• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Meinung gefragt: Sprachvermittlung vom Handy und Call by Call

Jan_Bulli

Neues Mitglied
Hey!

Ich habe mich neulich unter www.mobilecallbycall.de für ein neues Call-by-Call für Mobiltelefone angemeldet. Neben der Gesprächsvermittlung liegen die Minutenpreise bei zB € 0,28 / Minute ins Festnetz, dies in der 15/15-Taktung.

Die Sprachvermittlung und die VoiceMails sind extrem praktisch, erstere insbesondere beim Autofahren.

Ich kann also meine D1 Xtra Prepaid-Karte ohne Vertragslaufzeit benutzen und trotzdem billiger telefonieren, als mit den D1 oder D2-Zweijahresverträgen.

Telefoniert jemand von Euch schon über den mobilecallbycall-Dienst?

Wenn ja, würde mich Euere Meinung dazu interessieren.

Grüße, Jan
 
Original geschrieben von Jan_Bulli
Ich kann also meine D1 Xtra Prepaid-Karte ohne Vertragslaufzeit benutzen und trotzdem billiger telefonieren, als mit den D1 oder D2-Zweijahresverträgen.
Dann hast Du den falschen Vertrag :D

Für mich unbrauchbar, es kommen pro Gespräch noch 0,20 € Einwahl/Vermittlungszuschlag und bei Festnetz kostet die erste Min dann 48 Cent :eek: Schaff ich bei Vodafone für 9 Cent, bei den Mobilverbindungen sind es immer 69 Cent/erste min, kann Vodafone auch günstiger. Lohnt sich halt für Wenigtelefonierer die lange Gespräche haben und keinen Vertrag besitzen.
 
Oben