Marktanteilorakel

bocadillo

Bekanntes Mitglied
über Einsätze kann man noch diskutieren- ein Spaß wäre es wert ;-)

Da q3 unmittelbar bevorsteht-erstmal meine Tipps hierzu

Symbian: 38 %
Android : 22 %
BB : 15 %
iOS : 17,5 %
Winmob : 3 ,5 %


Zum Q4

Symbian 35 %
Android 26 %
BB 15 %
IOS 16 %
winmob 3 %



Und last but not least:

Q4 2011 (Hardcoreorakel)

symbian 28%
Android 32 %
BB 14 %
IOS 16 %
winmob 6 %
Bada 1 %

Und jetzt darf getippt werden- und auf den der am schrägsten danebenliegt ordentlich gezeigt werden ;-)
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Ok....

Q3/2010
Symbian 40%
Android 23%
BB 14%
IOS 18%
WinMob 3%
Bada 1%

Q4/2010

Symbian 37%
Android 24%
BB 13%
IOS 17%
WinMob 3%
Bada 2%

Q4/2011

Symbian 32%
Android 29%
BB 13%
IOS 16%
WinMob 5%
Bada 2%
 

Das-Korn

Mitglied
Mit den Einsätzen müssen wir erst warten bis private Glückspiele erlaubt sind :D
Aber dank der EU ist das ja bald möglich ^^

Ich "hardcore-orakele" mal nur... aber nicht für ein bestimmtes Jahr... bin mir noch unklar wie schnell die Entwicklung vor sich geht und was Win7Phone wirklich bietet.

