• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Mate 20 Pro: Huawei dreht weiter an Preisschraube

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Handyverwurster:

"Preisverfall nicht außer Acht lassen!
Das Mate 20 Pro wird innerhalb weniger Monate auf ca. 800 Euro fallen - garantiert!"

==> Du meinst, Huaweis im Artikel erwarteter UVP von +/- 1.000 Euro ist nur ein Mondpreis?

https://de.wikipedia.org/wiki/Mondpreis
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
fritz
"https://de.wikipedia.org/wiki/Mondpreis"
-->"Mit einem Mondpreis kann auch beabsichtigt sein, gegenüber Dritten eine Wertigkeit vorzugeben - gewissermaßen als Werbe- und Imagemaßnahme, um eine Zugehörigkeit zu einem Premium- oder Luxus-Segment darzustellen (z. B. Listenpreise von Luxusuhren, Sportwagen, Flugzeugen)."
==>oh, das macht apple ja auch ;-)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Ja? Werden aktuelle iPhones so kurz nach ihrer Markteinführung etwa so signifikant unter Apples UVP verkauft wie es @Handyverwurster für das Mate20 Pro erwartet?
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
ach Fritz
ich hab dir doch extra den abschnitt zitiert, auf welchen ich mich beziehe
stellst du dich mal wieder an?
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Dein "Argument" würde nur dann verfangen, wenn das jeweilige Produkt nicht, mit allenfalls geringen Abweichungen, auch tatsächlich zu dem UVP verkauft werden würde. Eben aus dem Grund stellte ich Dir in #23 ja die Frage.

stellst du dich mal wieder an?
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC: Handyverwurster hat eine Prognose geäußert und du willst daraus einen Mondpreis machen. Welchen Wert hätte es für die Diskussion, wenn die Einordnung zutreffend wäre?
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"Handyverwurster hat eine Prognose geäußert und du willst daraus einen Mondpreis machen."

==> Echt? Will ich das? Wo habe ich das getan? – Ich finde hier einzig meine FRAGE an @Handyverwurster, ob ER der Meinung ist, "Huaweis im Artikel erwarteter UVP von +/- 1.000 Euro [sei] nur ein Mondpreis". Um Mißverständnisse gleich im Vorwege auszuschließen, habe ich zum Artikel zur Wortbedeutung verlinkt.
 

tayler

Mitglied
Ibna,
es langweilt Doctor vellem, gibt genug Hinweise von allen Seiten.

Hier mal einer:

https://winfuture.de/news,104721.html

Gleiches gilt der Software, der trägen, immer oder bald.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@tayler: Naja die Handelskriege mit China sind ja durchaus bekannt, aber was hat das mit irgendwas zu tun? Abgesehen davon, dass es im Artikel um die Funktion als Netzwerkausrüster ging.

"Gleiches gilt der Software, der trägen, immer oder bald."
>>Du hast etwas zu viel vom Satz weggelassen. Ich weiß jedenfalls nicht wirklich, was du damit sagen willst.

@FTC: Das sind aber viele Antworten um eigentlich nur zu sagen, dass du nichts zum Thema mehr beizutragen hast. Naja Hauptsache mal Mondpreis gesagt.
 

homeend

Mitglied
>Ja? Werden aktuelle iPhones so kurz nach ihrer Markteinführung etwa so signifikant unter Apples UVP verkauft wie es @Handyverwurster für das Mate20 Pro erwartet?

Also wenn man sich den Preisverlauf beim iPhone X anschaut, das innerhalb weniger Monate nach Release bereits 200 EUR günstiger zu haben war, dann muss man die Frage eindeutig mit "ja" beantworten.

https://www.zdnet.de/88327649/preisverfall-iphone-8-und-iphone-x-sind-erheblich-guenstiger-als-zum-marktstart/
 

Oannes

Mitglied
Jeder Kauf sollte vorher bedacht werden, egal, um welches Gerät es sich handelt. Und ich denke, dass alle, die hier im Forum unterwegs sind, sich entsprechend Gedanken machen.

Jeder wird mit seiner Entscheidung glücklich werden müssen. Und 1000 Euro und mehr sind auch machbar, wenn einem das Gerät bei der täglichen Nutzung Freude bereitet. Seinerzeit (Herbst 2012) fühlte ich mich irgendwie unwohl nach der Bestellung des iphone 5 64 GB für 849 Euro. Was soll ich sagen? Das Unwohlsein ob des bezahlten Preise hielt nur ca. 1 Woche. Danach war alles gut, weil das Gerät absolut überzeugend gewesen ist.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Oannes: Man sollte das Geld nur gedanklich abschreiben und es nicht nachträglich als Anlage rechtfertigen. Schön, wenn man am Ende noch was zurückbekommt, aber man sollte lieber nicht damit rechnen. Das ist irgendwie Selbstbetrug. Wenn man darauf angewiesen ist, sollte man definitiv ein günstigeres Telefon kaufen, denn im Endeffekt "verliert" man in beinahe jedem Falle weniger Geld als bei den Premium-Smartphones.
 

jokerr

Mitglied
@peter0815
Ich fand FTCs Satz mit den Peanuts ehrlichgesagt schon witzig, der kam unerwartet.

Ich denke, der Preis passt schon irgendwie: Die Konkurrenten sind in der selben Preisregion zu finden und Huawei bietet ähnliches. An der vorraussichtlichen Preissteigerung von 200 Euro störe ich mich mehr. Das ist schon happig. Man muss sich halt überlegen, ob ein Huawei einem das Geld wert ist (genauso wie ein Note, ein XS Max oder sonstwas).
 

tayler

Mitglied
Hier Vellem Ibna,

https://twitter.com/fs0c131y/status/1051568180748013569

Die chinesische Regierung zieht sich alles schön aus euren Huaweis raus.

Wie blind muss man noch sein
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@tayler:"Hier Vellem Ibna,"
>>Alles gut bei dir oder eher Vellem? ;)

"Die chinesische Regierung zieht sich alles schön aus euren Huaweis raus."
>>Ja sicher und die "US-Regierung" (eigentlich deren Geheimdienst, wie bei China eben auch) ebenfalls und beide nicht nur aus Huawei-Smartphones. Der Twitter-Thread belegt übrigens weiterhin nicht, dass Huawei "unter der Kontrolle der chinesischen Regierung steht". Beim nächsten Mal probiere es mit Zitaten, statt Links.

Aja, nur zur Erinnerung, ich besitze kein einziges Huawei-Gerät. ¯\_(?)_/¯
 
Oben