• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

MobileNavigator für iPhone: Gratis-Update mit vielen neuen Funktionen

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@puBMasTer (Gast) 19.08.2009 um 01:02
GANZ DEINER MEINUNG

@ich hatte sie
alle (Gast) 18.08.2009 um 18:25
neid? was hat das mit neid zu tun???? irgendwie
ist das schon seit ewigkeiten das einzige argument von euch
scheuklappen-bestückten iPhone fanboys.......

ausserdem wie kommst du da
drauf winmobile oder symbian als ruckelig zu bezeichnen? ruckeln können nur
animationen des OS und die gibts bei beiden garnicht wirklich (ausnahme is nur
das i8910 wo S60 mit übergängen erweitert wurde).........
und wo nix animiert
ist kann auch nix ruckeln.........
mal davon abgesehen laufen videos
beispielsweise tadellos auf meinem und das in ner viel besseren qualität als
aufm iPhone........ (800x480 ist nunmal gestochen scharf)
und wer den ganzen
tag nix besseres zu tun hat als sich darüber zu freuen wie lustig er sein total
zugemüllten homescreen hin und her schieben kann dem ist einfach net mehr zu
helfen..........
 
A

Anonymous

Guest
*lol* Neid!
Auf was sollte man den neidig sein? Das iPhone gibt's für ein paar
Kröten mit Flatrate-Tarifen für Telefon und Internet und die muss man ja sowieso
bezahlen, wenn man unbegrenzt surfen & telefonieren will. Aber manch einer
entscheidet sich bewusst für ein anderes Gerät, weil eben beim iPhone Features
fehlen. Klar, die UI ist bei anderen Geräten meist schlechter, aber damit muss
man dann halt leben. Nebenbei bemerkt setzt die 2+ Jahre alte UI des iPhone auch
langsam staub an...
 
A

Anonymous

Guest
Bitte was zugemüllter Homescreen??
ICh find es mehr als Übersicht seine Apps
auf dem Homescreen verteilen zu können. Man hat z.B. Seiten für verschiedene
Themen.
Ich hab meins aufgeteilt nach
Täglicher zugriff/regelmäßiger
zugriff/Spiele/Seltener Zugriff
Das ganze ist mehr als PRaktisch weil ich nciht
Tausend Untermenüs durchsuchen muss sondern HÖCHSTENS 4 Seiten.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Anonymous (Gast) 19.08.2009 um 11:46
ich hab auch keine tausend
untermenüs...... ich hab im touch flo meine 9 wichtigsten programme drin (gehn
glaube 16 insgesamt in der schnellwahl) und unter alle programme hab ich ne
alphabetische liste aller anwendungen...... oder ich geh auf start und hab alles
surtiert in unterordnern wie Internet, Spiele, Office, Multimedia usw......
und
anstatt erst auf seite 6 blättern zu müssen mach ich einen klick und hab
alles........
 
A

Anonymous

Guest
Das ist schön für dich :)
Ich finde beide Lösungen mehr als gelungen.
Somit
zeigt sich viele Smartphones haben viele verschiedene Lösungen.
Du hast die
optimale für DICH und ich hab die optimale für MICH.
Das ist das gute am Markt
man kann es sich selsbt aussuchen auf was man wert legt/ was man kauft ;)
 
A

Anonymous

Guest
Das Neid-Argument fällt beim iPhone schon längst flach, bekommt man hier bei uns
in Österreich schon ab einem einzigen mickrigen Euro; Und zwar in einem nicht
wirklich teuren Tarif.
 
A

Anonymous

Guest
Hat jemand eine ahnung wann denn dieses Update verfügbar sein soll? Die angaben
sind nicht so genau.
 
Oben