Symbian 23%
Androit 32%
WinMob 15%
iOS 15%
BB 16%
~~~~~~~
101% ... :D

Eig totaler Blödsinn mit den % Zahlen... was ich als Trend ansehe, dass Win7Phone beliebt wird.
iOS sich vorerst wenig verändern wird, vllt eher sogar zurück geht.
Androit das meist verbreiteste OS wird, aber nicht an die Qulalität von den anderen dreien herankommt.
Rim werden seine Kunden wohl eher nicht weglaufen, denke dass das auch stabil bleibt.
Symbian wird sich stabilisieren, aber deutlich an Marktanteil verlieren.
Bada und andere Systeme werden vorerst keine große Rolle spielen...
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Deine Prozentualen Angaben bringen rein gar nix, wenn du das nicht für einen best. Zeitraum fest legst. Das wäre schon wichtig....
Du musst auch nicht auf 100% kommen, da es ja immernoch das ein oder andere OS gibt, wie z. B Meego.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Eine STatistik ohne Zeitraum macht tatsächlich wenig Sinn- das wäre die nächste Stufe der "Verarschung durch Statistik

Was hier auch noch fehlt ist die Symbianfront die diametral dagegen setzt.;-)

@das Korn

Bada ist nicht zu unterschätzen-das Wave wurde bereits weit über 1 Mio x verkauft. Bei 50 Mio smartphones/Quartal sind das 2 %- nicht schlecht.

Hab das ganz vergessen bei meinem Tipp aufzuführen.

Das iphone kann auch noch zur Wundertüte werden- die Rede war ja schon von deutlich über 9 Mio verkauften iphones- seit 25.6.! Wenn man mal so rechnet könnte es bis an 20 % rangehen.

Auch könnte Symbian dieses Quartal mehr Schaden genommen haben als angenommen. Die anderen Hersteller haben ihre propetiäre Midrange durch ANDROID/BADA substituiert, das iphone mit dem hype nach dem release. AN symbianer kam nicht wirklich viel neues auf den Markt- und wenn dann Geräte wie das C5 /6700 s.

Allerdings denke ich mal das es beim Handymarkt ähnlich wie in den meisten anderen Branchen ist und insbesondere midrange abwärts in den Sommermonaten weniger Absatz erzielt- die Leute geben in dem Zeitraum eher Geld für Urlaub/Garten/Sanierung/Auto aus.(ein ehemaliger AG von mir hatte da mal eine Expertise machen lassen). Und grad Käufer dieses Segments haben oft knappere Budgets.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Wer tippt noch mit? Da wir ja schon häufig über die zukünftigen Marktanteile diskutiert haben, ist das doch mal eine interessante Sache.
Tippt mit!
Man muss nicht unbedingt auf 100% genau kommen, da man die kleinen Betriebssysteme wie z.b noch Meego, Bada oder sonstwas (noch) nicht sooo stark beobachten muss.
Also einfach mal mit tippen und in die Glaskugel schauen....
 
M

Macianer

Guest
na, dann will ich mal gaaanz tief in die Glaskugel schauen:

Q4/2011:
Android 26%
Bada 1%
BB 15%
iOS 18%
Symbian 28%
WinMob 12%
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Es naht der Tag der Bekanntgabe für das 3. Quartal- die Spannung wächst.

Tipps werden noch angenommen.

Ein katastrophenquartal für Nokia/ symbian??? Der totale triumph für android ?? Applerekordquartak? Wo landet bada???
 

cgbln

Mitglied
Meine Prognose fürs Weihnachtsgeschäft 2010

Symbian Im Smartfonesektor rückläufig, bei normalen Handys stabil
Bei einfachen Handys wird Nokia wohl führend bleiben. Für
Smartfoneuser fehlt eine zukunftsorientierte Plattform
Android zunehmend, große Geräteauswahl und Updatemöglichkeit vieler
Vorgängermodelle wirkt sich positiv aus.
BB unverändert, treue Kundschaft mehr Geschäftsleute als Privatuser
IOS zunehmend, besonders durch den Fall das T-Mobile Monopol,
evtl. Verzögerung bin in den Januar wegen Lieferschwierigkeiten
WinMob stark abnehmend, zuviele Geräte mit altem OS und noch zu wenig
mit neuem Win7 verfügbar, Erholung nach dem ersten Servicepack
(Beseitigung Kinderkrankheiten) mit der Frühsommergerätekollektion
ca. Mai 2011 deutlicher Aufwärtstrend
Bada geringer Marktanteil unter 2 %
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Die Katze ist aus dem Sack.

Lt. Canalys sieht's vorne so aus:

33% für symbian- einen so raschen Abschwung hat wohl keiner erwartet- selbstskeptiker wie ich nicht.

25% für android - ein Wachstum mit dem zumindest die meisten " nichtfan" gerechnet haben- wobei 25 % schon heftig ist.

Die anderen blieben ziemlich stabil , so daß man sich wirklich auf den Kampf an Ser. Spitze konzentrieren kann.

Sollte sich das nächste Quartal genauso entwickeln( symbian - 7 % - und das grad bei android dazu) könnte ein Wachablösung unmittelbar bevorstehen.

Was meint ihr. Symbian ist zwar insbesondere in Schwellenländern immer noch Nummer 1( Gebauer gesagt 65 Länder mit bis zu 65 % Marktanteil).
In diesen Ländern ist die Wachstumsrate auch sehr hoch- was aber nicht zuletzt am basiseffekt liegt.

Mein Tip für Quartal IV

Symbian 29%, android 29%

Und an alle die glaubten symbian bleibt noch länger über 40 %- nicht von Pk. S aus dem hause Nokia blenden lassen. Deren zahlen waren auch etwas anders als um Weltmarktanteile ging.

Man muß aber kein Hellseher sein um manche Entwicklungen zu erkennen.
 
M

Macianer

Guest
Q IV/2010:
Symbian - 28 %
Android - 29 %
Apple - 18 %
RIM - 15 %
WP7 - 6 %
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@ macianer

Ich glaub wir haben android unter- und symbian überschätzt....

Ein Absturz von 40 auf 33 % hatte ich jetzt auch nicht vermutet...ist mir aber wesentlich greifbarer als die zahlen die Nokia vor 2 Wochen vom Stapel gelassen hat.
 

chrisrohde

Mitglied
Ich denke 1 Quartal kann sich Symbian noch vor Android halten. Immerhin gibt es jetzt Symbian 3, das könnte den Abwärtstrend abbremsen. Dann wird Symbian aber überrundet und Nokia setzt immer mehr auf Meego.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Das wäre gut- dann hätten sie vielleicht auch wieder eine Chance.

Bin nämlich keineswegs ein nokiahasser, sondern vielmehr vertriebler der sieht wie sich ein eigentlich guter Hersteller von der Mehrzahl seiner Kunden verabschiedet da er immer noch auf featuritis und " Hauptsache man kann alles Setting"

Gute Techniker sind meist schlechte vertriebler- weil sie gern alles technisch mögliche einbauen wollen, der Kunde aber seine grundfunktionen erstmal einfach bedienen möchte.nein guter vertriebler ist dagegen meist "techfreaks" - weil es zu erklärungsintensiv ist und somit Kunden eher abschreckt.
Das wahr mal grundigs Untergang
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Jetzt noch mitmachen, jetzt dabei sein, jetzt zugreifen !
Wer orakelt noch mit?
Wird WP7 kräftiger durchstarten, wie manche glauben?
 
Oben