Motorola Shadow: Das neue Nexus Two?

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Shadow/Mirage genannte Smartphone von Motorola soll mit einer Volltastatur ausgestattet und nur neun Millimeter dünn sein. Verschiedene Medien spekulieren jetzt darüber, dass das Shadow der Nachfolger des Nexus One werden könnte und in Zukunft unter dem Namen Nexus Two von Google verkauft wird.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Motorola Shadow: Das neue Nexus Two? auf AreaMobile.
 

stYLe_

Mitglied
vor allem mit physischer tastatur nur 9mm dünn klingt doch mehr nach wunschdenken als nach betriebwirtschaftlicher realität ;)
 
A

Anonymous

Guest
wer kauf sich das NEXUS ONE?

Wenn das Nexus One wirklich nach Europa bzw. nach Deutschland kommt, bin ich einer der ersten der das Handy kauft. Ich habe auch bisher wichtige Informationen gefunden auch nexusone.de
 
L

Lawsuit

Guest
Hoffentlich nicht wieder so ein Bock!

Weder das Milestone noch das Nexus One sind die perfekten Smartphones auf dem Markt. Beide sind technisch das eine mehr, das andere weniger, auf dem neuesten Stand, jedoch auch nicht mehr als Durchschnitt.
Beide sind optisch mehr als nur von vorgestern, beide haben ein paar tolle Features, dafür fehlt es ihnen wieder an Anderen Stellen, also machen beide in Signifikanten Punkten etwas falsch.
Das wird sich wohl auch nicht bei dem Gerät von Motorola ändern, ein wirklicher Sprung hat bisher kein Hersteller gepackt.
Einfach nur nervig diese sicher sehr guten Smartphones, die aber trotzdem sie viel richtig machen, einfach Schwächen aufweisen, welche für Preise ab 300€ einfach nicht duldbar sind.
 
Q

QuoVadis

Guest
@Lawsuit
wenn du tatsächich etwas mit Recht zu tun haben solltest, solltets du wissen, dass man im Bereich der Realität bleiben sollte. Was erwartest du? 2 Ghz prozessoren, 2" displays, vollwertige tastatur? Eine gewisse Asprucshaltung ist natürlich Standard, aber nicht das unfassbare erwarten. Falls es di noch nicht aufgefallen ist, der technische Fortschritt hat sich verlangsamt...
 
P

Phil

Guest
@Lawsuit: Nun mal nicht übertreiben. Jedes Handy hat Schwachstellen. Wobei gerade das Milestone äußerst wenige hat und das bestätigt so ziemlich jeder Test!

Zu dem Gerät hier: Wieso in Gottes Namen wurde diese absolut unnötige und hässliche Schlaufenhalterung da rangemacht?!
 
L

Lawsuit

Guest
QuoVadis

Bitte nicht falsch verstehe, ich bin niemand, welcher nur Blind das Technikblatt liest, jedoch jemand der eben realistisch sieht, das diese Geräte Sachen toll machen, dafür aber an genau so wichtigen Punkten oft Patzen, wie z.B. bei der Kamera wo am Xenon-Blitz gespart wird, am Akku welcher bei voller Auslastung ( de fakto falschem Ressourcenmanagement) nicht lange hält, dann die oft schlechte Verarbeitung.
Und die ist nicht nur beim Milestone nicht der Bringer.
Auch hapert es oft an ganz einfachen Dingen, da funktioniert das Betriebssystem nicht immer flüssig, Grundtelefonfunktionen haben Macken.
Das ist einfach nervig, für das, was versprochen wird.
 
M

mustanggt500

Guest
@lawsuit ich darf mal kurz lachen ja? Von wegen schlechte verarbeitung. Der stein ist das am besten verarbeitete handy das ich je hatte. Bekannte die ebenfalls dieses handy haben sind der gleichen meinung.
 
L

Lawsuit

Guest
mustanggt500

Tja das Empfinden von Qualität ist immer unterschiedlich oder?
Die meisten die ich kenne, die meisten Reviews sprechen von einer eher ausreichenden Verarbeitung, wie war das noch mit der Akkudeckel Problematik?
Ich sag ja nicht das es nur auf Nokia bezogen ist, leider leiden in letzter Zeit alle Hersteller mit austauschbaren Akkus an solchen Problemen.
Auch die Hardwaretastatur ist ein Witz.
Aber naja, wenn du damit glücklich bist, schön, deswegen solltest du es nicht von Fehl und Tadel freisprechen, ich bin mir der Fehler von Produkten die ich kaufe auch bewusst, die Frage ist, inwiefern kann ich mich mit den Fehlern arrangieren und sind diese Fehler im Gegensatz zur Konkurrenz marginaler.
 
B

Barnd

Guest
Es erscheint mir durchaus logisch das Google für Mobiltelefone unter eigenem Label mehr als einen Lieferanten (HTC) einbezieht. Alles andere würde früher oder später zu einer Exklusivität (für einen Lieferanten) führen die weder im Sinn von Android, noch im langfristigen Interesse von Google selbst steht. Da Motorola auch bei der Vorstellung (durch Google) von 2.1 und dem Nexus seinen Platz bekommen hat ist es sehr wahrscheinlich das diese Partnerschaft ebenfalls mehr als Software selbst beinhaltet. Immerhin war Motorola auch der Launchpartner für 2.00 (2.01) und scheint sein Portfolio großteils auf Android umzustellen.
 
