• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Microsoft: Windows Vista war Steve Ballmers größter Fehler

Man kann daraus auch etwas Positives ableiten. Wäre die Entwicklung "normal" verlaufen, hätte MS mit Sicherheit weiter an Windows Mobile rumgefrickelt und Windows Phone wäre niemals so auf den Markt gekommen. Ja ja, ich weiß, WP hat noch gewisse Defizite, trotzdem verbirgt sich alleine hinter dem Design ein frischer Ansatz, der mittlerweile sogar von der Konkurrenz aufgegriffen wird. Die alten Konzepte von Windows Mobile lassen mich zumindest rückblickend erschaudern...
 

IMPULS

Mitglied
Wer weiss was WP9 bringt... "neues Design" ohne Kacheln, oder zumindest optional abstellbar?
Obwohl die UI von WP sehr schön ist...
Die "Defizite" sind eher "kleine" Personalisierungen....
WP ist auf einem gutem Weg...nur etwas zu langsam, was "Verbesserungen" auf "Seite" der Kunden / "Fans" angeht...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@areamobilenutzer:
Ist die Entwicklung denn nicht "normal" verlaufen?


@impuls:
Design ohne Kacheln? Wie soll das bei WP gehen? Was macht man dann? Eine andere GUI hat man doch nicht.
Und warum sollte man das machen? Das Kachelkonzept ist doch gut.
 

ProEngineer

Neues Mitglied
Das größte Problem von Windows Phone ist nach wie vor das zu kleine Angebot an Apps. Weitere Porbleme, wie die geringe Anzahl am Markt befindlicher WP Geräte leiten sich davon ab. Hätte WP einen ähnlich großen Store wie Android, hätte ich längst zu einem Nokia gegriffen.
 

jöörg

Mitglied
Ich weiß gar nicht was alle gegen Vista hatten. Ich hatte es ein paar Jahre auf meinem PC und war immer zufrieden damit.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@jöörg: Also bei mir lief Vista ziemlich unterirdisch und ich glaube sowas gibt ein CEO auch nicht zu, weil ihm danach ist. Es stellt sich nur die Frage ob es wirklich der größte Fehler war.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
proengineer
"Das größte Problem von Windows Phone ist nach wie vor das zu kleine Angebot an Apps."
-->find ich nicht, aber jedem seine meinung

"Weitere Porbleme, wie die geringe Anzahl am Markt befindlicher WP Geräte leiten sich davon ab."
-->auch android hat mal so angefangen, schon vergessen?

"Hätte WP einen ähnlich großen Store wie Android, hätte ich längst zu einem Nokia gegriffen. "
-->und weil wohl nicht nur du so denkst, kauft "keiner" ein nokia, und und und... wir drehen uns im kreis

"Ich weiß gar nicht was alle gegen Vista hatten"
-->nix was hilft... ;-)
im ernst: ich habs bewusst übersprungen

die selbstkritik von ballmer kommt reichlich spät (an die öffentlichkeit)
was ihn mir fast schon wieder sympatisch macht ist die tatsache, dass er diese kritik an vista übt :)
 
@pixelflicker
Nein, ist sie nicht. Wie von Ballmer angesprochen hatten sie durch Longhorn/Vista zu wenig Ressourcen für den Smartphonebereich. Und als dann das iPhone und Android an den Start gingen waren sie so weit abgeschlagen, dass sogar MS erkannt hat, mit etwas völlig neuen starten zu müssen. Ansonsten würden wir wahrscheinlich heute noch mit Windows Mobile Version xy durch die Gegend laufen und nicht mit Windows Phone. Oder auch mit gar keinem mobilen Betriebssystem von MS, denn wer will rückblickend schon Windows Mobile haben, wenn sie weiterhin die veralteten Strukturen mitgeschleift hätten?
 

homeend

Mitglied
Aus meiner Sicht müsste MS WP8 und W8 verschmelzen. Selbst mobile Geräte sind doch heute leistungsfähig genug auch Desktopprogramme auszuführen. Das wäre ein echter Mehrwert der zünden würde. Die Desktopprogramme müssten lediglich um eine Bedienschnittstelle für mobile Geräte ergänzt werden.
 

chief

Bekanntes Mitglied
@ibnam
">>Und vor allen Dingen wird es kompatibel zu WP8 bleiben?"

Ich hänge noch die Frage dran, ob aktuelle WP8 Geräte auch ein Update auf WP9 aka Blue aka 8.1 bekommen?

Das ist momentan die größte Sorge die ich haben. Da wird ein Kernelupdate eingeführt und schups, gucken die WP8 Kunden in die Röhre.
 

Surab

Aktives Mitglied
@ chief:
Um WP8.1 mach dir mal keine Sorgen. Das müssen die liefern, auch für ein 8S, 520, 620 und 720. Das hatten sie versprochen. Außer sie rutschen damit bis nach 2015. Dann sind sie aus ihrer 24 "Monatsgarantie" raus (waren anfangs 18 und dann wurde es verlängert).

An WP9 auf WP8 Geräten glaube ich nicht, aber vor allem weil ich denke, dass man dann auf X86 setzen wird und Win9=WP9 sein wird (auf eine gewisse Art). Wenn das dann gut läuft (mit dem Intel X-Trail), dann haben für mich die anderen OS schon arg verschi**en. :D

Aber wenn das Wörtchen "wenn" nicht wäre. ;)
 
T

TheHunter

Guest
@Dr.Schwarz Das glaube ich auch.
Vista war zwar anfangs lahm, aber auch nicht so mega schlecht.
Und was ihr gegen Windows Mobile habt weiß ich auch nicht. Ich wette WM6.2 was damals auf meinem HTC Diamond 2 lief, würde mit 2GHz QC und 2GB RAM abgehen wie Schmidts Katze. ;)
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@TheHunter:"Und was ihr gegen Windows Mobile habt weiß ich auch nicht. Ich wette WM6.2 was damals auf meinem HTC Diamond 2 lief, würde mit 2GHz QC und 2GB RAM abgehen wie Schmidts Katze. ;)"
>>Die frickelige Benutzeroberfläche würde das aber nicht beheben.
 

IMPULS

Mitglied
Das WP nicht soooo viele Apps hat, das ist immer subjektiv, mir persönlich fehlen ein "paar" "essentielle" Apps , doch solange die Apis seitens Microsoft nicht etwas "aufgeschraubt" werden , können App Developer auch keine "dementsprechende" Apps entwickeln...
Das Argument von WP ist noch ein ganz junges OS und jeder hat mal klein angefangen, zählt schon lange nicht mehr...
Microsoft wollte mit WP einen auf IOS machen ( das OS ist zu aber safe) hat aber nicht geklappt , und zahlten und zahlen dafür Lehrgeld...
Ich hoffe das Microsoft bei WP wie bereits erwähnt, endlich mal etwas die Apis lockert, ( nein von einem zweiten Android rede ich nicht) dann steigt auch die Qualität der Apps und die Developer zeigen verstärkt "Elan"...
WP hat eine schöne UI und fürs arbeiten ( Office , Notes, etc.) finde ich es wahrlich "genial", das Potential für den weiteren Erfolg hat WP jetzt muss Microsoft ne ganz dicke fette "Api- Schippe" draufpacken, und los gehts.... :)
 
H

Heisenberg

Guest
Welche zusätzlichen APIs hättest du denn gerne? Welche Apps vermisst du denn, die nicht mit den bisherigen APIs zu verwirklichen sind?
 
Oben