Marktverzerrung auf dem iPhone: Axel Springer kritisiert Kostenlos-Pläne der ARD

A

Anonymous

Guest
Ist klar....nur weil der Axel Springer Verlag hier Kohle scheffeln will.
Ich sehe sehr wohl eine gerechtfertigung eines kostenlosen Apps durch die GEZ Gebühren. Dafür zahle ich schließlich auch!
 
A

Anonymous

Guest
bonsai

Ich habe selbst kein iPhone, aber den Schritt der ARD finde ich richtig. Da Handy's ja zu mobilen Empfangsgeräten gehören und wir dafür auch GEZ zahlen ist es meiner Meinung nach richtig das der Inhalt kostenfrei (da durch GEZ bezahlt) ist.
 
A

Anonymous

Guest
Nein was ne scheiße jetzt hat man die Blagen von der GEZ auch aufm iPhone. Da kommt bestimmt ne sonder GEZ für alle iPhone nutzer da sie ja in der lage sind das APp zu laden -.-
 
D

Der C

Guest
Tagesschau in 100 Sekunden

Die Tagesschau in 100s kann man auf Handys mit vernünftigen Browser schon so anschauen, aber klar das andere eine "APP" brauchen. Mehrere Film und Flash-Formate zu unterstützen wäre zwar möglich - ist aber nicht gewollt. Marketingtechnisch sattelt man dann gleich mehrere Pferde bei den ÖR.

Haupt-Profiteur ist aber nicht der Kunde oder der ÖR, sondern der Konzern dem sich beide beugen, so dass nur noch "gewolltes" Online kommt in ausgewählten Formaten und von einer Seite.

Die Seite mit dem Stockholm-Syndrom passt ganz gut. Seinen "Leidbringer" lieben und einschränkugen als Features zu verteidigen ist schon eine Art von Störung, die nun auch einen Teil des Bekanntenkreises befallen hat.
 
A

Anonymous

Guest
Sollen mal nicht so rumheulen die Privaten - wenn sie wollen können sie ja Werbung in ihren Apps platzieren. Die iPhone Applikation ist endlich seid langem mal wieder ein Grund überhaupt noch GEZ Gebühren zu zahlen!
 

chris.nx

Mitglied
Mensch fände ich wirklich klasse, wenn Tagesschau so über den Appstore verfügbar ist.
Das macht für mich als nicht apfelnutzer hoffnung auf einen start bei windoof mobile ^^
 
M

MoritzUK

Guest
@Der C

Was gibts du eig. von dir? Die Tagesschau in 100 Sekunden kann ich ohne irgendeiner App auf meinen iPhone anschauen wenns mir danach ist.
 
T

Timetable

Guest
BILD und Welt sind ein komplett anderes (tieferes) Niveau... Ich glaube kaum, dass ein Nutzer, der sich die App von diesen Schundblättern runtergeladen hat, auf die tagesschau umsteigen wird..
 

sven89

Gesperrt
jetzt darf man nicht mal mehr kostenlos sachen zu verfügung stellen oder wie? armes deutschland...

am ende wirds drauf hinaus laufen das es was kosten wird...

und die idee sowas kostenlos zu verfügung zu stellen finde ich gut, denn so guckt sich vilt auch mal der ein oder andere jugendliche mal wieder die nachrichten an und sieht was auf der welt geschieht... aber hier wird ja sogar die bildung verboten...lächerlich!
 
M

matzebo

Guest
@ Anonymous (17:06):

Du zahlst GEZ-Gebühren dafür, dass Dir eine Grundversorgung an Information zur Verfügung gestellt wird. Die Frage ist, wo ist dieses Glas voll? Diverse besch... Eigenproduktionen, werbefinanzierte Programme, Harald Schmidt, Silbereisen eine HP oder auch ein App gehören da nach meinem Verständnis jedenfalls nicht zu;-)

Leider sieht das BVerfG das aber nicht ganz so, wie ich. Wäre auch das erste Mal, dass man sich gegen rein fiskalische Interessen stellen würde - in anderen Rechtsgebieten ja nicht anders. Ich frage mich, wann von diesen Typen das letzte Mal jemand ins GG geschaut hat? Aber egal, der ganze nutzlose Dreck im Wasserkopf (hier: der öffentlich-rechtlichen) muss ja auch Geld für die Brötchen kriegen...

Keine Angst, Ihr kriegt Euer App schon ;-) Und wenn dann demnächst hier eine GEZ-Schwulette mit Eifon in der Hand meiner Tür klingelt, und dabei auf sein ZDF-App stiert...

... dann stelle ich hier soager noch ein vorher - nachher rein ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Axel!

Lieber würde ich für eine seriöse ARD App eine Gebühr bezahlen, als für deinen Volksverdummungsschrott!
 
A

Anonymous

Guest
Das ist definitiv der falsche Weg, diese App würde nur einigen wenigen Gebührenzahlern zugute kommen, jedoch müssen ALLE dafür bezahlen.
 
A

Anonymous

Guest
Hmmm, wozu überhaupt diese ganzen Apps... man kann doch auch wunderbar auf die Webseiten der besagten Produkte gehen und sich dort informieren!? Naja, soll jeder Geld ausgeben wofür er will.
 
A

Anonymous

Guest
Wozu diese App? Um auch iPhone Besitzer als Kunde zu erhalten. Software installieren und im Websurfen ist doch für diese Klientel viel zu schwierig. ;-)
 
A

Anonymous

Guest
@matzebo

Matzebo, Du hast die Welt anscheinend nicht verstanden und wirst hier als AdvanceMember geführt; traurig geht die Welt zugrunde.

Statt froh zu sein, für deine Gebühren rundum versorgt zu werden mit Informationen via TV, Radio & Internet, schmeißt Du hier auch noch mit Beleidigungen um dich, die nur zeigen, wie unzufrieden Du scheinbar mit dir selbst bist.

Wahrscheinlich gehörst Du sogar zu den (leider existierenden) Lesern des Springer Verlags, die froh darüber sind jeden Morgen sich ihre Portion Hirnwäsche für'n Euro fünfzig am Zeitungsständer abholen zu dürfen.

Es dürfte schwierig für dich werden, aber überlegt mal welche von beiden Parteien hier die Volksverdummung betreibt.

Auch wenn die Gebühren wieder erhöht werden & ich kein iPhone besitze, bin ich aber heilfroh in den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten eine vernünftige Alternative zu Hirnerweichungs-TV wie Big Brother, DSDS, PopStars zu haben.

Was ich dem Springer-Verlag zu sagen hätte, würde meinen Eltern die Schamesröte ins Gesicht treiben und ein "FSK 18"-Label erhalten, aber Du matzebo hast das Prinzip von "Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht" von Bild & Co einfach nicht kapiert.

Wissen ist Macht; nichts wissen reicht dir (scheinbar).
 
A

Anonymous

Guest
@Anonymous

Wissen erlangt man aber durch den großteil des ÖR Programmes nicht. Und ich gehöre auch zu den Leuten die sich den Rotz nur für Nachrichten und Reportagen ansehen.

Es kann nicht sein das die Gelder der Medialengrungversorgung einfach aus dem Fenster geworfen wird. Ich persönlich bin dafür das die ÖR verschlüsselt werden und die Nachrichten unverschlüsselt zu geregelten Zeiten gesendet werden. Radio braucht man mittlerweile auch nicht mehr hören....
 
A

Anonymous

Guest
wozu der stress? bildleser und tagesschaukonsumenten sind idR 2 verschiedene spezies....
 
Oben