Media Markt und die Agenda 2010

Thomas

Bekanntes Mitglied
Hat jemand von euch schon Bekannte mobilisiert und somit einen Einkauf umsonst abgegriffen?
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Hat jemand von euch schon Bekannte mobilisiert und somit einen Einkauf umsonst abgegriffen?
Hi Thomas,
kenne noch niemanden, der seinen Einkauf für lau bekommen hat. Aber wie siehts eigentlich aus: Könnte man nicht einfach etwas kaufen und das Gerät im Anschluss zurück geben, falls man zahlen muss? Das macht man so lange, bis man zu den glücklichen Gewinnern gehört ;) Aber ich hab so das Gefühl, dass dabei nicht immer der Zufall entscheidet. Könnte mir gut vorstellen, dass anhand des Warenwertes entschieden wird, wer zahlen muss und wer nicht. Und damit es nicht auffällt, gibts hin und wieder auch mal ne Kaffeemaschine oder nen Fernseher umsonst... Nur meine Vermutung.
 
T

TheHunter

Guest
Würde ich auch so annehmen, allerdings wäre das unlauterer Wettbewerb, da damit geworben wird, dass jeder 10te Einkauf umsonst ist, sprich die müßten das eigentlich irgendwie elektronisch machen, so dass das nachvollziehbar ist.
Wäre aber schon witzig, gehste hin, kaufst dir nen paar CD rohlinge und hinter dir steht gerade einer der nen fetten Plasma für 2000€ gekauft hat und du kriegst dann die Dinger umsonst. :D
Ich glaub nicht, dass man das mit dem zurückgeben machen kann, ich denk mal da haben die sich was für ausgedacht.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Wie gestern in den Medien zu sehen war, kaufen die Leute einfach mehrere Artikel, um die Chancen zu steigern. Da kann ich glaube genauso gut Lotto spielen... :D
 
T

TheHunter

Guest
Du meinst sie gehen dann drei mal hin z.b. oder wie? Wenns um "Einkauf umsonst" geht, würde das ja normal heißen, dass alle Artikel die man an der Kasse im Korb hat umsonst sind und nicht "ich kauf 10 artikel" und davon ist einer umsonst.
 

handy.gockel

Neues Mitglied
Da das ganze ja am Abend elektronisch nach Ladenschluss ausgewertet wird, kann erstmal keine Nachprüfen, wie das ganze von statten geht. Klar drängt sich auch bei mir die Vermutung auf, dass die einfach den geringsten Wert der Einkäuf eines Tages ausscuhen. Da wird auch mal ne Fernseher oder sowas dabei sein. Aber die Summer der Einkäufe mit dem gleichen Buchstaben( Für alle die es nicht Wissen, auf dem Einkaufsbon steht unten ein Buchstabe. Am Ende des Tages wwird ein bestimmter Buchstabe "ausgelost" und diejenigen bekommen dann das Gerät umsonst), ich denke schon, dass dort die geringste ausgesucht wird.
 
Oben