• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Mobilfunkanbieter: Gruppenbild mit HTC One M8 mit Windows Phone 8.1

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Ein Bild, das für kurze Zeit auf der Website eines Mobilfunkanbieters zu sehen war, deutet auf einen Start des HTC One M8 mit Windows Phone 8.1 auch in Europa hin. Das Gerät wird vermutlich die gleiche technische Ausstattung mitbringen wie das vielgepriesene HTC One M8 für Android und könnte zu einer ernsthaften Konkurrenz für die Lumia-Smartphones von Microsoft werden.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Mobilfunkanbieter: Gruppenbild mit HTC One M8 mit Windows Phone 8.1 auf AreaMobile.
 

Diggimon

Mitglied
Lumia bleibt Lumia

Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand 500,-Tacken auf den Tisch legt und ein HTC W8 einem Nokia Lumia 930 vorzieht. Tut mir leid, Will nicht in mein Kopf.
 

Geese

Neues Mitglied
Ist eine reine Geschmacks- und Gewohnheitsfrage (und teilweise auch eine ideologische Frage). Für ein High-End-Gerät muss man halt High-End-Preise zahlen und das ist auch bei WP so. Die Preise sind tendenziell ja sogar schon geringer, aber teuer bleibt es und das ist auch angebracht, denke ich, wenn man bedenkt was da verbaut ist. Wenn man WP nicht mag, dann sollte man es natürlich nicht kaufen, das dürfte klar sein. Wenn man meint das man auf viel Leistung bzw andere Eigenschaften verzichten kann, dann kauft man halt was günstigeres, was auch klar sein sollte.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich glaube auch nicht, dass es sich besonders gut verkaufen wird. Nicht, weil ich denke die Leute würden eher ein Lumia kaufen, sondern weil ich denke, dass sie eher Android vorziehen werden, bei gleicher Hardware.

Aber es gibt ja auch genug Leute, die ein S5 einem G3 oder One vorziehen. Da sehe ich den großen Vorteil auch nicht, zumal das S5 deutlich mehr kostet als Beide.
Selbiges gilt für die Mini-Smartphones, die nicht mini sind. Da spricht auch nix dafür und trotzdem verkaufen die sich super.
Mit Vernunft ist sowas nicht immer erklärbar.
 

Diggimon

Mitglied
@Pixel

Der Vergleich hinkt: "Ich glaube auch nicht, dass es sich besonders gut verkaufen wird. Nicht, weil ich denke die Leute würden eher ein Lumia kaufen, sondern weil ich denke, dass sie eher Android vorziehen werden, bei gleicher Hardware."

Wer ein WP will, fragt sich nicht, ob ein Android besser wäre, sondern welches WP er haben will. Ich denke die Systemfrage haben sich schon 90% aller User beantwortet und haben sich für ein Ökosystem festgelegt. Wer vorher ein WP hatte wird warscheinlich wieder eins nehmen.
 

Diggimon

Mitglied
@ Androfix

Dein Kommentar ist reine Meinungsmache und überflüssiger als ein Kropf. Übrigens One M8 160g...auch nicht gerade ein Leichtgewicht :-/
 

Androfix

Mitglied
@Diggi

"Wer ein WP will, fragt sich nicht, ob ein Android besser wäre"

3 Prozent des Marktes und davon 99% hat Nokia inne. Und viele fragen eben nicht nach einem WP.-
 

sabu

Mitglied
Ich liebäugle schon mit dem Gerät, ich frage mich bloß wie es mit den Updates bei htc aussieht, könnte sogar auf amoled und qi verzichten, von der Haptik hatte ich kaum was besseres als das one in der Hand
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Der Punkt ist ja: Wer will schon ein WP-Gerät?
Außerdem kommt noch dazu, dass laut einiger User hier im Forum die überwätigende Mehrheit der Smartphone-Nutzer gar nicht weiß, welches Betriebssystem sie da laufen haben (auch wenn ich da in der Tat anderer Meinung bin).


@Sabu:
Updates sind kein Problem, die kommen ja von MS. Aktuelles Beispiel:
http://www.techstage.de/news/Windows-Phone-8X-by-HTC-soll-auf-WP-8-1-aktualisiert-werden-2286999.html

Das ist in der Tat eine der großen Stärken von WP.
 

Androfix

Mitglied
Das sehen 97% der Käufer weltweit anders :)

Es wäre ja schon schön, wenn WP auf der Höhe wäre... Aber Sachen besser? Was denn zb?
 

Diggimon

Mitglied
@Pixel
Das Thema Update ist nicht so einfach. Das Update kommt nicht von MS sondern vom Hersteller. Beispiel: HTC 8x bekommt das Update. Das 8s nicht
 

Omen66

Neues Mitglied
Geh doch mal in einen Handy laden und las dich neutral beraten. Verkäufer rät dir zu Samsung (Android) oder IPhone. Er selbst hat keine Ahnung von Windows Phone. Wie kann sich die Verkaufszahlen verbessern wenn die Verkäufer keine Ahnung von einen Produkt haben???
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Omen:
Schlecht ist WP auf gar keinen Fall, ich mags sogar relavit gern. Aber Qualität ist nicht immer das, was sich durchsetzt. WebOS war auch ein tolles Betriebssystem, aber leider hats halt keiner gekauft.


