Magen-Darmgrippe

Frank H.

Aktives Mitglied
Hiho,

ich habe seit heute ahm bzw. gestern morgen Magen-Darmgrippe. War erst auf einem Umzug. Musste dann aber doch heim. Kaum zuhause angekommen musste ich hinten und oben naja ihr wisst ja schon was. Hab dazu auch noch Fieber. Ich wusste garnicht wieviel man so im Magen hat. Ein paar meiner Freunden gehts nicht anders. Also passt in der nächsten Zeit ein bisserl auf. :rolleyes:
 

Frank H.

Aktives Mitglied
Ich war eben in der Apotheke. Holte mir dort was gegen Durchfall und gegen übelkeit. Musste dafür €11,25 hinlegen. Ich fragte wieso das auf einmal so teuer ist. Die Frau meinte nur durch die Gesetzesänderung zum 1.1.04 wurden die billigen Produkte teurer und die teuren - billiger. War ohne Rezept. Es bringt mir nichts wenn ich auf Rezept was hole. Da ich Privatversichert bin. Sonst müsste ich erstmal die €10 bezahlen und ne Selbstbeteiligung gibts ja auch noch. Man ist das ne sauerei!
 

T39

Bekanntes Mitglied
Gute Besserung, Frank.

Zwieback und Tee, mehr nicht. Keine Milcherzeugnisse, das soll helfen.
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Ich habe beim Arzt noch keinen 10er hinlegen müssen. Und ich war da vor kurzem. Also keine Bange. Und bei den Rezeptzuzahlung hat sich auch wneiger geändert, als für Kassenkunden.

@Frank:
Du Sack! Du hast Joachim angesteckt. :) Jetzt liegt er flach! Gute Besserung von Süd nach Nord.
 

T39

Bekanntes Mitglied
Meine ältere Tochter hats wohl auch erwischt. Dabei wollte ich heute mit Ihr kurz nach Hamburg düsen. Mal beobachten...
 

Frank H.

Aktives Mitglied
hehe ich hab euch gewarnt! *gg

Joachim Dir noch net gute Besserung. Das selbe gilt auch für deine Tochter, Dirk!

@Stefan. Die Zuzahlung bringt mich net um. Das ist für mich kein Grund nicht zum Arzt zu gehen. :D

PS. Ich habe gleich am ersten Tag 2 Liter Cola getrunken und nur Salztengel gefuttert! Auf den ganzen Tag verteilt versteht sich. 2 Tage später war alles vorbei. Fühl mich seit heute wieder wohl :)
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Mahlzeit.

Mich hat wohl mein Sohn angesteckt. Er hatte Durchfall.
Ich hab dann in der Nacht von Sonntag auf Montag gemerkt das was nicht stimmt.
Morgens gleich was genommen, das eigentlich für Kinder mit Durchfall ist. Heißt Tanocomp und wirkt ausgezeichnet.

Man muss nicht dauernd aufs Klo und auch übergeben musste ich mich (fast) nicht. Aber fast den ganzen Montag geschlafen hab ich. Über Tag bin ich sicher 10 oder 15x eingepennt.

Am Dienstag stand eine wichtige Dienstreise nach Hamburg an. Ich hab es tatsächlich geschafft mich dahinzuschleppen. Glücklicherweise haben die ICE eine Toilette, und in der ersten Klasse auch eine saubere.

Als ich dann aber zurück war, war dann auch der Tag absolut gelaufen.

Heute bin ich fast schon wieder fit.
 
Oben