• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Motorola V980 + E1000 von Vodafone

Miru

Neues Mitglied
Hallo,

kurz vor Weihnachten haben wir o.g. Handys mit Anschlussverträgen geholt.

3 Punkte habe ich jetzt zum zweiten Mal beim Kundenservice von Vodafone
bemängelt:

1. Software ist unter Windows2000 nicht lauffähig.
Siehe Thread: mobile Phone Tools - W2Kpro vs. WinXP
2. StandBy-Zeiten sind zwischen 12 und 24 Stunden.
3. Maximale Gesprächszeiten liegen je nach Verbindung zwischen 20-40 Minuten.

Antwort Vodafone eben ... Rückruf seitens Vodafone nach einer Stunde.

zu 1.: Wird bestätigt, ist aber keine ausgelobte Eigenschaft.
Anm.: Auf www.motorola.de wird als Systemvoraussetzung Win98SE, W2K und WinXP genannt ...
was sich aber wohl nur auf ungebrandete Handy bezieht. :flop: VF

zu. 2.: Wird bestätigt, ist aber keine ausgelobte Eigenschaft.
Anm.: Die Vofafone-Technik definiert StandBy-Zeit wie folgt:
Eingeschaltetes Handy mit vollgeladenem Akku ohne eingesteckte SIM-Karte :flop: VF

Denn Richter möchte ich sehen, welcher solch einer Argumentation folgt ...
wer legt sein Handy denn im eingeschalteten Zustand ohne SIM-Karte auf den Schreibtisch ...

zu. 3.: Wird bestätigt ... nix aber ... FAKT ... und damit kriege ich Vodafone ...
denn dieses wird auf den Vodafone-Webseiten in den Artikelbeschreibungen ausgelobt.

Ich treffe mich gleich zum Frühschoppen mit meinem Freund und Rechtsanwalt.

Jetzt reicht's mir mit Vodafone. Gerade auch, weil der Verkäufer bei der Durchsicht
meines Vertrages feststellte, dass ich seit Monaten ca. 50% zuviel bezahle.
Damals wurde meine Frau von Vodafone angerufen, wurde auf neue
Tarifstrukturen aufmerksam gemacht und zu neuen günstigen Tarifen beraten.
Leider dann auch fernmündlich über den Tisch gezogen. Dieser Verkäufer hat
dann in der Zentrale netterweiser noch eine Gutschrift für den laufenden Monat
über 30 Euro erreicht. Rückwirkend über die ganzen Monate ist dies nicht möglich.

Doch auch dieser Verkäufer hat mir diese Motorola-Handys V980 und E1000 aufgeschwatzt ...
welche in ständiger geschäftlicher Nutzung fast unbrauchbar sind.

Gruß und guten Rutsch

Miru
 

Miru

Neues Mitglied
Hallo ... noch was: da komme ich nicht weiter.

Thema siehe:
http://www.teltarif.de/arch/2004/kw52/s15762.html?page=3

Gestern hatte mir eine Vodafone-Kundenberaterin (welche auch das E1000 hat)
gesagt, dass man im Auto keine Zusatz-Antenne anschließen kann.

Bei den KFZ-Zubehör-Teile auf www.motorola.de finde ich auch keine
direkten Hinweise auf die Zusatz-Antennen-Möglichkeit.

Wohl aber ist dieses auf den Vodafone-Webseiten ausgelobt
... aber nicht im (VF-)Handbuch beschrieben.

Kann mir dann jemand mit weiteren Infos weiterhelfen.

Gruß Miru
 

Miru

Neues Mitglied
Miru schrieb:
2. StandBy-Zeiten sind zwischen 12 und 24 Stunden.

Hallo,

nach weiteren Recherchen konnte ich herausfinden, dass augenscheinlich der
"Deep-Sleep-Mode" zwar eingeschaltet werden kann, aber dennoch bei den
VF-gebrandeten Motorola-Handys auch mit aktuellen SIM-Cards nicht den
gewünschten Effekt bringt.

Kann das jemand bestätigen ?

