• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Microsoft kauft Handy-Geschäft von Nokia

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"Allerdings liegt es bei solchen Diskussion auch in der Natur der Sache, dass niemand sicher sein kann, was passiert wäre, wenn es anders gewesen wäre. […]"
==> Eben. Und aus dem Grunde dürfte der Erkenntnisgewinn solcher Spekulationen auch äußerst gering sein.
Das hat überhaupt nichts damit zu tun, daß Unternehmen ständig ihre Entscheidungen anhand aktueller Erkenntnisse **überprüfen** und ggfs. revidieren müssen. Aber das hat ja auch niemand in Frage gestellt.


"[…]Wenn du das grundsätzlih überflüssig findest, dann musst du dich ja nicht beteiligen."
==> Ja, ich weiß, statt konstruktiv zu sein und vorwärtsgewandt zu diskutieren, diskutierst Du eben gerne über die Diskussion…
 
Zuletzt bearbeitet:

Laborant

Aktives Mitglied
Nun, die Zukunft gibt uns genug Beispiele für ein "Was wäre wenn". Das liegt am Erfolg von MS mit WinPhone, ob Jolla es schafft die Nische für sich zu holen, ob BB überlebt und und und.

Wenn die WinPhone-Strategie nun unter MS scheitert, dann ist schon viel beantwortet. Wenn nicht, brauchen wir mehr Beispiele :D
 

Laborant

Aktives Mitglied
Boca: Ganz ehrlich, aus europäischer Sicht, spielt es keine Rolle, ob man die Wahl zwischen Google, Apple oder MS oder nur zwischen Google und Apple hat. Ob nun Pest, Cholera oder Malaria... macht den Braten auch nicht Fett.

Apple wird bald wieder eine "Enttäuschung" bringen (Und danach wieder Rekordergebnisse erzielen) und Android wird bald nach einem Palmöl-Skandal von Nestle riechen... naja, auch mit Palmöl wirds "wie geschmiert" laufen. (Flachwitz! Füsse hoch!)

Es kann natürlich sein, dass MS nun den Finger aus dem Hintern nimmt - das könnte dann aber auch die Nächste Frage aufwerfen: "Warum nicht schon früher, als Nokia noch Eigenständig war?".

Ökosystemitis? Da gibts doch auch was von Ratiopharm...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
> Warum nicht schon früher, als Nokia noch Eigenständig war?
Wars wirklich Ballmer ders nicht drauf hatte?
Also sollte Elop Ballmers stelle einnehmen wird der sich sicher sehr viel stärker auf die mobilen Systeme konzentrieren, das könnte schon was bringen. Aber schnell wird das nicht gehen und die Frage ist, ob das schnell genug geht.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Oder man wollte Nokia doch noch etwas klein halten... *verschwörungstheorien streu*

Wenn Elop CEO wird, dann nehme ich auch an, dass es im Mobilen Sektor losgeht - dann wird Win8 mit WinPhone8 schön zusammengeschmolzen und ein wirkliches "Ecosystem" draus gebastelt.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das glaube ich nicht. Microsoft konnte es sich doch nicht leisten das OS absichtlich nicht weiter zu entwickeln. Dafür sind Android und iOS viel zu stark und das mit Blackberry war ja auch sehr knapp. Das macht in meinen Augen keinen Sinn. Wie ich ja schon länger sage.
 
Oben