MobileNavigator Lite: Kostenlose Navi-Software für das iPhone

A

Anonymous

Guest
..Schau mal rüber zu pocketnavigation.de, da gibt es ein ausführliches Interview
mit den Navigon Leuten. Interessant auch, was noch kommt. So ist eine Halterung
mit GPS in Planung - das könnte zusammen mit dem Touch funktionieren..

Hugo
 
A

Anonymous

Guest
@Dr. House

nein ich mag lieber produkte die auch was können ;)
 

WasP.

Neues Mitglied
@ Berka
wieso nicht, das ist doch aus dem appstore oder nicht ?

zu deinem
namen, kommst du aus Berka ??
 
C

CuckNorris

Guest
LOL, keine hinweise zum Abbiegen auf dem Display!? Dann brauche ich auch keine
kostenlose Navi...
Wenn ne sprachsteuerung nicht vorhanden ist, dass ist ja
wohl klar, aber nur die Route berechnen lassen und selber schauen, ob ich da
abbiegen muss...da kann ich auch ne Karte oder googlemaps nehmen^^
 

Quix1983

Mitglied
Habs mal geladen. Sieht sehr schön aus und ist verdammt schnell. Im Vergleich zu
meinem alten N95 (da hatte ich tomtom drauf) ist es ung 10 mal schneller.
Während der Eingabe des Ortes werden schon die Möglichkeiten aufgezeigt...und
das ruckelfrei. Beim N95 hat das und 20 sekunden gedauert bis da was kam.


Sehr sehr geil...ich warte trotzdem auf tomtom fürs iphone und dann gleich
mit carkit und gps verstärker
 
A

Anonymous

Guest
ich glaub nicht dass sich auf tomtom warten auszahlt, zumal ich auch die
normalen navigon navis den tomtoms vorziehe. der einzige punkt wäre der preis
 

Quix1983

Mitglied
Mir geht dabei in erster Linie um das CarKit. Für den Mobile Navigator soll
sowas zwar auch kommen, da weiss ich aber nicht ob der mit gps verstärker kommt.
Ausserdem lässt sich mit dem TomTom CarKit auch Musik über die Autoboxen hören
usw!
 

Tyler_HH

Neues Mitglied
Warum interpretiert das jeder als GPS Verstärker? Das ist eine Halterung in der
ein GPS Empfänger sitzt. Der GPS Empfänger im iPhone wird bei der Benutzung der
Halterung dann deaktiviert. Deswegen nutzt der Halter auch den Dock Connector
vom iPhone.
 

RyoBerlin

Neues Mitglied
Frag mich langsahm ob Apple diversen Konzernen oder Unternehmen Geld zusteckt
oder man wirklich erst auf WebOS warten muss bis auch für andere Geräte mehr
getan wird auf Sotwareseite.

Andererseits gibts sowas bei Nokia z.B. eh schon
mit Nokia Maps. (ok die 3D Funktion wohl eher nicht, sieht nett aus, aber real
ist bird view wohl sinnvoller da man mehr übersicht hat).

Ist halt ein Lock
Programm, die iPhone User geben mehr Kohle aus als andere für Apps und ich denke
der Anbieter hofft darauf das auch hier die iPHone User dann Geschmack auf die
Vollversion bekommen ;)

Hier kommt es gut das, dass Display recht groß ist
(und auch groß wirkt, dank des Formfaktors)
 
I

IphoneHater

Guest
Da kann man nicht ganz zustimmen... Eine Softwarefirma passt sich dem Markt an
und wenn die Nachfrage beim Iphone es zulässt dann bringt es eine Software
raus...
Die Unternehmen und Apple verdienen sehr gut an dem Appstore bzw kommt
der User sehr einfach an die Software ran oder der Anbieter kann es einfach
vermakten, das ist fakt...
Einen weiteren Punkt, weswegen Unternehmen gerne für
Appleprodukte entwickeln ist nicht nur wegen dem "Hype", nein sondern weil
ihre Software legal erworben werden muss...
Ich erinnere da nur an Windows
Mobile Navisoftware bzw Symbiansoftware, die es im Netz in Massen über bekannte
Netzwerke verteilt werden und die Softwareunternehmen mit der Piraterie immense
Verluste machen...
Mann kann auch geknackte Iphone apps bekommen, aber es ist
doch eine recht kleine Zahl und dann muss man den Umweg des Jailbreaks etc...
gehen bei dem man nen Garantieverlust in Kauf nimmt...
Apple bietet ihren
Sofwareanbietern schutz und zwackt sich dafür was ab, das ist den Unternehemn
immer noch besser als gar nichts zu bekommen...
Die Iphonenavisoftware sind
jetzt auch nicht so extremstteuer im vergleich zu den windowspendantes...allso
kann man nicht von abzocke reden, besser nachforschn wäre angesagt und wenn du
es auf manche Appps abzielst, ja es gibt apps die sinnlos und teuer sind, aber
die leute sind selbst schuld wenn sie es kaufen...
Das gute sind die meisten
Testversionen im Appstore genau wie beim Navi, mann kann sich nen eindruck
machen und sehen ob es was ist, dass ist doch mal nen vortschritt...
Nokia und
Windows bzw Android Marketplace Ovistore etc... sollen langsam nachlegen, dann
wird auch mehr für diese Plattformen entwickelt, bei gegebenen
Rahmenbedingungen..
 
D

Dunker

Guest
Dank an die Kommentatoren und insbesondere an "iPhoneHater" für diese zur
Abwechslung mal recht sachlich geführte Diskussion!!!
 

mikeberg13

Neues Mitglied
also wenn ich das hier lese scheint es wirklich zu sein, das wenn für das iphone
was kommt, was es für andere geräte schon lange gibt, dann wird ein trallala
gemacht.

für mein touch hd gibt es schon lange NAV4ALL und ist bist 2010
kostenlos und sagt auch links links links rechts rechts rechts.

ich würde mal
nachschauen für welche modelle es noch zur verfügung steht. und das werden wohl
noch einige sein!
 
K

Kanecaine

Guest
Weil hier jemand fragte, ob das auch mit dem iPod Touch funktioniert:
selbstverständlich funktioniert das ... habe die Lite-Version soeben selbst mal
ausprobiert. Da der Touch aber kein GPS hat, würde die Vollversion da eh keinen
Sinn machen ;) Zum Schauen wie das Programm so ist, finde ich die Lite-Version
aber gut geeignet. Ich hab sonst immer TomTom genutzt und überlege jetzt den
Einsatz meines iPhones zur Navigation. Da man in der Lite-Version eine Route
planen und dann simulieren kann, bekommt man sehr gut einen Eindruck von der
Vollversion. Für mich war u.a. wichtig zu wissen: wie klar und deutlich sind die
Anweisungen, kommen diese rechtzeitig und wie gut ist die Anzeige der Route.
Auch die Anbindung an die Kontakte lässt sich mit der Lite-Version gut
ausprobieren. Man sollte die Lite-Version eher als Demo anstatt als kostenlose
Navigationssoftware verstehen. Denke mal, dass Navigon das ebenfalls so im Sinne
hatte ;)
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe das Navigon drauf aber das signal ist nicht so gut wenn man durch ein
tunnel fährt ist das kurz weg! gibt es einen verstärker für die GPS antenne?
 
Oben