Fragt Miru

Anm.: Mit der neuen UTMS-SIM-Card und eingeschaltetem AKKU-Sparmodus habe
ich über die letzten 7 Tage verteilt insgesamt 2 Std. 1 Min. telefoniert (drei Fotos,
nix Video, TV oder MP3 etc.) und mußte jeden Abend das Handy an die Dose hängen,
weil der Akku komplett leer war ... sprich das Handy hatte sich abgeschaltet.
:mad: Also optimale Akku-Ladebedingungen für die Anfangszeit :top:
 

JackJona

Mitglied
Sorry ............... aber ich muß mich hier mal einmischen. Das mit den oben beschriebenen Problemen find ich auch echt sch ......... Aber 1. Was meint Ihr, warum Vodafone die UMTS Handys mit Vertag so günstig anbietet, ist doch klar, weil die Eure Kohle abzocken wollen, natürlich mit UMTS und der Brandingsch.....
2. Warum last Ihr Euch immer wieder solche Gebrandete Handys andrehen. Das kann doch so nicht aufhören. Um da einen Riegel vor zu schieben, darf dieser Müll von Euch nicht mehr gekauft werden, damit Vodafone wach wird und wieder ungebrandete Handys anbietet. Und ich glaube auch nicht, dass VF dann Umsatzeinbußen hätte, im Gegenteil. Wenn ich mir z.B. das E1000 über eine Vetragsverlängerung holen würde, dann würde ich warten und mir dann ein ungebrandetes E1000 holen. Ich sag es nochmal ............ nicht ...... kaufen.


JackJona
 

mäh

Neues Mitglied
ist nicht böse gemeint, aber

"wer soll das bezahlen, wer hat soviel geld?"

stehe auch grad vor nem neuen handy (vertragsverlängerung) und werd wohl auch eins mit vodafonebanding nehmem müssen, denn

motorola e 1000:

vodafone 200 euro (mit sun oder 50 tarif)

original ca. 500 euro

und ich denk für "ottonormalverbraucher" ists einfach zu teuer
(für 500 euro kann man ja in urlaub fahren).

oder?
 

JackJona

Mitglied
Hallo mäh,

Ok ........ das kann ich verstehen, aber Du sollst ja auch keine 500 Euronen ausgeben, warum wartest Du nicht bis z.B. O² oder E-Plus das Gerät anbietet, bei denen sind die Geräte doch harmlos gebrandet. Dann gehst Du in einen Shop die org. Vodafone/E-Plus oder T-Mobile Verlängerungen machen. Dann verlängerst Du Deinen D2 Vertrag mit einem E-Plus/O² Gerät , Zahlst eventuel (ich habe noch nie was drauf gezahlt) 30,00 Euro mehr, und Du hast ein Brandingfreies (bis auf Start/Endsreen, Voreinstellungen usw) Gerät.

JackJona
 

mäh

Neues Mitglied
muss jetzt nochmal fragen, damit ich das richtig versteh

geht das, dass ich in einen laden gehe, der alle sachen anbietet und ich eine d2-verlängerung mache, dass ich mir dann ein o2-handy mitnehmen kann?

das wär ja mal richtig klasse.
 

Miru

Neues Mitglied
JackJona schrieb:
2. Warum last Ihr Euch immer wieder solche Gebrandete Handys andrehen.

Hallo,

ich habe seit 1987 mobile Telefone ... angefangen mit dem Siemens C-Netz-Koffer :p .
Seit 1993 haben meine Frau und ich meist die gleichen Handys inkl. der
dazugehörigen KFZ-Einrichtungen ... dann können wir nämlich auch mal die
Autos tauschen. Die letzten Nokias ... 7110 und zuletzt 6310 ... haben in der Regel
gut funktioniert und fast immer mehr als zwei Jahre gehalten.

Also hatte ich gar keinen Grund mir Gedanken über einen Wechsel zu einem
anderen Provider zu machen. Ebenso wußte ich bis Weihnachten nicht mal,
was ein gebrandetes Handy ist. Bis heute will ich eigentlich nur telefonieren,
SMSe und eMails emfangen und versenden. Die neuen Features wie InterNet,
Foto und Video-Telefonie würde ich jetzt natürlich auch gerne mitnehmen.

Natürlich werde ich am Montag im nächsten Vodafone-Shop mit Rechtsanwalt
vorstellig werden und beide Geräte wegen versteckter Mängel und nicht
funktionierender, aber ausgelobter, technischer Möglichkeiten zurückgeben.

Aber was dann ...
Nokia 6230, Siemens S65, SE Z1010 ... schon mal in die anderen Rubriken
dieses Forums geschaut ... ohje, das Eine schlimmer als das Andere ...

Der Provider wäre mir nicht so wichtig ... nur T-Mobile nehme ich nicht, weil
ich eine tiefgreifende Abneigung gegen diesen ehemaligen Monopolisten
habe ... Handy-Nummer ist auch egal, weil meine Kunden mich über eine
0700-Nummer anrufen, welche dann zu mir entsprechend umgeleitet ist.

