• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Mobilcom-Debitel berechnet Ersatz für defekte SIM-Karte

asteca

Neues Mitglied
Liebe Foristen,

ich habe seit ca. 2 Monaten einen MD-D2-Vertrag mit 2GB-Daten ohne LTE und 50 Freiminuten. Vorher war ich immer im E-Netz unterwegs. Nach Inbetriebnahme der D2-Karte habe ich mich immer über den schlechten Empfang sowohl im Mobiltelefonnetz als auch im mobilen Datennetz gewundert, da ja laut allen Tests das D2-Netz gerade in Ballungsgebieten (ich wohne in Essen) besser sein sollte.
Nach einem Test mit einer anderen D2-Karte habe ich festgestellt, dass es tatsächlich nicht am Netz, sondern offensichtlich an der Sim-Karte von Mobilcom-Debitel liegt, dem Kundendienst per E-Mail den Fall geschildert und um Zusendung einer Ersatzkarte gebeten. Das Ergebnis ist, dass mir Mobilcom nun € 25.- für die neue Karte berechnet und nichts von Defekt oder Garantie wissen will :mad::mad::mad:

Was ist das für ein Geschäftsgebaren ? Ich möchte doch nur, dass mein Vertrag erfüllt wird ich vernünftig telefonieren und surfen kann. Ausserdem gibt es doch so etwas wie Garantie. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann dazu etwas sagen ?

Ich bin stinksauer und total enttäuscht... :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Was ist das für ein Geschäftsgebaren ? Ich möchte doch nur, dass mein Vertrag erfüllt wird ich vernünftig telefonieren und surfen kann.
Wenn die Vertragsbedingungen Kosten von 25 € für eine Ersatzkarte vorsehen, haben Mobilcom doch ihren Teil des Vertrages erfüllt. Dann solltest auch Du Deinen Teil erfüllen und die 25 € zahlen … und beim nächsten Mal die Vertragsbedingungen vor Vertragsunterschrift sorgfältiger lesen…

Ausserdem gibt es doch so etwas wie Garantie. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann dazu etwas sagen ?

Ich bin stinksauer und total enttäuscht... :(
Garantie? Auf eine SIM-Karte?
Btw: AUf Garantie besteht kein Rechtsanspruch. Garantie ist eine freiwillige Leistung des Anbieters…
 

asteca

Neues Mitglied
Danke für Deine Antwort, aber dann ist es eben Gewährleistung. Oder findest Du es normal, wenn der Kunde für den Ersatz eines defekten Artikels zahlen muss ???
 

Der Kewle

Mitglied
"Wenn die Vertragsbedingungen Kosten von 25 € für eine Ersatzkarte vorsehen, haben Mobilcom doch ihren Teil des Vertrages erfüllt. Dann solltest auch Du Deinen Teil erfüllen und die 25 € zahlen … und beim nächsten Mal die Vertragsbedingungen vor Vertragsunterschrift sorgfältiger lesen…"

Also 25€ für eine Ersatz-SIM finde ich persönlich auch echt happig und da wäre ich auch angefressen.

Ich fürchte aber zu beweisen, dass die SIM schon defekt war und nicht beim Einlegen in das Gerät kaputt gemacht wurde, stellt sich als schwierig dar. Du musst wohl in den sauren Apfel beißen.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"Wenn die Vertragsbedingungen Kosten von 25 € für eine Ersatzkarte vorsehen, haben Mobilcom doch ihren Teil des Vertrages erfüllt. Dann solltest auch Du Deinen Teil erfüllen und die 25 € zahlen … und beim nächsten Mal die Vertragsbedingungen vor Vertragsunterschrift sorgfältiger lesen…"

Also 25€ für eine Ersatz-SIM finde ich persönlich auch echt happig und da wäre ich auch angefressen.
Da bin ich völlig bei Dir, daß 25 € für eine Ersatz-SIM viel Geld ist. Andererseits, wenn die Vertragsbedingungen es so vorsehen…

Es zeigt (mir) einmal mehr, daß man eben nicht bloß auf den billigsten Nutzungspreis schielen sondern VOR Vertragsunterschrift auch die kleingedruckten Preise lesen sollte.


Ich fürchte aber zu beweisen, dass die SIM schon defekt war und nicht beim Einlegen in das Gerät kaputt gemacht wurde, stellt sich als schwierig dar. Du musst wohl in den sauren Apfel beißen.
… Zumal (uns) ja auch gar nicht bekannt ist, in welchem Tarif (und damit im Zusammenhang mit welcher Geschwindigkeit) die "andere" D2-Karte funkte.…
 
Zuletzt bearbeitet:

asteca

Neues Mitglied
Bei anderen SIM Karte habe ich, zwecks Vergleichbarkeit, natürlich LTE ausgeschaltete und die beiden Karten waren im gleichen Telefon: mehr vergleichen geht wohl nicht...
 
Oben