• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Meinungen zu Notebook Amilo M 7425 gesucht

KevinD

Neues Mitglied
Hi!

Nachdem MediaMarkt am 3.1. ja die Kampagne hat, das alles 16% günstiger ist, bin ich am überlegen mit das Notebook Amilo M 7425 von Fujitsu-Siemens zu kaufen

Nun fehlen mir noch irgendwelche Erfahrungsberichte etc. zu dem Notebook und dem Hersteller :D

Hier mal ein Link zum Notebook
http://shop.mediamarkt.de/webapp/wc...d=46506&catalogId=5000&langId=-3&storeId=5000

Würde mich über antworten bis morgen abend freuen, da es ja am 3.1. soweit ist :D

Und lasst euch nicht verarschen *g*
Kevin
 

JackJona

Mitglied
KevinD schrieb:
Hi!

Nachdem MediaMarkt am 3.1. ja die Kampagne hat, das alles 16% günstiger ist, bin ich am überlegen mit das Notebook Amilo M 7425 von Fujitsu-Siemens zu kaufen

Nun fehlen mir noch irgendwelche Erfahrungsberichte etc. zu dem Notebook und dem Hersteller :D

Hier mal ein Link zum Notebook
http://shop.mediamarkt.de/webapp/wc...d=46506&catalogId=5000&langId=-3&storeId=5000

Würde mich über antworten bis morgen abend freuen, da es ja am 3.1. soweit ist :D

Und lasst euch nicht verarschen *g*
Kevin
Über den Typ Amilo M 7425 kann ich leider nichts sagen, aber über mein Notebook.
Ich habe seit 3 Jahren ein Fujitsu-Siemens Amilo 6500 und noch nie Probleme mit dem Teil gehabt :top: Das Angebot/Amilo M 7425 hört sich aber gut an, hätte ich auch gerne, aber mein Amilo 6500 tut es ja noch. Man kann ja nicht alles haben :D

JackJona
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Hört sich ganz gut an - allerdings hatten wir schon mehrere Fujitsu Siemens-Notebooks eingeschickt, da sie nicht mehr getan haben. Ich würde eher Toshiba oder HP empfehlen. Oder zumindest eine Garantieerweiterung auf 3 Jahre.
 

KevinD

Neues Mitglied
Hi

von diesen Problemen habe ich von Fujitsu-Siemens Gehört, aber man hört auch im allgemeinen das sie sich hier stark verbessert haben
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Meiner Meinung nach hat sich das eher verschlechtert als verbessert - vor allem, seitdem Fujitsu noch die Finger im Spiel hat. :D
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Vom Prinzip her kein schlechtes Teil... Aber ich würde trotz der 16 % weniger im Mediamarkt mal den einen oder anderen Preisvergleich im Netz starten... Ich hab das mal versucht und habe das Notebook bei 3 Versuchen weder bei nem Händler noch in ner Preisvergleich-Maschine gefunden!

Das gibt mir dann doch zu denken!!! :)
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Ist wahrscheinlich wieder ein Mediamarkt-Superspezial-Teil. Naja... Ich sag nur Garantieerweiterung... Am Besten mit 24 Stunden-Service. :D
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
rinzewind schrieb:
Was ist denn von folgenden Teil zu halten?

Xeron Sonic X56

Die Marke sagt mir nicht gerade viel... Aber die Ausstattung sieht doch recht gut aus. Wenn dann der Service noch passt... ;)


Hört sich gut an - ist es aber nicht. Ein Kunde von uns hatte mal eine Zeit lang den ich-kauf-woanders-Fimmel und hat sich solche Dinger gekauft. WLAN lies sich erst nach 5 Minuten starten, Das Ding war saulaut, der Akku sehr schnell leer, Display scheiße und die Tastatur auch schnell kaputt. Ich sag nur: Finger weg. Kauf dir was gescheites a la HP oder Toshiba.
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Die Antwort hatte ich ja erwartet und auch erhofft! :p

Das Ende vom Lied: man sollte minimum 1500 Euro investieren, um ein gescheites Notebook mit nach Hause nehmen zu können und ein Markengerät kaufen...