Ich brauche ein Handy, welches nachfolgende Features bieten sollte.
Gute Netzabdeckung vorausgesetzt:
1. Telefonieren
2. SMS
3. eMail
4. Freisprechen
5. Bluetooth für HeadSet
6. PC-Anbindung
7. min. 2 Stunden Gesprächszeit
8. min. 48 Stunden Online-Standby
9. KFZ-Einrichtung mit Aussenantenne
10. Farbdisplay sollte sein
11. Foto ab VGA-Auflösung wäre schön

Wenn man danach googlet und diverse Handy-Ratgeber mit diesen Features
füttert, kommt fast immer nur ein Handy in Frage: Sony Ericsson Z1010.
Aber, was hier zum Z1010 zu lesen ist ... ohhje, da komme ich ja vom Regen
in die Traufe ... und was soll ich jetzt als Vieltelefonierer (250-500 Minuten pro
Monat) machen? Oder will ich jetzt zuviel? Irgendwelche Tips ... wäre nett.

Gruß und guten Rutsch

Miru
 

JackJona

Mitglied
mäh schrieb:
muss jetzt nochmal fragen, damit ich das richtig versteh

geht das, dass ich in einen laden gehe, der alle sachen anbietet und ich eine d2-verlängerung mache, dass ich mir dann ein o2-handy mitnehmen kann?

das wär ja mal richtig klasse.

Ob Du das kannst weiß ich nicht. Ich sag mal so: Ich habe drei Händler, bei denen ich seit ca. 2 Jahren meine Handys kaufe oder meinen Vertrag verlängere. Das ist wohl auch eine Verhandlugssache, sprechenden Menschen kann öfters geholfen werden. Ich habe es vor 2 Jahren probiert und der Händler hat es gemacht. Möglichkeiten haben die immer. Ich möchte jetzt keine Namen nennen. Aber denke mal nach, welche Händler bieten mehrere Netzanbieter an z.B. C...... oder so. Probier es einfach mal aus, oder schreib mir mal ne PN.

JackJona
 

JackJona

Mitglied
Hallo Miru,

Da hast Du recht. Ich würde Dir das Nokia 6230 empfehlen. 3 Arbeitskollegen, meine beiden Töchter und ich haben es und wir sind alle zufrieden damit. Natürlich gibt es User die Probs damit haben, aber das kommt immer mal vor. Das ist bei anderen Geräten z.B. Siemens, S/// doch auch so. Oder verlängere Deinen Vertrag und nehme wieder ein 6310i, wenn Du zufrieden damit bist. Sprech mit Deinem Dealer, der kann Dir besimmt noch das 6310i besorgen.

JackJona
 

Miru

Neues Mitglied
Hallo JackJona,

JackJona schrieb:
Da hast Du recht. Ich würde Dir das Nokia 6230 empfehlen ...
Danke für den Tip ... Freisprechen ist bei Besprechungen öfters mal
ganz nett ... aber muss nicht sein.

Die KFZ-Lösungen muss ich mir noch mal genauer anschauen.

JackJona schrieb:
Oder verlängere Deinen Vertrag und nehme wieder ein 6310i, wenn Du zufrieden damit bist.
Wir haben die 6310er ohne 'i'. Das 6310i funktionierte damals nicht mit unseren
KFZ-Einbauten und das Bluetooth-HeadSet-Thema war vor zwei Jahren mehr als
sperrig bei dieser Variante ... deswegen 6310 ohne 'i'.

Danke und guten Rutsch

Miru
 

Marccaroni

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich besitze ebenfalls ein E1000 (incl. Vodafone-Branding) und bin mehr als zufrieden damit. Akku hält 3 Tage bei 40minütiger Video-Telefonie und täglich zwischen 5 und 20 Minuten "normaler" Telefonie + SMS, MMS und Vodafone live!

Wenn ich mirus ausführungen so lese, könnte ich glatt auf die Idee kommen Vodafone baut die Handys selber. Schonmal überlegt warum "MOTOROLA" auf den dingern steht?

Und welcher richtige Rechtsanwalt lässt sich denn auf so windige Rechtsstreitereien ein?
Aber falls ihr Erfolg habt, gib mir mal deine Nummer. Ich fahre einen BMW und die werben mit "Freude am Fahren" - ich seh das anders :D

Ist nicht böse gemein miru, aber man sollte die Dinge auch ein wenig sachlich sehen.
Vodafone ist ja im Grunde nur derjenige der das Netz hat. Die Handys sind eine Zugabe. Das übersehen leider viele Leute.

So, ich will euch auch nicht weiter langweilen. Wollte halt nur meine Sicht der Dinge schildern.

