• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Millionenfacher Datenklau: BSI-Website zeigt, welche E-Mail-Konten betroffen sind

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Cyber-Kriminelle haben Zugriff auf die Login-Daten zu Millionen von E-Mail-Postfächern erlangt, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Auf der Website der Sicherheitsexperten können Internetnutzer durch Eingabe ihrer E-Mail-Adresse überprüfen, ob ihr Postfach geknackt wurde oder nicht.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Millionenfacher Datenklau: BSI-Website zeigt, welche E-Mail-Konten betroffen sind auf AreaMobile.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Der Server dazu ist anscheinend dem Ansturm nicht gewachsen, war zumindest heute Nachmittag so ;).
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
"Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung des auf dieser Webseite angebotenen Sicherheitstests anfallen, zur Durchführung des Tests und zur Mißbrauchserkennung erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich bestätige, dass ich das Angebot auf dieser Webseite ausschließlich unter Angabe meiner eigenen E-Mail-Adresse(n) nutze." --bsi

Joah, man darf sich schon fragen, was man von so einem Test erwarten soll. Wenn meine Mail betroffen wäre, dann würde sie bereits missbraucht werden und das würde man auch mitbekommen und wenn dem nicht so ist, dann weiß ich nicht warum ich das testen sollte.
 
T

TheHunter

Guest
Ja vor allem ist das erste was die Leute die die Mailadressen missbrauchen tun ist das PW ändern, d.h. man kommt selbst nicht mehr an die Daten/Mails dran...
Und außerdem ist es wieder mal so, dass man vorher "Spyware" auf dem Rechner gehabt haben muss, was nun wieder bedeutet: Rechner sicher, Daten sicher... wie immer also.
 

Mr.No

Mitglied
Es wurden keine E-Mail Konten geknackt, sondern...

... die E-Mail- Kennwort Kombination mit der man sich auf Webseiten anmelden kann.
 

mat76

Mitglied
"Joah, man darf sich schon fragen, was man von so einem Test erwarten soll. Wenn meine Mail betroffen wäre, dann würde sie bereits missbraucht werden und das würde man auch mitbekommen und wenn dem nicht so ist, dann weiß ich nicht warum ich das testen sollte. "

Das stimmt leider nur bedingt und ich spreche aus Erfahrung, weil ich selber schon Opfer von Identitätsdiebstahl geworden bin. Ich konnte die ganze Zeit auf mein Email Konto zugreifen und nur durch Zufall habe ich es erfahren.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Könnte ich auch betroffen sein, wenn meine Mailadresse über ein Smartphone eingerichtet wurde und nur darüber genutzt wird?
 

mat76

Mitglied
Klar. Gehackt wurden mein Ebay- und Mailkonto. Das Mailkonto war aber für mich völlig normal nutzbar und auch nicht weiter auffällig. Als ich mal meinen Spamordner durch schaute entdeckte ich eine Mail, die mich stutzig machte. Ein Ebayuser fragte nach einem Produkt. Erst dachte ich auch wirklich, es wäre eine Spamnachricht. Dennoch ging ich- seperat, nicht über einen Link oder so - auf Ebay und versuchte mich einzuloggen. Das ging nicht. Ich konnte allerdings nach meinem Username suchen und siehe da, es wurden in der Tat unter meinem Nick Applecomuter angeboten. Natürlich zu unrealistischen Preisen, aber es gab schon ein Opfer. Ich schaute dann in mein Emailfach und sah, dass Filter bzw. Weiterleitungen eingerichtet wurden. Wann mein Konto gehackt wurde, kann ich nicht sagen, da ich zu diesem Zeitpunkt a) ein bis zwei mal im Jahr auf Ebay war (heute gar nicht, Konto habe ich nach Abschluss der polizeilichen Untersuchungen löschen lassen) und b) nie meinen Spamordner regelmäßig und genau betrachtet habe. Das ist heute anders. Es ist verhältnismäßig glimpflich ausgegangen. Dennoch war es keine schöne Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das weiß man nur, wenn man entweder auf der ebay Website schaut oder halt Mails bekommt. Beides war ja bei mat nicht der Fall. Von daher versteh ich das schon.
 

mat76

Mitglied
@IBNA: nicht ganz, es war Zufall. Ich hatte bis dahin nie wirklich in meinen SPAM Ordner geschaut. Und wenn ich es da nicht aus Langweile getan hätte... Und wie gesagt, Ebay habe ich auch nie wirklich genutzt.
 
Oben