Toshiba, IBM, HP...! Dann wird man am wahrscheinlichsten glücklich werden! ;)
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Schreib mir doch mal ne PN in der du mir ein Angebot zur Ct machst...! ;)

Da kriegst du doch für Kundenwerbung sicher was gut geschrieben... :D
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Ich hol mir die c't einfach am Kiosk. :)

Aber du kannst mir schreiben, was du in etwa für ein Notebook ausgeben willst und was du genau suchst und ich sag dir dann den Preis.
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Ist zwar wieder kein direktes Markengerät...

Trotzdem hätt ich gern mal ne Meinung dazu gehört...

Hier gehts zum Aldi-Notebook!

Meiner Meinung nach eine Top Ausstattung zum Schnäppchenpreis, zumindest solange man keine Probleme mit der Hard- oder Software hat! ;)

Was meint ihr?
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Und bei Penny gibt es demnächst auch ein Laptop im Angebot für 799€
Ist zwar nur mit dem Celeron, allerdings ist es die neue Serie. aber Gucken
schadet nicht.
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Das Aldi-Notebook hört sich zwar verlockend an, ist aber wie immer eigene Aldi-Flickschusterei. Auf lange Sicht wirste damit nicht viel Freude haben. Schau dich doch nach einem vernüftigen HP-Notebook um. Letztens gabs z.B. richtig klasse Angebote.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Kommt immer darauf an wofür Du das Laptop verwendest. Aber es ist halt die breite Masse die sich solche Sachen kaufen. Aldi ist da halt Kult, genauso wie
bei VW der Golf.
Ich selber habe auch ein Aldirechner und er läuft anstandslos seit Ende 2001 ohne
Murren ohne Zicken. Bisher hatte ich den Support dreimal kontaktiert und einmal davon war der Mitarbeiter nicht ganz kompetent. Es ist eben Geschmackssache.
Aldi, Penny, Plus und all die anderen bieten einfach für breite Masse an.
Spezis kaufen sich Einzelkomponenten um den für sich besten Rechner aufzubauen.
Ich glaube Real hatte letztens ein HP Laptop im Angebot für 799€. Aber man sieht
auch wo gespart wird.
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Man unterscheidet da auch zwischen HP und HP Compaq-Notebooks. Die Compaq-Dinger sind noch auf der alten Compaq-Schiene und sind echt Zucker.

Den Aldi-Rechner von 2001 kannste auch nicht mit den heutigen vergleichen. Damals waren ja noch Standardkomponenten verbaut (bis auf das komische Combo-Teil mit Modem und Firewire). sonst war der echt nicht schlecht (wenn man mal vom lauten Lüfter und dem unterdimensionierten Netzteil, dem schlechten Brenner und DVD-Laufwerk absieht). Ist bei meinem Aldi-Rechner schon alles rausgeflogen. :D
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Dieses Combo ist glaube ich Fernsehkarte mit Modem. Modem brauche ich eh nicht mehr.
Bisher habe ich den Rechner mit 512MB Speicher zusätzlich aufgerüstet, DVD raus und dafür hatte ich einen 4x DVD-Brenner von Pioneer eingesetzt und das letzte was noch dazu kam war eine 200GB Festplatte für die Videos und Datensicherung.
Die Kiste läuft nach wie vor sehr leise. Da kann ich echt nicht meckern und tut brav seinen Dienst.
Im Vergleich zu den neuen kann der nicht mehr mithalten aber für meine Freundin reichts allemal zum arbeiten.

Bei Plus gibt es demnächst ein Laptop HP Pavilion ZV5412 Notebook.
Ausstattung sieht nicht schlecht aus, aber ich habe ja schon eins. :D
 
Oben