Q

QuoVadis

Guest
@Lawsuit
In dem Fall haben wir uns Missverstanden. Habe deine Aussage eher richtung Specs interpretiert. Dein Wunsch nach Akku etc. ha durchaus seine Berechtigung, aber leider wird es den wohl so nicht geben. Die Hersteller sägen sich so den Ast ab auf dem sitzen. Wie gesagt der Fortschritt verlangsamt sich. Es gitb so gut wie nie die Eierlegende Wollmilchsau und die Letzten die das Halbswegs gemacht haben waren Nokia mit N95 und ich denke seitdem sind Quantensprünge ausgeblieben und der Erfolg war auch eher mäßig. Wobei das nicht nur auf das N95 zurpckzuführen ist ;-) Nun ja wären die Verbraucher konsequenter würden die von Dir angesprochenen Mänge bestimmt etwas behoben, wobei es einfach genügend Leute gibt die ein Smartphone mehr als Statussymbol sehen und deswegen keinen Wert darauf legen (siehe die ganzen apple kiddies)

@Barnd
Denke genauso, dass es nicht nur HTC sein wird,
 
J

Jax667

Guest
@Lawsuit
Man kann durchaus mit derzeitigen High End Handys zufrieden sein. Es gibt immer etwas auszusetzen, aber auf das Komplettpaket kommt es schließlich an. Wer kann denn wirklich was an einem Nexus 2 etwas aussetzen, das ein AMOLED Display mit einem 1 GHZ Prozessor verbaut hat und womöglich noch einer guten 8MP Cam? Und wenn dann noch Metallelemente verbaut sind, kann man auch Designtechnisch kaum etwas meckern. Wenn das Gerät dann noch günstig sein wird und man immer noch unzufrieden ist, dem kann auch nicht mehr geholfen werden...

@QuoVadis
Das N95 8GB war seinerzeit gut, doch Verbesserungen hat es seitdem mehr als genug gegeben und das sage ich als Besitzer eines solchen Gerätes. Ein 2,8 Zoll TFT Display mti einer Auflösung von 320 X 240 ist nicht zu vergleichen mit einem 3,7 Zoll AMOLED Display mit einer 3mal höheren Auflösung. Ein 1GHZ Prozessor mit neuerem Grafikchip ist dem 330 MHZ Prozessor + älterem Grafikchip deutlich überlegen und es funktioniert alles deutlich schneller von Anwendungen über die Bedienung bis hin zum Fotografieren. Wenn mein Vertrag im Juli endet, werde ich sicherlich nicht lange dem N95 8GB hinterhertrauern, denn bis dahin erscheint hoffentlich ein würdiger Symbian Nachfolger...
 
Q

QuoVadis

Guest
@Jax667
Nein nein, du hast mich ganz falsch verstanden, natürlich ist die heutige Technik wesentlich besser, das meinte ich auch nicht, ich meinte nur, dass der Sprung in der Technik alles zu vereinen seidem kaum noch in dieser Härte vollzogen wurde. Evtl. mit dem HD2. Aber wie ich mich erinnere war das N95 damals DAS Handy auf das jeder gewartet hat, danach kam das Iphone (was auch viele Hoffnungen in sich trug) und ab da hat sich der Markt geteilt. Touch Phones wurden salonfähig, Technik Freaks wollten sich nicht verar+++en lassen und andere glaubten sich etwas fame mit Technik von gestern damit kaufen zu können.... (finde es schon lustig, nichtmal richtig über Blueteooth kann das ding kommunizieren und die Auflösung ...)
Hoffe ist jetzt klar was ich meinte...
 
J

Jax667

Guest
@QuoVadis
also ich finde, dass das I8910 HD das ist, was das N95 früher war. Die Technik hat sich mit der 4 mal höheren Auflösung des 3,7 Zoll AMOLED Displays, der HD Videoaufnahme (3 mal höhere Auflösung von 1280 X 720 im Vergleich zu 640 X 480) und der 8MP Kamera sowie dem 600 MHZ Prozessor mit einem PowerVR SGX 530 Grafikchip, der OpenGL ES 2.0 fähig ist (im Vergleich 330 MHZ Prozessor und zum OpenGL 1.1 fähigen Grafikchip des N95) stark verbessert.

Das N95 war auch 1 Jahr nach seinem Erscheinungstermin ein Top Handy, das wird auch beim I8910 HD der Fall sein, selbst in Anbetracht der Snapdragon Chipsätze. Denn ich finde (und das hab ich hier im Forum schon mal geschrieben), dass man von den 1GHZ nicht wirklich einen Vorteil hat, weil es kaum Software gibt, die diesen wirklich ausnutzt.

Erst jetzt erscheinen weitere Handys mit AMOLED Display (aber immer noch beschissener Kamera), die diesen übrigens von Samsung kaufen und einbauen lassen. Ich persönlich finde, dass das I8910 HD ein guter Nachfolger vom N95 ist, wobei ich natürlich hoffe, dass sich in diesem Jahr ein weiteres Symbian Handy findet, dass im Datenblatt genauso überzeugen kann.
 
Oben