Motorola V525 - Bluetooth Probleme

City][Sepp

Neues Mitglied
Hi erstmal! Bin neu hier :)

So, ich stürme hier gleich mal mit einem Problem rein. Und zwar habe ich heute das V525 erstanden (geiles Teil) und dazu noch nen bluetooth dongle (Abe UB20/Class II). Als Software kommt Bluesolaire zum Einsatz.

Nun hab ich den Dongle unter Win98SE installiert, was auch gut geklappt hat. Das Handy wird auch erkannt.

Nun steh ich allerdings vor dem Problem, dass ich so wirklich gar keine Ahnung hab, wie ich nun irgendwelche Daten ins Handy reinbekomme und wie ich z.B. meine Fotos wieder rausbekomme...

Wenn ich nen Filetransfer starten will, dann rödelt er kurz los und dann kommt die Meldung, dass die Verbindung abgebrochen ist. Im Handy Display selbst kommen auch diverse Meldungen, dass Bluetooth aktiv ist.

Hat irgendjemand ne Ahnung, wie das funzen soll?

Wenn es jemanden gibt, der unter Linux mit Motorola Handies bereits Erfahrungen gemacht hat, wäre ich über ne PM sehr dankbar. Zumindest welche Kernelparameter ich benötige und was es in Bezug auf Bluetooth für Software gibt.

Wäre evtl. ein Datenkabel die einfachere Lösung? Und wenn, was soll man dazu für ne Software verwenden? Auf der Motorola CD is keine Software dabei, nur Flash Werbung :rolleyes:
 

motorolaman

Neues Mitglied
schalte einfach den bluetooth-dongle am rechner auf standby oder empfangsbereit und schicke es vom handy aus. auf dem handy kannst du deine bilder markieren und anschließend alle markierten bilder nacheinander auf den rechner schicken. bevor es soweit ist musst du beide geräte rechner und telefon auf eine verbindung abstimmen dazu wird meist ein code verlangt gib hier irgendeinen code ein merke ihn dir du musst ihn nämlich sowohl im handy als auch auf dem rechner eingeben. dann steht dem nichts mehr im wege.
 
Oben