Minimale Anforderungen für Windows Mobile 7 veröffentlicht

A

Anonymous

Guest
lol und wenn ich kein 3,5 zoll sonder nen kleines display haben will?

viel zu
krasse anforderungen...
und nur damit die oberfläche etgwas besser aussieht..
sinnlos
 

Quirky.

Mitglied
Na dann ist die Alternative ja nur noch ein Netbook, 1Gb Ram ich glaub mein
Lurch lacht.
Als Akku nehme ich dann in Zukunft ne Autobatterie oder was?
MS
enttäuscht einen nie, warum bringen se nich Windows 7 auf Handys, daß soll doch
so Ressourcenschonend sein und sogar auf nem Netbook mit 1Gig super laufen?
 
Also das kann ich auch kaum glauben... das hört sich eher nach dem Optimum an,
als um Mindestbedingungen. Allein die Größe des Displays schließt ja schon viele
heutige WM-Geräta aus. Bin mal gespannt was sich davon als Wahrheit
herausstellt...
 

NaKrul

Neues Mitglied
Das kann nur ein Scherz sein. Wieso lese ich nichts von Stylus? Besonders die
Displaygröße beunruhigt mich. Was soll das?
Eine vorgeschriebene Auflösung ist
ja noch akzeptabel, aber Displaygröße?
 

DeRaaZuul

Neues Mitglied
Ganz klar Fake , weil dann würden die Handys viel zu teuer werden.Was ich an
WinMob schätze ist die gute Ausstattung und der kleine Preis.Der kleine Preis
ist dann sicher tot wenn ein Handy alls das erfühlen muss.
 
1

1 aprill war schon

Guest
Bildschirmgröße und Klinkenstecker als bedingung für ein Betriebssystem... ja
genau...
vergessen wurde aber die Handysocke, ohne die wirds bestimmt auch
nicht funktoniren...
 

DerJens

Neues Mitglied
Das ist wieder typisch für Microsoft! Absolut übertrieben arrogante Werte. Wie
schon bei Windows Vista! ABER: Es wird sich schon druchsetzen. Was hat man denn
für eine Wahl?
Linux auf'm Handy wird nur was für Experten bleiben, Symbian
ist was für die Normaluser und Businesskunden brauchen nunmal Winmob. Das
einzige was ich mir denken könnte ist, dass WinMob 6.5 einen ähnlichen Erfolg
verzeichnen könnte wie WindowsXP. Die Überarbeitungen reichen dort immerhin bei
völligen normalen Hardwareansprüchen wenigstens aus um endlich einen Touchscreen
zu bedienen und dennoch WinMob auf dem Handy zu nutzen.

Ich schätze WinMob7
wird wohl NUR auf neuen Handy's erscheinen, denn einer Upgradefunktion kann
wohl kaum ein Handy bei der derzeitigen Technik standhalten.

Typisch
Microsoft!
 

-jo-

Neues Mitglied
Mit Sicherheit ein Fake. 3.5mm Klinke und vorallem die 3.5" Bilddiagonale ist
ziemlicher Quatsch, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das es
wirklich die Anforderungen von Win Mob 7 an die Hardware sind, denn sollten sie
es wirklich sein, werden die Geräte teurer und mit Sicherheit nicht unbedingt
interessanter für die breite Masse, und da möchte man als großer Hersteller doch
eigentlich ran. Eine kleine und sehr spezielle Kundschaft generiert für ein
Unternehmen dieser Größe wahrscheinlich einen zu geringen Umsatz.
 

_krux_

Neues Mitglied
das klingt echt nach nen witz.
das sind niemals die wirklichen
mindestvorraussetzungen.

wenn ich mir das anschaue, dass winmobile 6.5, was
ja im sommer auf high-end-pda´s rauskommen soll und trotzdem auf schon 2 jahre
alten handys läuft, dann kann ich mir das ebenso für winmobile 7
vorstellen.

aber das ist doch echt ein witz. da kann ich ja gleich mit einem
mini-notebook rumreisen.
-.-'
 

stYLe_

Mitglied
vielleicht sind das die anforderungen um das neue windows 7 auf nem handy laufen
zu lassen :p das soll ja angeblich weniger ressourcen benötigen als
vista..
aber wenn das wirklich die miniaml-voraussetzungen wären, dann würde
microsoft doch nur noch einen kleinen teil seiner kundengruppen damit
ansprechen..
 

