• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Meego ist tot: Tizen ist das neue OS von Intel

DDD

Aktives Mitglied
Man nehme MeeGo und Bastle wieder 1 Jahr daran rum und bringe es unter einem anderen Namen heraus. Dazu kommt ein neuer Partner wo die Frage ist wie schnell der die Lust verliert. Ich bin ja gespannt ob es auch mal möglich ist nach Maemo und MeeGo ein OS zu bringen das auf mehr Geräten läuft und dessen Name sich nicht jedes Jahr ändert.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Nomovok - ein Launchpad für MeeGo und Tizen - gab bekannt, dass sie Tizen mit Qt unter x86 und ARM rausbringen wird.

Von daher ist Qt nicht ganz flöten in "NewMeeGo"

Eine offizielle Stellungsnahme von Intel Itself bezüglich dem fehlt allerdings noch. Ohne Qt ist MeeGo nix. Da würde Intel einfach LiMo umbenennen...

Ich bleib da mal Entspannt - mein N9 betriffts kaum =)

Wenn die Qt rausnehmen wird Intels Linuxengagement zum Running Gag ;)
 

Laborant

Aktives Mitglied
Tut michse leid für doppelpost.

http://online.wsj.com/article/SB10001424052970203405504576599011587667984.html?mod=googlenews_wsj

Das WallStreetJournal schreibt, dass Nokia darauf mit "Meltemi" reagiert. Ein "Low End Linux Based OS"

Das Verwirrspiel geht weiter. Wenn eben MeeGo Stirbt und Elop MeeGo keine Chance mehr geben will, spritzt man das Kind eben einfach um... o_O
 
J

Jax667

Guest
Besser hätte es Intel nicht tun können. Jetzt wo Nokia abgesprungen ist, holt man sich Samsung, die zweifelsohne Nokias Platz einnehmen werden als größter Mobilfunkhersteller. Kann mir gut vorstellen, dass Tizen eine Symbiose von MeeGo und Bada darstellt. Beides auf Linux basierende Betriebssysteme, was auch Tizen sein wird.

Ich freue mich jetzt schon auf die ersten Ergebnisse und hoffentlich schafft es Samsung auch eine so schöne Oberfläche zu schaffen wie Nokia mit dem Swipe Interface. Letztere hat an Einfachheit alles überboten was am Markt vorhanden ist und etwas eigenes, gleichwertiges zu schaffen wird schwierig werden.

Jetzt hat man aber etwas, worauf man sich freuen kann, denn bei Android, IOS und WP7 tut sich im Moment nicht viel. Ich hoffe auf eine Abwechslung wie das N9.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Macianer:
Dir brauche ich doch wohl nicht erklären, dass HTML5 und Flash zwei total unterschiedliche Technologien sind, oder?

Hab ich erst wieder gemerkt als ich diese Woche ein Video auf einer Website eingebunden habe und gerade der Apple-Webkit-Browser Safari eine für mich wichtige Funktion des HTML5-Video-Tags nicht implementiert hat, was mich doch sehr enttäuscht hat.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
baut nokia derweil noch an einem anderen OS?
http://de.engadget.com/2011/09/29/meltemi-verwirrung-nokia-entwickelt-ein-weiteres-betriebssystem/
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
naja, soviel dann zur "klaren linie" die nokia fährt ;-)
für ohne touch würde doch auch S40 reichen, oder?
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Vielleicht ist das System zu aufgebläht. S40 ist ja eigentlich ein vollwertiges Smartphone-System, oder? Ein eigenes System für das es keine Apps gibt oder nur ein paar selbst programmierte würde viel weniger Arbeit machen, es müssten weniger Updates nachgeschoben werden usw.

Aber du hast schon recht, komisch kommt mir das auch vor und eine klare Linie ist auch was anderes. Aber ein vollwertiges Smartphone-OS könnte ich mir nicht vorstellen, das wäre ja dämlich, zuerst Meego einstampfen und dann das Gleiche nochmal anfangen.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Wieso denn??

Nokia fährt ne klare Linie.
Das sie hier und da etwas entwickeln oder weiterentwickeln ist doch nun wirklich normal. Der Markt dreht sich ständig und da muss man halt nun einmal in Bewegung bleiben.
Solange sie es nicht an die riesen Glocke hängen, wird das doch, ausser uns, eh keiner mitbekommen, das sie da noch was entwickeln.
Mal schauen, wie es jetzt mit tizen/Meego weitergeht. Ich tippe mal, NISCHE ;-)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
naja, die Meldung ist ja auch nicht viel Wert, da werden nur ein paar Namen in den Raum geworfen. Damit kann man nicht gerade viel anfangen.
Das geht ja schon langsam wie bei Apple...
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"naja, die Meldung ist ja auch nicht viel Wert"
-->das hindert AM bei apple-"news" nicht an der veröffentlichung ;-)
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Inzwischen macht ja Samsung weiter mit Tizin. Hier kann man ein Video von einem Entwicklergerät bestaunen: http://www.mobiflip.de/tizen-samsung-referenz-smartphone-in-aktion-video/

PS: Ein Link zur Entwickler-Keynote Heute Abend findet sich dort auch.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Und hier lässt sich streiten, ob Samsung Tizen mit TouchWiz genug von Android abgrenzt, oder ob es einfach ein zweites Bada wird ;)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich denke es ist durchaus gewollt, dass es ein zweites Bada wird. TouchWiz macht Samsung ja, damit sich die Geräte eben weniger voneinander absetzen, sondern von der Konkurrenz. Ein Samsung-Gerät soll einem anderen Samsung-Gerät möglichst ähnlich sein, auch in der Bedienung und Oberfläche. Bei WP dürfen sie das ja leider nicht.
 
Oben