• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

MMS-Konfiguration beim HTC Droid DNA

veccisun

Neues Mitglied
Hallo,

vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Ich habe das HTC Droid DNA. Internet funktioniert bestens. Das einzige was nicht geht, ist das Empfangen und Sende von MMS. Ich habe die aktuellen Daten des HTC One X+ der Vodafonehomepage genutzt um das APN-Profil anzulegen. Leider ohne Erfolg. Mit dem Authentifizierungstyp habe ich auch gespielt. Auch da ohne Veränderung. Dann habe ich mich an Vodafone gewandt - nur leider können die mit dem Handy nichts anfangen...

Besitzt von euch jemand eventuell das HTC Droid DNA und kann mir seine Daten durchgeben? Oder weiß jemand Rat?

Ach ja, als Fehlermeldung kommt die allseits bekannte: "Generischer Netzwerkfehler"
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Hast du auch auf den Namen des Profils geachtet? Ich hatte das Problem mal, leider ist es schon so lange her, dass ich mich nicht mehr konkret erinnern kann, ich glaube da musste das Internet-Profil irgendwie "default" und das für mms irgendwie "MMS" heißen oder so.
 

veccisun

Neues Mitglied
Zwischenstand:

erst einmal hatte ich nochmals Kontakt mit Vodafone. Die bestätigten mir, dass alle Daten richtig sind, konnten mir aber nicht helfen, da sie das Handy nicht im Angebot haben.

Anschließend habe ich mich an diesen HTC-Chat gewandt (danke für den Tipp). Der konnte mir allerdings auch nicht helfen, da der deutsche Support nur für Handy ist, die auch in Deutschland verkauft werden.

Danach bin ich dann zu einem Support aus Amerika gegangen. Ebenso Fehlanzeige, weil die sich mit dem deutschen Vodafonesystem nicht auskennen.

Mittlerweile habe ich mir eine neue Vodafonesimkarte zuschicken lassen. Vielleicht bringt die ja was...

Ach ja - der HTC Support meinte, dass vielleicht das Flashen des Handys etwas bringen könnte. Unter anderem geht ja z. B. der mobile Hotspot auch nur mit einem Verizonvertrag. Was meint ihr?! Könnte ich damit das Verizonbranding raus bekommen???
 

chief

Bekanntes Mitglied
Wenn du eine "freie" RUU findest kannst du damit dein Gerät vom Branding befreien. Dann sollten auch alle Funktionen normal zur Verfügung stehen.

Also ja das sollte klappen
 

chief

Bekanntes Mitglied
Man müsste auch erstmal klären ob es von dem Droid DNA überhaupt eine "freie" Variante für den US Markt gibt, das weiß ich nämlich nicht.
Den wenn es NUR von Verizon angeboten wird, sieht es eher schlecht aus.

Ich habe mal bei Bing nach gesucht, allerdings ist mein Englisch nicht so gut das ich dir da nix garantieren kann und will.

Deswegen würde ich dir empfehlen mal eine Nachricht an den Mod Mike Leitner zu schreiben.

Er ist da, glaube ich, etwas fiter drin da er auch für das One S ein ROM (mit)entwickelt. Er wird dir mit Sicherheit besser weiterhelfen können.
Vielleicht schaut er ja auch in der zwischen Zeit mal hier rein.


So sehen aber die RUU Dateien aus (sind alle für das OneS)
RUU OneS

Die sollen nur als Beispiel dienen.
 

veccisun

Neues Mitglied
Es funktioniert nun endlich. Die Lösung heißt "Virtuous DNA+ v.2.0.0". Wenn man diese Version flasht, ist das Verizonbranding weg, MMS, WLAN, mobiler Hotspot und Bluetooth-Tethering funktionieren und das Menü ist wie bei einem in Deutschland gekauften Handy. War ein langer Weg, aber nun ist es geschafft :) Vielen Dank für eure Hilfe :)
 
Oben