• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Microsoft Lumia 950 XL: So günstig gab's das Windows-Smartphone noch nie

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
So günstig gab es das aktuelle Spitzensmartphone von Microsoft noch nie zu kaufen: Der Elektronikmarkt Saturn bietet am heutigen Sonntag das Lumia 950 XL für nur 319 Euro ohne Vertrag an - das ist weniger als die Hälfte des Betrags, zu dem das Windows-Phone im vergangenen Jahr in den Verkauf startete. Wer aber noch das Display-Dock für Continuum dazukaufen möchte, bestellt das Lumia 950 XL besser direkt bei Microsoft.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Microsoft Lumia 950 XL: So günstig gab's das Windows-Smartphone noch nie auf AreaMobile.
 

St3ps

Mitglied
So schlecht sind sie gar nicht, immerhin hat Samsung und Apple bspw. immer noch nicht geschafft, Dual-Sim anzubieten! auch nicht in ihren Top-Smartphones.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Natürlich gibt es das S7 mit Dual-Sim

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4978900_-galaxy-s7-duos-samsung.html
 

W10M

Neues Mitglied
Diese Meldung ist nicht korrekt

Die Aussage, dass das Microsoft Lumia 950 XL "noch nie" so günstig zu kaufen war, ist nicht korrekt.

Bereits am 03.10.2016 wurde dieses Smartphone sowohl im Media Markt Onlineshop, als auch bei Amazon zum Preis in Höhe von 319,- € (Neuware) angeboten.
 

Yulaw

Mitglied
@peter0815: Keine Totgeburt, eine zeitlang sah es gar nicht schlecht aus als MS eine Werbekampagne gestartet hatte. Die Lichter gingen erst mit dem misslungenen Start von W10m aus.
 

DDD

Aktives Mitglied
Microsoft hat beim 950 ein paar Dinge Richtig gemacht aber zu viele Falsch.

Aber jetzt für den Preis kann man schon zugreifen wenn man möglichst viel Smartphone fürs Geld haben will. Display,Kamera,Akku, Usb c 3.1 alles noch absolut Highend. Die Optik ist dem Preisbereich jetzt angemessen. Viel Günstiger wird's wohl nicht mehr wenn die Lager leer sind.
 

Arminator

Aktives Mitglied
"wenn man möglichst viel Smartphone fürs Geld haben will."

Ich korrigiere: möglichst viel Hardware.

Ich würde das Gerät jedenfalls niemand empfehlen, auch nicht für den Preis.
 

dragon-tmd

Mitglied
Die Dinger werden bei ebay und Co schon länger für rund 330 gehandelt, teilweise mit Dock.

Für 199 Eero würde ich eines nehmen (habe hier noch das Dock rumliegen) :D
 

Fuchur84

Neues Mitglied
...

@peter0815: Sorry aber ich hab ein 950XL und das ist ein sehr gutes Smartphone und das Betriebssystem wird zwar gerne klein geredet, ich sehe aber nicht warum... bin sehr zufrieden, habe einen eigenen Continuum-Channel auf YT aufgemacht und verwende es täglich. Und was soll ich sagen: Das Smartphone ist locker den Preis hier wert.

Ich komme übrigens von einem Note 3, habe zum Vergleich das S6 (mein Bruder) und im Freundeskreis alle möglichen anderen Androiden... W10M hält da durchaus mit und ich vermisse nichts, hab dafür Continuum, was sonst einfach nicht verfügbar ist.

Ich sag übrigens nicht, dass Android nicht auch ein gutes Betriebssystem ist, aber dieses rumgebashe gegen W10m ist mir einfach unverständlich... gibt keinen guten Grund.
 

peter0815

Mitglied
@furchur: ich bashe nicht - ich gebe nur meine Meinung wieder, das du mit dem Gerät zufrieden bist finde ich voll ok., so um 300 € ist auch ok., inzwischen finde ich aber die Möglichkeiten mit Windows Mobile zu stark eingeschränkt und denke das die weitere Entwicklung auch nicht mit den anderen Systemen Schritt halten wird, ehrlich gesagt glaube ich langfristig (5 Jahre) nicht an den Fortbestand, also: als Alternative für Technikbegeisterte von gestern eine sehr gute Wahl...
 

Yulaw

Mitglied
@Fuchur84
Das Bashen geht gegen das Betriebssystem, nicht gegen die Hardware. Du musst eine Sache ja wohl zugeben: Apps werden immer weniger, sind meist schlechter umgesetzt als beim iPhone oder bei Android, und die für junge Leute unverzichtbaren Apps wie Snapchat, Dubsmash, Tinder oder neuerdings Pokemon Go gibt es nach wie vor nicht. Die sog. alternativen Apps zumindest für Tinder sind keine Alternative, da sie nicht ansatzweise die Funktionen des Originals haben. Es ist nice dass dir nichts fehlt. Aber dein Nutzungsverhalten entspricht scheinbar nicht der von anderen, sehr App-affinen Usern. Von daher solltest du definitiv Verständnis fürs Bashen aufbringen. Ein OS lebt von den Apps!
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Das was Yulaw beschreibt, kann ich nur voll unterschreiben.

Ein Betriebssystem lebt nun mal sehr von den (vernünftig funktionierenden) Apps.
Die sind entweder nicht da oder sind extrem schlecht umgesetzt. Gab Apps die ich ausprobierte, die wollten eine Internetverbindung, selbst wenn ich nur ein paar Daten hin-und herschieben wollte. Oder hatten eine Verknüpfung zu Jamba, zu denen man umgeleitet wurde, damit man ein Abo abschließt. Obwohl es etliche Beschwerden bei Microsoft gab wurden solche Apps trotzdem nicht entfernt.

Microsoft hat das alles selber versaut!
Schlechte Außendarstellung, indem keine klare Stellung zu WP bezogen wurde. Angekündigte Geräte, z.B. die 640er, mit LTE und die XL, welche dann plötzlich ohne Begründung doch nicht in Deutschland erschienen sind.

Zuwenig gute Werbung und ganz bestimmt zu wenig Geld für die Verkäufer in den Shops und Elektro-Märkten. Ich habe einige mal mitbekommen, wenn ich ein für mich interessantes Gerät ausprobiert habe, dass die Verkäufer Kunden die an einem WP interessiert waren, dieses ausgeredet haben, um ihnen ein Samsung aufzuschwatzen.
Was auch meistens geklappt hat.

Für mich ist mein Lumia 640 Dual-SIM schon seit ein paar Monaten Geschichte, weil ich nie so richtig damit zufrieden war. Aber halt nur aus Mangel an für mich wichtigen Apps oder wenn diese vorhanden waren, wegen der schlechten Umsetzung.

Ist zwar schade, weil mehr Angebot ist immer gut für die Kunden aber im Moment nicht zu ändern, und ich glaube nicht dass sich das in Zukunft bei Microsoft ändern wird, jedenfalls nicht mit dem jetzigen Chef.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben