• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Motorola RAZR (2019): Foto-Leak des Falt-Smartphones

Hunter

Mitglied
Ja, aber 1500$? Mit den paar Leuten, die das bereit sind auszugeben, lässt sich kein Geld verdienen.
 

Hubelix

Mitglied
Aber es lässt sich Marktforschung betreiben ob dieser Formfaktor akzeptiert wird.

Zudem sollte man nicht den "Haben wollen Effekt" unterschätzen den ein so teures Gerät mtibringt. Man kann danach immer noch eine günstigere Variante bringen wenn das Produkt gut ankommt
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Ich denke, dass Lenovo hier einen Volltreffer landen wird. Es gibt noch derart viele Menschen auf diesem Planeten, die damals das erste razr in Besitz hatten und das war der absolute Schrei. Der enorme Nostalgie Faktor gepaart mit dem Hightech des aktuellen Trends könnte boomen. Die 2. Generation für um die 700 bis 800€ dürfte vllt sogar besser gehen als die Pendanten von Samsung, Huawei und Co.
 

Marcitos

Mitglied
@Gandalf
Ich bin einer davon :). Hatte alle RAZR Modelle, zu der Zeit das Maß aller Dinge was Design angeht.

Von den bisher gezeigten Faltsmartphones ist die Lösung die absolut Beste.
 

polli69

Mitglied
Wenn sie das technisch in den Griff bekommen, sollte das eine Wiederauferstehung wie beim Mini Cooper sein. Glorreiche Historie in die Neuzeit hinüber geführt. Das könnte was werden. Ich bin sehr gespannt.
 
Oben