• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Mit O2 und Handymodem ins Internet?

espon

Neues Mitglied
Hallo,

ich benötige Euere Unterstützung, da ich mit der Recherche bei O2 nicht wirklich weiterkomme. Ab Freitag bin ich wegen eines Wohnungsumzugs für ca. 2-3 Wochen ohne Telefon und DSL Anschluss. Nun möchte ich mein Motorola V3i Razr Handy (kein UMTS) und mein Notebook dazu nutzen, um in dieser Zeit ins Internet zu gelangen. Als Handytarif nutze ich beim Provider O2 den O2 Genion Tarif inkl. Surf & E-Mail-Pack. Nun zu meinen Fragen:

1.) Was kostet mich der Zugang über das Handymodem pro Minute?
2.) Wie schnell in etwa ist der Zugang ins Internet?
3.) Welche Rufnummer muss ich anwählen?
4.) Müssen irgendwelche Einstellungen vorgenommen werden

Die Homezone kann ich am neuen Wohnort leider nicht nutzen.

Für Euere Hilfe besten Dank im Voraus!!!
 

vodafrank

Mitglied
Am besten du buchst dir für 3 Monate das Internet Pack L und du bist mit 25€ im Monat glücklich. Ohne Homezone und ohne Pack zahlst du dich dumm und deppert.
Mehrere hundert Euro wären da schnell weg.
Du brauchst dann nur noch den Connection Manager und ne Bluetooth oder Datenkabel Verbindung. Alles andere regelt die genannte Software.
Du hast jeden Monat 5GB frei und kannst diese überall in Deutschland nutzen.
 

espon

Neues Mitglied
Merci für Dein Feedback,

ich habe das jedoch so verstanden, dass dies nur mit einem UMTS Handys geht (steht beim Connection Manager als Systemvoraussetzung).

Ich schaue mir das aber noch einmal genauer an. Besten Dank für den Tipp!!

VG
 

Martyn

Aktives Mitglied
Es geht auch mit einem andern Handy das Datenfähig ist, dann allerdings nur über GPRS was deutlich langsamer ist.

Falls du diese Lösung länger nutzten möchtest wäre ein UMTS Handy oder eine UMTS Datenkarte schon eine Überlegung wert, manche Geräte sind ja bei eBay zu richtig günstigen Preisen erhätlich.

HSDPA ist bei o2 auch schon teilweise verfügbar und nochmals deutlich schneller. Da sind die Endgeräte aber noch etwas teurer.
 

Jeanne303

Neues Mitglied
Meinst Du etwa die O2 Surf-Box-min, die ab Mitte Juni zu Verfügung stehen wird (mit HSDPA mit bis1,8 Mbits/s für mobiles Surfen) ?
 

Martyn

Aktives Mitglied
Diese Box wäre eine Möglichkeit, aber es gibt auch HSDPA fähige Handys wie z.B. das BenQ-Siemens EF91 (bei eBay relativ günsitg, Motorola RAZR V3xx, Motorola RAZR V6, ...
 

Langer

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe das Internet Pack L gebucht und den Connection Manager installiert.

Leider habe ich ein paar Probleme:
- Ich kann nicht mit Bluetooth ins Internet gehen, weiß der Geier warum. Es kommt immer eine Fehlermeldung:
- Und mit einer Laptop-Card kann ich auch nicht ins Internet gehen obwohl der Connection Manager beide Geräte erkennt.

Dagegen klappt die Verbindung mit dem USB-Kabel tadellos.

Weiß jemand Rat?

Gruß Langer
 

Gripen

Mitglied
Ich habe heute den O2 Connection Manager installiert und habe Probleme mit dem conecten meines K800i via BT. Hat einer ne ahnung was ich machen muss? Das Gerät wird gesucht aber nichts passiert.

Ich habe das K800i über die BT Software meines Notbooks gekoppelt. Aber es gibt kein Anschluß via des O2 Managers.

Einer ne Idee zur Abhilfe?

Wo kann ich den Treiber Sony Ericsson Bluetooth Modem 039 dowladen, hab nichts gefunden.
 

sgrendus

Neues Mitglied
Habs hier mit nem Samsung Q35 und nem SE K610i laufen.
Brauchte keinen speziellen Bluetoothtreiber fürs Telefon, musste aber vor Erkennen durch den ConnectionManager die beiden Geräte koppeln und im Handy den Aufbau von Verbindungen automatisch zulassen.

LG
 
Oben