• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Mobilcom: Vertrag gekündigt, trotzdem wurde er verlängert

Ellekz

Neues Mitglied
Hallo,

also im Mai 2004 habe ich bei CellWay einen Vertrag abgeschlossen mit Handy. Etwa ein halbes Jahr später habe ich bei CellWay angerufen um zu fragen, welche Möglichkeiten der Kündigung es gibt und mir wurde u.a. eine Fax-Nummer genannt. Habe dann per Fax die Kündigung abgeschickt mit der Aufforderung dies schriftlich zu bestätigen. Nach einem Monat war immernoch keine Bestätigung da, also habe ich nochmal beim Kundenservice angerufen und die sagten mir, dass sie die Kündigung erhalten haben und der Vertrag fristgerächt gekündigt wird.
Ein paar Monate später erhielt ich einen Brief wo eine Übernahme (?) von CellWay erklärt wurde und dass ich jetzt Mobilcom-Kunde sei.
Nun haben wir es Mai 2006 und gestern erhielt ich eine Mahnung (mein Konto war nicht gedeckt ;)) und da wollt ich mich mal über 19.95 EUR Rücklastschriften (exkl. Sperrkosten) beschweren beim Kundenservice. Ich fragte den Mitarbeiter noch wann nun genau mein Vertrag abläuft und er meinte am 8.5. und dass er mittlerweile verlängert wurde. Ich habe ihm natürlich das gleich erklärt wie ich das damals mit dem Fax und allem gemacht hatte und er hat mir die ganze Zeit erzählt, dass die keine Kündigung erhalten haben und in den "Archiven" sei auch nichts.
Zum Management wollte man mich auch nich durchstellen, stattdessen forderten sie eine Fax-Sendestatus. (Ich bewahre doch sowas nicht 2 Jahre lang auf und schon garnicht wenn ich die anrufe und da die Kündigung bestätigt bekomme)

Meine Frage ist jetzt, was ich dagegen tun kann? Oder wie könnte man mal beim Management oder Co. durchrufen und denen den Fall schildern? Habe keine Nummer auf mobilcom.de gefunden und mich wollte ja, wie gesagt, keiner vom "Kundenservice" durchstellen :(

Danke schon einmal im voraus!
 
Ellekz schrieb:
Habe dann per Fax die Kündigung abgeschickt mit der Aufforderung dies schriftlich zu bestätigen.
<...>

Meine Frage ist jetzt, was ich dagegen tun kann?

Wenig bis überhaupt nichts. Du hast per FAX gekündigt. Ist sowieso schon problematisch mit dem Nachweis. Du hättest 12 Monate Zeit gehabt, von der Firma eine schriftliche Bestätigung zu bekommen. Hast aber geglaubt, mündlich reiche bei Mobilcom. Ausgerechnet bei denen, sorry wenn ich lachen muß.

Und beim Management beschweren? Ich nehme mal an, deren "Kundenbindungspraktiken" sind Chefdirektive.
 
Oben