• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Markt: Telekom ist kleinster deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber

polli69

Mitglied
Ganz ehrlich interessiert mich eigentlich nur das beste und schnellste Netz. Nachdem ich von E-Plus zu Vodafone gewechselt bin habe ich jetzt seit 3 Jahren einen Telekomvertrag und habe gefühlt dort das beste Netz. Aber die Zeiten ändern sich nur ich bin auch gerne bereit den Provider wieder zu wechseln. Höchste Priorität hat aber das stabile Netz.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Jep

… sehe ich genauso. ich will das beste - nach meinen Kriterien stabil, schnell, höchste Abdeckung - Netz.
Dafür bin ich auch gerne bereit 'nen Groschen mehr zu bezahlen.
 

N73Willi

Mitglied
...ich weiß nicht ob es ein trost ist, aber ich werde nach 10 Jahren wieder zur Telekom wechseln... im Dezember wenn der Vertrag Endet bin ich nach gerade mal 2 Jahren von Vodafone weg... letztlich tut sich bei Vodafone gerade un unserer Gegend herzlich wenig...seit nun kanpp 2,5 Jahren steht bei meiner Adresse und auch in umliegenden Dörfern auf der Vodafonekarte "Bei ihnen bauen wird demnächst LTE800 aus"... ist seitdem aber nix passiert und wird auch nix passieren... mit der Telekom hat mein Schwager bei uns im Haus schon lange schachen 3G empfang und seit dem Ausbau vor zwei Monaten sogar LTE...preislich nehmen sich die beiden zumal kaum was und dann hätte ich auch mal Empfang wenn ich geschäftlich zwischen Hannover und Braunschweig pendel... da läuft außerhalb der Bahnhöfe nix...selbst 500m vor dem HBF BS kriegt man mit Glück schlechtes EDGE rein... in BS selbst ist es dann kein Problem mehr - aber auch mit keinem Anbieter...
 
Bin bei Vodafone...

...und nicht wirklich glücklich. In einer der größten deutschen Städte habe ich in machen Räumen unseres Bürogebäudes keinen 3G-, geschweige denn LTE-Empfang!

Die Telekom ist teurer, aber gut. Werde bald also auch dorthin wechseln.
 

J203

Neues Mitglied
Fehler?

10 Millionen zusätzliche Kunden für VF innerhalb von 6 Monaten? Irgendetwas irritiert mich an diesen Zahlen. Noch zu Jahresfrist hatte VF nur 30 Millionen Kunden.

Siehe: https://static.smartweb.de/images/marktzahlen/mobilfunk-report-2015-q4-kundenzahlen-750.jpg

Möglicherweise werden hier unterschiedliche Zählverfahren angewandt?
 

DeathAngel

Mitglied
Also ich bin jetzt seit über 10Jahren Vodafone Kunde und äußerst zufrieden... lieber zahl ich wesentlich mehr als bei O2 und hab überall H+ oder Lte und es funktioniert einfach als immer diese Netzprobleme...

Muss allerdings sagen das sich das hauptsächlich im baden Württemberger Großraum so verhält... dort ist das Telekom netz im ländlichen auch recht miserabel...

Wiederum "hier" oben im urlaub bei meinen eltern haben wir auf dem Land auch nur E oder G und im umkreis immer wieder probleme bis zur machst größeren Stadt... Telekom hat hier seit etwa einem jahr aber den lte ausbau abgeschlossen und O2 ist quasi "tot"
 
Oben