LG. Marccaroni
 

Miru

Neues Mitglied
Hallo Marccaroni,

1.tes Beispiel: Sylvester bis Neujahrsmorgen: G-Mode, 10 SMSe via 'mobile Phone Tools', 29 Min. 16 Sek. Gespräche, 3 Fotos, Handy schaltet sich um 1:15 Uhr leer ab. Danach wird es bis 14 Uhr geladen.

2.tes Beispiel: Gestern Nachmittag bei einem Kunden mit Daten-GAU in Stuttgart, 3G-Mode, Telefon-Konferenz mit Kollegen in Düsseldorf und Hamburg, 23 Min. 28 Sek. Gespräche ... Feierabend. SIM-Card raus und ins alte 6310 rein und nach weiteren 2 Std. 14.Min 36 Sek. Gesprächen hatte das 6310 immer noch ein Drittel Akku-Leistung.
Anmerkung: Der Akku ist noch original und 2,5 Jahre alt.

Da der Akku vom E1000 jetzt 10 Tage immer optimal geladen wurde, weil er komplett leer war und dann bis zum Anschlag mit Energie gefüttert wurde, darf man wohl davon ausgehen, dass die Auslobung Gesprächszeit: bis zu 2 Stunden nicht eingehalten wird.

Ein weiterer Punkt trifft mich in meinem Job aber auch hart. Ich fahre im Jahr ca. 80.000 - 100.000 km. Das E1000 hat keine Anschluss-Möglichkeit für eine Aussen-/Zusatz-Antenne. Dies wird aber auf den Vodafone-Web-Seiten ausgelobt.

Marccaroni schrieb:
Und welcher richtige Rechtsanwalt lässt sich denn auf so windige Rechtsstreitereien ein?
Warum sollte das eine windige Rechtsstreiterei sein ?
Versteckte Mängel und fehlende Eigenschaften ... Produkthaftung :p

Marccaroni schrieb:
Aber falls ihr Erfolg habt, gib mir mal deine Nummer.
Klar, mache ich :top:

Marccaroni schrieb:
Ich fahre einen BMW und die werben mit "Freude am Fahren" - ich seh das anders :D
Vier BMWs haben mir bis Mai 2000 gereicht, um dieser Marke ade zu sagen.
Es gibt auch andere Hersteller in Europa die klasse und preisgerechte Autos bauen.
(Ich meine damit keinen deutschen Hersteller :D, weil die nicht preisgerecht sind)

Marccaroni schrieb:
Ist nicht böse gemeint miru, aber man sollte die Dinge auch ein wenig sachlich sehen.
Darf ich fragen, wo ich den Weg der Sachlichkeit verlassen habe ?

Marccaroni schrieb:
Vodafone ist ja im Grunde nur derjenige der das Netz hat. Die Handys sind eine Zugabe. Das übersehen leider viele Leute.
Grundsätzlich richtig ... nur wenn Vodafone das Handy dann brandet, sieht die Sache schon deutlichst anders aus. Dann wird in die Hersteller-Eigenschaften eingegriffen.

Die Mobile Connect Card funktioniert ja auch unter Linux mit VMware und Windows2000 und sogar mit meinem Apple Titanium ... leider mußte ich das Teil, weil defekt, schon zweimal tauschen. Da wäre dann das E1000 schon die Alternative gewesen.

Dafür werde ich aber keinen Laptop mit WinXP/SP2 vergewaltigen ;), abgesehen davon, dass die Motorola-Software augenscheinlich dann mit Vodafone gebrandeten Handys auch noch mächtig Schwierigkeiten hat. Teilweise muss WinXP komplett rebootet werden.

Für mich ist ein Handy ein Arbeitsgerät, für dessen Nutzung ich jeden Monat viel Geld bezahle.

Das E1000 wie auch das V980 sind wirklich nette Handys ... aber wie schon gesagt ... für die geschäftliche Nutzung augenscheinlich unbrauchbar ... zumindest, wenn VF-gebrandet.

Frohes neues Jahr

Miru
 

Marccaroni

Neues Mitglied
Hi Miru,

ersmal ebenfalls ein frohes, neues Jahr!


Deine Antworten auf meinen Beitrag haben mich jetzt doch bisschen nachdenklich gestimmt...

Ich hatte in der Silvesternacht keinerlei Probleme. War so ziemlich der einzige der telefonieren und SMSen konnte.

Mit dem Branding geb ich Dir recht. Da greift VF auf dei Geräteeigenschaften ein. Wie gesagt, mich stört das nicht. Aber - Asche auf mein Haupt - Du hast Recht!

Klar ist es ärgerlich wenn der Akku bei Dir ständig am ausgehen ist, aber bei solch intensiver Nutzung auch nicht verwunderlich. Ich glaube es gibt derzeit kein Handy das Deinen Ansprüchen in irgendeiner Form gerecht wird.

