Mein 8310 spinnt völlig!!! Speicher defekt?

schnibbel

Neues Mitglied
Hallo zusammen.
Ich habe seit ein paar Tagen massive Probleme mit meinem Nokia 8310.
Es begann damit, dass ich eine SMS bekommen habe, und mein Handy mir erzählt hat, dass der Speicher voll ist, obwohl ich erst knapp 80 Nachrichten gespeichert hatte. Ich habe dann eine alte SMS gelöscht, aber es war immer noch kein Platz für die neue SMS.

Mittlerweile sind mir folgende Fehler aufgefallen:
- Der SMS-Speicher war voll, bis ich alle SMS komplett gelöscht habe. Jetzt passen nur noch die 15 SMS auf die SIM --> kein SMS-Speicher mehr im Telefon
- Ich hatte mein Handy letzte Woche, als der Defekt das erste mal auftrat, auf Englische Menüsprache gestellt. Wenn ich mein Handy jetzt einschalte, ist es immer auf Englisch, auch wenn ich vor dem Ausschalten Deutsch eingestellt habe.
- Beim Einschalten muss ich jedesmal, unabhängig davon, ob der Akku draussen war, die Uhr einstellen. Wenn ich Sie dann einstelle, wird Sie trotzdem nicht korrekt angezeigt (Beispiel: Ich stelle 09:30 ein, das Display zeigt dann oben rechts 16:37 Uhr an). Genauso ist es beim Datum
- Mein T9-Wörterbuch geht nicht mehr. Wenn ich es aktiviere im Menü, geht es trotzdem nicht. SMS kann ich nur ohne Wörterbuch schreiben.
- Das Profil lässt sich nicht ändern. Wenn ich z.B. von jetzt lautlos zu Outdoor wechseln will, sagt er anstatt "aktiviert" (oder so) einfach nur "zurück". :rolleyes: Verstehe ich absolut nicht.
- Wenn mich jemand anruft, und ich nicht rangehe, und der ANrufer auflegt, so erscheint kein "Anruf in Abwesenheit" auf dem Display. Das Handy kann sich nicht merken, dass jemand angerufen hat.
- Alle meine Radiosender, die ich gespeichert hatte, sind gelöscht.
- Sobald ich das Radio aktivieren will, stürzt das Handy ab.
- Ich kann keine Notizen, Termine usw. mehr hinzufügen - Speicher angeblich voll.


Was nun? Was ist das defekt? Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank!

Christian
 

jayor

Mitglied
Primär denk ich immer an die Software - is bei Nokias so üblich, dass die SW Faxen macht.
Was haste denn derzeit für ne Version drauf ?
 

Loony Jack

Mitglied
Ganz simpel.

Meine Vermutung: Aufhänger der Software
Lösung: Akku ziehen im eingeschalteten Zustand, da dadurch die Software im Gerät komplett neu initialisiert wird.
Ergebnis: Gerät läuft wieder einwandfrei (dauerhaft...zumindest bis zum nächsten Hänger)


Du wirst Dich wundern, wieviele Probleme man damit beseitigen kann. Bsp: Jemand konnte abgehend telefonieren, bei der Anwahl seiner Nummer kam immer: "Diese Nummer ist uns net bekannt". Akku gezogen; er war wieder erreichbar. Anderes Beispiel: Bei Nutzung der USSD-Codes (*135# [send]) kam immer Betreiberdienste prüfen. Akku gezogen und die USSD-Codes funzten wieder. Noch n Beispiel: Beim senden von SMS kam immer die Meldung: "Rufnummer falsch", alle Parameter waren korrekt. Akku gezogen und auf einmal waren die Parameter net mehr richtig. Diese korrigiert und seit dem läuft es!
Deswegen ist dies mein Rat, jedesmal, wenn etwas nicht so funzt, wie es funzen soll. Ausserdem ist es schnell und einfach gemacht. Danach, falls es keine Lösung brachte, kann man dann mit den anderen Sachen weitermachen!
 
Oben