Mobile Datendienste: 10 Prozent Wachstum trotz Krise

A

Anonymous

Guest
Im Vergleich zu Süd-Korea sind wir in dieser Hinsicht trotzdem noch ein
Entwicklungsland.
 
T

the_black_dragon_is_back

Guest
Und wem haben wir diesem Boom zu verdanken ...... natürlich Apple und dem
genialen iPhone ...... durch die zahlungskräftigen Nutzers des iPhones wird das
ganze für die Wirtschaft erst interessant ...... und durch die (wenn auch
schlechten) Kopien des iPhones von HTC usw. steigen die Userzahlen für mobile
Datendienste natürlich auch ...... Deshalb hätte bei dem Artikel ruhig ein Bild
des iPhones abgebildet werden können..... dies ist nämlich ursächlich dafür
verantwortlich ...... (oder wenigsten ein Bild meines neuen Heros's :) )
 
T

the_black_dragon_is_back

Guest
sorry ..... sehe gerade es ist ja mein neues hero ....... da hab ich wohl den
knick des hero's auch schon in der optik .......:)
 

s1L

Neues Mitglied
Und bald verpflichtet man sich 2 Handys zu kaufen weil eins 1 sache mehr hat un
das andere eine weniger :lol:
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Ich bin nicht der Meinung dass wir das Apple zu verdienen haben, höchstens
indirekt.
Wer ein iPhone möchte wird dazu gezwungen eine Datenoption
mitzunehmen und wenn diese dann schon vorhanden ist nutzt man das Ganze dann
aber auch.
Ein weiterer Grund dürften die Angebote sein. Bei den E-Netzen gibt
es mobile Datenoptionen schon ab 10€/Monat. Das ist okay und mehr zu
verlangen wäre schon unverschämt.
Dazu kommen auch die sozialen Netzwerke, die
jeder immer und überall verfügbar haben möchte. Noch ein Grund für mobile
Datendienste.

Im Grunde ist Deutschland immer noch Nachwuchsland, vor allem
was die Tarife anbelangt.
 
A

Arminator

Guest
ich wär schon froh wenn es bei uns wenigstens günstigere Preise geben würde.

Wenn man nach Österreich schaut kann man getrost sagen dass man hier abgezockt
wird!
 
A

Anonymous

Guest
@Thomas
keiner wird gezwungen ein Datenpaket dazu zu nehmen!!
natürlich ist
es klüger da die internet kosten einen auf*****n aber das gilt dann wohl für
alle Internet fähigen Handys!!
 
A

Anonymous

Guest
Natürlich ist es in Österreich günstiger,aber wir leben nun mal in Deutschland.
Ich bin auch dafür,daß es günstiger wird, aber wenn das hier nun mal nicht
machbar ist,weil die Mobilfunker sich lieber alles höher bezahlen lassen und der
Wettbewerb nur langsam in Schwung kommt kann man eh nichts machen und muß es in
Kauf nehmen oder eben die Datentarife weglassen.
 
K

Krull

Guest
Morje,

wieso liegt Großbritannien vor uns, los auf sie mit Gebrüll, macht sie
nieder.

Den Navigations Hype hat Garmin ausgelöst mit vernünftigen Geräten
und ausgereifter Software.
 
A

Anonymous

Guest
Also bin auch nicht der Meinung, das es dem Iphone zu verdanken ist.
es gab
schon vor dem Iphone die Möglichkeit bei Vodafone (kein E-Netz) für 10eur die
Internetflat mitzubuchen.
Und mit einen Smartphone hat dies auch vor dem
Iphone schon Sinn gemacht.
Ich will es nicht mehr missen!
 
A

Anonymous

Guest
Wer sich ein iPhoen holt surft damit auch im iinternet weils einfach darauf
ausgelegt ist das zu tun!Das ist nun einmal eine Stärke des iPhone und es wäre
viel zu schade das man damit nur telefoniert.Und ich denke schon das das iPhoen
ein wenig damit zu tun hat denn durch die großangelgte werbekamange von
Apple/T-mobile wurde das iPhone mit dem mobilen internet schmackhaft gemacht.
 
Oben