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Biek

Das war klar das du aufkreuzt .

Nochmal - spekulativ ist die Meinung einiger hier das google Motorola behält .... Wer noch einen Funken Logik besitzt wird aber schnell erkennen das die Wahrscheinlichkeit woanders liegt .

P.s . Das Machtspiel ist längst durch da Motorola die Karo 7 in diesem Spiel ist während der Kreuzbube längst gewechselt hat .

Womit will google denn Samsung drohen - Wattebäusche ??

Was du auch scheinbar nicht kapierst - ich mache keine wilden Spekulationen , sondern versuche in logischen Ketten begreiflich zu machen warum und wie etwas funzt .

Dein letzter Satz war übrigens der typische birksAtz - verleumderisch , unterschwellig , inhaltsleer .

Was Pass ich denn bitteschön an - nix .

Wenn ich heut sagen würde am 12.3.2018 gegen 13.00 ein Meteor auf Frankfurt fallen - und tatsächlich fällt am 12.3 um 13.00 fällt einer in den Main würdet ihr wahrscheinlich erstmal in den Raum werfen " das war der Offenbacher Main "

Angepasst hab ich nix - inhaltsleer gefrotzelt haste dafür aber wieder viel .

Halt Robin Birk
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
P.s um mit Moto Druck zu machen Bedarf es vor allem eines - Marktmacht .

Moto ist doch schon tot - man kann die Margen versauen - der Wettbewerb würde weniger verdienen aber deswegen würde noch nicht 1 Moto mehr verkauft werden .

Lustig finde ich aber eins - meine Aussage war immer nur das Moto stirbt und wenn überhaupt als Brand bei einem Chinesen überlebt .

Dafür wurde ich angezählt und ich zählte " ways of Death " auf- um zu dokumentieren warum ich das so sehe . Viele Wege führen nunmal nach Rom - aber seinerzeit auch alle

Jetzt werde ich schon genötigt mich auf einen Tod festzulegen um mich weiter anzuzählen .
 
Zuletzt bearbeitet:

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Das Machtspiel ist längst durch da Motorola die Karo 7 in diesem Spiel ist während der Kreuzbube längst gewechselt hat ."
-->meinste, die spielen skat?
"poker" triffts eher, also piek-ass :)

wenn google das xphone im selben P/L-verhältnis anbietet, wie das N4, wirds nie was mit schwarzen zaheln bei moto.
LG hatte sich mit dem N4 wieder einen namen gemacht und gezeigt, dass man handys bauen kann
(da LG das nun erreicht hat, wollen die auch gar kein N5 mehr bauen)
 

chief

Bekanntes Mitglied
@Boca

Ein frage: Warum sollte der Chinese so Blöd sein und eine dermaßen kaputten Markenname wie Motorola inkl. Logo kaufen?
Man kann vom Chinesen halten was man will aber blöd ist er mit Sicherheit nicht.

Auch glaube ich, dass die Chinesen zu ehrenhaft sind um sich mit fremden Federn zu schmücken. Die würden eher das doppelte (was der Name Motorola kosten soll) für Marketing ausgeben um mit IHREM Namen zu pushen und zu fördern.
 
H

Heisenberg

Guest
@Boca
> Das war klar das du aufkreuzt

Da ich in fast jedem Thread schreibe, war die Prognose nicht besonders schwer.^^

> Was du auch scheinbar nicht kapierst - ich mache keine wilden Spekulationen , sondern versuche
> in logischen Ketten begreiflich zu machen warum und wie etwas funzt .

Ich glaube, du verstehst den Begriff "Spekulation" falsch ein. Solange du es nicht beweisen kann oder es eingetroffen ist, sind deine Ausführungen alle spekulativ. (Und: "Ist doch logisch!" ist keine Beweis. ;)

> Wenn ich heut sagen würde am 12.3.2018 gegen 13.00 ein Meteor auf Frankfurt fallen - und tatsächlich fällt
> am 12.3 um 13.00 fällt einer in den Main würdet ihr wahrscheinlich erstmal in den Raum
> werfen " das war der Offenbacher Main "

Du kommst mir eher vor wie eine Endzeitsekte, die jährlich den Weltuntergang ankündigt und dann doch wieder verschiebt. ;))

@Chief
Wer die chinesische Mentalität kennt, der weiß, dass du vermutlich recht hast. Das ein chinesischer Hersteller den Namen Motorola kauft, ist der unwahrscheinlichste Fall.
 

IMPULS

Mitglied
@ Chief

" Auch glaube ich, dass die Chinesen zu ehrenhaft sind um sich mit fremden Federn zu schmücken."------>>>>
Also... (*stark hüstel*) Ich weiss nicht ob das Copy and paste Design "ehrenhaft" ist...und wenn man noch die ganzen Klone von Highendmodellen dazu zählt, kann ich beim besten Willen keine Ehrenhaftigkeit erkennen.....
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Also... (*stark hüstel*) Ich weiss nicht ob das Copy and paste Design "ehrenhaft" ist."
-->in der chinesischen kultur ist "nachmachen" das höchste maß der anerkennung...
 
Oben