@Diggimon:
Ja, stimmt, ganz so einfach ist es nicht, aber im Prinzip stimmt das schon.
Mein letzter Stand ist, dass das 8S die Hardwareanforderungen von MS nicht erfüllt. Auch da liegt also der schwarze Peter bei MS.
 

sabu

Mitglied
Pf das mit den Hardware Anforderungen ist käse, die wps müssen ja alle ein Qualcomm Chipsatz beeinhalten, ein lumia 520 kriegt es ja auch....wollen wahrscheinlich für die Budget Geräte nix mehr machen
 

Geese

Neues Mitglied
@Omen: Also man muss mal die Kirche im Dorf lassen. Generell ist es schon so, dass man bei einem geringen Marktanteil viele Effekte hat, die gegen dich bzw das OS arbeiten, aber MS ist nun wirklich kein kleiner Fisch und insofern wird da schon genug Werbung gemacht und genug Promotion betrieben, dass es nicht schon bei der Auswahl untergeht.
Am Ende ist WP da durchaus gleichwertig aufgestellt und es ist schlussendlich die Wahl des Kunden. WP hat natürlich den Nachteil, dass es um Einiges später erschienen ist und sehr sehr lange gebraucht hat um den Vorsprung der anderen OSes aufzuholen, insofern ist der Anreiz für WP natürlich nicht der Gleiche wie bei Android oder iOS, aber WP wird schon nicht völlig übergangen.
 

handyhacho

Aktives Mitglied
Mit WP verkaufen sich derzeit fast nur Lumias, und davon fast ausschließlich Billiggeräte.
Wird also WP mit einem Highend-WP-Gerät punkten? Wohl kaum.
@PF Bei WebOS lags IMHO in erster Linie an der schlechten Hardware, bei MeeGo an Elop.
 
H

Heisenberg

Guest
@PF
> Außerdem kommt noch dazu, dass laut einiger User hier im Forum die überwätigende Mehrheit
> der Smartphone-Nutzer gar nicht weiß, welches Betriebssystem sie da laufen haben.

Jetzt argumentierst du mit den falschen Argumenten anderer? Das ist ein wenig lustig. ;)) Ich habe bisher wirklich noch niemanden getroffen, der nicht wußte welches System auf seinem Smartphone läuft. Selbst die technikblinden Mädels aus unserem Sekretariat wußten dass. Genauso wie jeder Autobesitzer weiß, ob er einen Benziner oder einen Diesel hat. Beim iPhone, einem Blackberry oder einen Windows-Phone ist die Entscheidung aber meist sehr viel bewußter. Wenn man nur "Smartphone" sagt, dann meine viele halt Android. Ansonsten sagt man, man hat "ein iPhone" oder "ein Windows Smartphone". Auch der Android ist sicherlich nicht allen bekannt und bei manchen heißt es einfach "Google". ("Ich habe in Google-Handy von Samsung"). oder so. :p

Warum sonst verkaufen sich "Samsung Galaxy" Telefone deutlich besser als "Samsung Ativ"?

Bie Millionen Smartphoennutzern mag es Leute geben, die nicht wissen, was sie da haben. Aber ob das eine nennenswert große Gruppe bezweifele ich doch stark.

B2Topic
> Nicht, weil ich denke die Leute würden eher ein Lumia kaufen, sondern weil ich denke,
> dass sie eher Android vorziehen werden, bei gleicher Hardware.

Beides ist wichtig. Die Menge der Leute, die WP möchten und bei gleicher Hardware WP Android bevorzugen würden ist wohl nicht so groß. Und von dieser kleine Gruppe, die ein WP möchte, kaufen dann auch noch viele eher Lumias, welches als die Standard-Windows-Phones wahrgenommen werden. Da bleibt nicht viel übrig in meinen Augen.


> Der Punkt ist ja: Wer will schon ein WP-Gerät?

Ich! :) Aber ich weiß auch, dass ich damit nicht zur Mehrheitsgruppe gehöre. Die meisten Android-Nutzer, denen ich mein WP mal gezeigt habe, waren überrascht und sehr angetan. Vom GUI und vom Workflow. Auch davon, dass es die großen Apps eigentlich alle gibt. Da aber die meisten Smartphonekäufer keine Spezialisten sind, kaufen wohl viele auch aus Sicherheit den Platzhirschen Android oder ein iPhone. Da kann man weniger falsch machen. ;)

@Handyhacho
Ja, das ist ein weiterer Punkt. Von den wenigen Leuten, die sich bewußt für WP entscheiden, kaufen auch noch viele die günstigen Geräte (die ja durchaus zurecht den Ruf haben, flüssiger und besser zu laufen als so mancher Billigandroide). Und beider noch kleineren Menge an Käufern, die ein HighEnd-WP-Smartphone suchen, greift dann auch noch Nokia die meisten ab. Da bleibt doch echt nichts übrig für ein HTC One WP, oder?

Falls ein WP-One kommt, dann doch eher durch Absprachen mit MS. Vielleicht haben sie Geld geboten oder das Versprechen auf kostenfreie Lizenzierung für WP. Was auch immer.

HTC hält so so MS und WP warm, falls die doch noch mal durchstarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben