• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Macrumors: AT&T bestätigt Verspätung des iPhone 5

Gorki

Bekanntes Mitglied
"nohtz:
>>sgs2,…<< Das steht bitte wo? — wer lesen kann, ist klar im vorteil..."

@ Macianer, Stimmt! Ich erkenne da eine "römische" 2: "...dem SGSII" (Post10)

@ ThreeD, wenn man es ganz genau nimmt, gibt es aber inzwischen 2 Modelle und beim "Vierer" 4 Varianten aus denen man wählen kann (iPhone) ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

ThreeD

Mitglied
wenn es genau nimmt gibt es 4 modelle (1, 3g, 3gs, 4) und davon etliche varianten in bezug auf speicher. aber was ist das im vergleich zu einem hersteller der x-modelle im programm hat wie samsung und htc?

ich glaube irgendwie immer noch, dass das 5er "pünktlich" bzw. früher kommt als hier angekündigt. beim ipad2 hat man genau solche spekulationen gehabt, und wurde im positivem enttäuscht. wenn jedoch "extreme" designänderungen vorgenommen werden bzw. es keine bauteile gibt (nfc o.ä.) dann wäre es natürlich doch möglich, würde mich aber wie gesagt wundern.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
So meinte ich das nicht. Es gibt aktuell 2 Modelle zu kaufen und das iPhone4 in vier Varianten. Denn Schließlich geht es in Deinem Link um ein aktuelles Quartal ;). Und wenn man es eben genau nimmt, dann ist es nicht nur ein Modell. (Die CDMA Variante ist da auch noch nicht dabei).

Das schmälert aber keinesfalls den Erfolg des iPhone. Im Gegenteil, die wählbaren Varianten tragen dazu wahrscheinlich noch bei. Samsung und HTC liegen ja sogar noch davor und immerhin geht es in dieser Auswertung nur um Smartphones wenn ich mich nicht Irre.
 
Oben