• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Motorola One Vision im Hands-on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Antiappler

Aktives Mitglied
Mein lieber Schwede, ist das Teil lang. Da frage ich mich wie soll das denn gehen?

" Das Smartphone ist trotz des großen Displays aufgrund des schmalen Formats kaum breiter als ein klassisches 5,5-Zoll-Gerät. Dadurch ist eine einhändige Bedienung möglich."

Gibt es denn ganz oben, unten und in den Ecken keine Stellen die bedient werden müssen? Also ich habe noch nie einen Menschen gesehen der solch einen langen Daumen hat, um solch ein Gerät mit einer Hand bedienen zu können.

Naja, die Orthopäden werden sich bestimmt über die neue "Kundschaft" freuen, die sich beim Versuch in die Ecken zu kommen diverse Verletzungen an Bändern, Sehnen und Gelenk(en) zuziehen wird. ;-)
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Mir gefällt das neue Displsyformat überhaupt nicht. Egal von welchem Hersteller. Da wird das alte Smartphone schon immer länger genutzt um auf etwas vernünftiges zu warten und je länger gewartet wird, desto schlimmer wird es.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@M.a.K

"Da wird das alte Smartphone schon immer länger genutzt um auf etwas vernünftiges zu warten und je länger gewartet wird, desto schlimmer wird es."

Lustiger Kommentar. :-D Und bedauerlicherweise muss ich Dir zustimmen. Ich hoffe, dass meine zwar altmodisch aussehenden Nokia 6.1 und das Xiaomi Mi A1 mit den für mich optimalen Maßen so lange halten, bis diese Formate wieder verschwunden sind. Okay, oben und unten könnte etwas weniger Rand sein, gerade beim Xiaomi, ist mir aber noch viel lieber als das Zeug was im Moment angeboten wird.

Kleiner Trost für mich, die klitzekleinen Geräte sind auch wieder verschwunden, und vielleicht (hoffentlich) ist auch das nur ein kurzfristiger Trend. Und vielleicht nutzen sogar so viele Leute ihre Geräte deshalb länger, weil die sich auch darüber ärgern und deswegen die Hersteller über zurückgehene Verkäufe klagen?
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Und vielleicht nutzen sogar so viele Leute ihre Geräte deshalb länger, weil die sich auch darüber ärgern und deswegen die Hersteller über zurückgehene Verkäufe klagen?"
-->am Kunden vorbei entwickelt, natürlich ist der Kunde schuld
 

Beinhart

Neues Mitglied
Bei mir hört es auch bei 2:1 (18:9) auf. 7:3 (21:9) ist doch einfach zu länglich.

Machen die keine Marktforschung oder gefällt das doch vielleicht vielen Leuten?

Motorola hat ja schließlich keine Apple-Kundschaft, die einfach alles kaufen. Irgendwas müssen die sich also dabei gedacht haben.
 
Oben