Ren o Blade

Neues Mitglied
Hi Leute,

find ich richtig geil! Mein HD hat auch einen klinke und die Handys
werden halt immer mehr wie Laptops! Appel hat halt auch nur eine Größe und das
ist halt das Maß aller Dinge! Da soll wohl ein WM 7.0 Handy mindestens mithalten
können und nicht nur 2,6 Zoll haben.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
also anscheinend scheint hier kaum einer wirklich nachzudenken.....
bei 6.1
haben immer alle drüber gelästert wie lahm und wie träge alles läuft und erst
auf den aktuellen highend phones ist es annehmbar schnell bedienbar....... 256MB
ram als minimum????? seit dem X1 und Touch HD bringt HTC keine geräte mehr mit
weniger raus........ 1GB interner systemspeicher???? wären nen segen wenn ich
aktuelle geräte mit 512MB sehe von denen dann nur 200maximal zur verfügung
stehen...... und nach nen paar installierten programmen dieser schnell knapp
wird......... ok das mit den 3,5" mag vlt dazugedichtet sein da das OS selber
ja keinen unterschied bei der grösse sondern nur bei der auflösung macht.......
und ob nun klinke oder analoge pins am mini USB wie bei HTC ist egtl auch
wurst......... MINDESTENS 256MB ram? schon 6.1 mit ein paar laufenden
programmen ist bei 128M schon an seiner grenze....... und es wollen doch immer
nur alle schick animierte oberflächen mit 3D effekten und spielereien etc......
also wieso regt ihr euch so auf?????? ausserdem will MS damit sicher auch
vermeiden dass nachher geräte wieder als highend beworben werden die dann so
rummucken wie manche 6.1 geräte und dann alles aufs OS geschoben wird.......


und btw schaut euch mal die geräte von vor nem jahr an...... was die für
chips drin hatten da war auch nix mit openGL ES usw....... und bis WM7 raus
kommt isses noch ne weile hin...... bis dahin haben sich die NVidia tegra und
Snapdragon chipsätze durchgesetzt.........

ach ja und btw..... ich hab jetzt
auf PC, Laptop und Netbook windows 7 laufen und es ist sehr schnell...... nur
sind die systemanforderungen sicher nicht zurück gegangen von vista aus sondern
die PCs sind nur schneller als zu vista startzeiten........ alle regen sich
immer auf dass man bessere hardware braucht aber was erwartet ihr denn????? alle
wollen immer mehr gimmiks und animationen haben aber am liebsten noch nen
Pentium 3 rechner haben oder wie?????
 
A

Anonymous

Guest
Da muss ich TBD vollkommen recht geben! Am Anfang wird sich immer über solche
Systemanforderungen aufgeregt, aber das sich die Technik sowieso dahin
entwickelt, ist doch vollkommen klar. Grafik will nunmal flüssig laufen und das
geht numal nicht mit einem TI Omap Prozessor und 200 Mhz und 64MB Ram. Und 1GB
interner Speicher ist ja heute schon ein Witz, haben doch eh schon fast alle
neueren Handys. Zumal Speicher nicht mehr teuer ist. Man schaue nur mal zu
toshiba und dem TG01. Das erfüllt ja die forderungen schon. Und das mit der
Bildschirmdiagonale halte ich aber für Schmarn, da eigentlich nur die
Displayauflösung ne rolle spielt, auf welcher diagonale ich diese Auflösung
bring, ist doch egal.
 
T

the_black_dragon u a

Guest
Die Anforderungen an Prozessor, Ram, Bildschirmauflösung und Speicher könnten
ja auch ok sein. Wenn man diese allerdings in einem Artikel mit wirklich
schwachsinnigen Anforderungen auflistet, zeugt der ganze Artikel nicht mehr von
großer Glaubwürdigkeit und man ist danach genau so schlau wie davor. Wie groß
das Display bei gleicher Auflösung ist, stellt nur Anforderungen an die Augen
und die Finger des Anwenders, genauso kann die Klinke ja auch keine technische
Relevanz darstellen. Es fehlt nur noch die von mir schon erwähnte Handysocke als
technische Anforderung...
Also muss sich auch hier niemand aufregen, denke ich
mal.
 

Banschee

Neues Mitglied
Ich muss zugeben, beim ersten lesen hab ich nicht schlecht gestaunt >.<

Klar,
so treibt $den hardware fortschritt an, aber ihr müsst zugeben dass diese
minimalanforderungen reinhauen.
Ausserdem heißt das, dass wir bessere Akkus
brauchen werden.
Also ich bin mal gespannt was sich von diesem Artikel
bewahrheiten wird.

Immerhin sagt die Hardwareanforderung NICHTS über das OS
und seine stabilität aus.
Abwarten und tee trinken *am tee nipp*
 
A

Anonymous

Guest
was bringt der fortschritt wenn die ganze leistung von WM7 ge*****n wird
 
A

Anonymous

Guest
juhu, multi touch ^^
damit hat das iphone ja dann gar keinen vorteil mehr
 
Oben