• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Mobiles Internet (Notebook) mit Auslandsnutzung

SoJu

Neues Mitglied
Hallo!

Ich hoffe, meine Notebook-Frage passt hier einigermaßen hin. Ich benötige gelegentlich in Deutschland (ca. 4x im Monat) und selten im Ausland (EU + Schweiz, ca. eine Woche im Jahr, tägliche Nutzung) einen mobilen Internetzugang für mein Notebook. Wegen der seltenen Nutzung dachte ich zunächst an Tagesflats mit Stick. Vodafone bietet mit Websessions einen entsprechenden Tarif an (Deutschland: 3,95 Euro/Tag, Ausland (EU + Schweiz): 14,95 Euro/Tag). Kennt jemand eine günstigere Möglichkeit? Bei entsprechend günstigeren Preisen könnte ich mir auch eine Variante mit Grundgebühr vorstellen. Nutzung wäre hauptsächlich E-Mail mit Anhängen bis maximal 8 MB. Eine automatische Aufladung per Lastschrift wäre schön, eine Unterstützung von Windows und Mac OS (Lion) ein Muss. Kann mir vielleicht auch jemand unter den vielen Vergleichsportalen eins empfehlen?

Vielen Dank schon mal!
 
T

TheHunter

Guest
Wenns wirklich wenig ist, nimm den Stick von Pro7. 77Cent die Stunde ist für wenignutzer okay. Fürs Ausland würde ich mir vor Ort ne Prepaid-Karte holen, das macht am meisten Sinn, die von hier in der Schweiz zu nutzen ist viel zu teuer.
 
Oben