Vielleicht hilft Dir ja uch dieser Link:

Guckst Du hier


Eine Anmerkung noch zum 6310: Die Bauart des Handys lässt natürlich eine deutlich längere Akkubetriebszeit zu. Es ist ja kaum was dran was Strom verbraucht (Monocrome-Display etc.).

Mit der MCC hab ich persönlich keinerlei Erfahrungen. Desshalb lass ich den Teil mal weg und glaube Deinen Ausführungen ;)


Sorry falls ich Dir in irgendeiner Weise das Thema ein bisschen verfehlt habe, aber ich bin mit dem Gerät echt zufrieden!


Liebe Grüße
- Marccaroni -
 

Miru

Neues Mitglied
Hallo Marccaroni,

Danke für den Tip mit dem Akku ... das Ding hatte ich auch schon gesehen.

Interessant an dem Teil ist, dass es 10 mAh weniger hat, als der originale Akku laut Motorola Datenblatt auf deren HomePage. Dafür soll es dann bis zu 240 Std. Stand-By und 7 Std. Gesprächzeit bringen, statt 155 Std. und 130 Min.

Schon merkwürdig mit weniger Leistung (mAh) so viel mehr an Zeit zu erreichen.

Wie gesagt: Vodafone gab ja am 31.12.04 die Akku-Probleme zu, beruft sich aber zunächst darauf, diese Zeiten nicht expliziet ausgelobt zu haben ... den Gegenbeleg hat mein RA (und Freund) schon.

Meine Vermutung geht stark in die Richtung, dass die Software (oder unsere Akkus) 'ne Macke hat und der Deep-Sleep-Mode für die SIM-Card nicht aktiv ist. Laut diversen Hinweisen wird mit diesem Modus die Akku-Laufzeit fast verdreifacht ... sorry, aber ich finde den Link zu dieser Web-Seite jetzt gerade nicht mehr ... ohne Gewähr diese Aussage.

Welche Software hast Du auf Deinem E1000 ?

Als Beispiel unsere ...
E1000:
Flex-Version SE6044AE7F4006
SW-Version E1000_U_80.3E.29.01P
DSP S/W Version 40420000
V980:
Flex-Version SE602AXXf4008
SW-Version R24_U_80.2E.29.01P
DSP S/W Version 40420000

Übrigens haben wir alle möglichen Einstellung um Strom zu sparen aktiviert ...
Display-Zeiten, Bildschirmschoner etc. auf Minimum oder aus.

Die Akkus beider Geräte sind identisch und kommen aus China.

Das V980 wurde über Nacht geladen. Meine Frau hat heute nur eine SMS empfangen und darauf geantwortet. Für die Antwort hat sie ca. 5 Minuten gebraucht. Von den drei Balken der Akku-Anzeige steht jetzt noch einer da.

Zwei Dinge kommen noch hinzu, welche ich noch nicht erwähnt habe.
Beim V980 verschwinden ab und an die gespeicherten Bilder.
Beim E1000 kann das Öffnen des Telefonbuches so lange dauern,
dass das Display schon wieder im Ruhezustand ist.

Und die MPT-Software ist mehr als buggy. Diese hat Weihnachten unsere beiden Telefonbücher derart durcheinander gewürfelt, dass beim Zurückspielen auf die neuen UMTS-Cards zum Beispiel meine Telefon-Einträge zum Teil auch auf dem Handy meiner Frau gelandet sind, aber dafür die Hälfte aller Ihrer Einträge verschwunden waren. (Es wurde nur die Funktion sichern und zurückspielen benutzt.) Dies wurde auch schon anderweitig gepostet.

Gruß Miru
 

Miru

Neues Mitglied
UMTS saugt unsere Handy leer ...

Hallo und guten Abend,

das muss ich noch mal eben loswerden.

Meine Frau und ich waren eben bei einem Italiener nahe der A6 (Sinsheim) für etwas mehr als zwei Stunden essen.

Ich will jetzt nicht übers Essen reden ... ging so :rolleyes: ... aber interessant war das Verhalten unserer Handys.

Wir hatten dort UMTS (3G), wenn auch schwach. Im Sekunden-Takt schalteten die Handys von G- auf 3G-Mode hin und her. Das V980 von meiner Frau hatte eh nur noch einen Balken auf der Akku-Anzeige und meldete sich nach gut 30 Minuten leer komplett ab und mein fast volles E1000 hat zu mindestens noch die Heimfahrt online erlebt und meckert jetzt mit Warnton Hunger nach Energie an.

Schönen Abend

Miru
 
Oben