• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

M55 - o2- Vertrag - T-Mobile Handy? - NUR ÄRGER

DerTobi

Neues Mitglied
Also vorweg: Ich war lange Zeit LOOP-Kunde und mit o2 und deren Netz sehr zufrieden.

Tja, nun habe ich einen o2-select Vertrag abgeschlossen. Hatte mich direkt angesprochen wegen der Mobile-Option.

Als Handy habe ich mir das M55 von Siemens geholt - nicht zuviel schnick-schnack, aber die gängstigen Funktionen. Ich telefoniere und simse eh mehr als die teuren Dienste GPRS oder MMS zu nutzen.

Den Vertrag habe ich in einem Shop abgeschlossen, wo auch T-Mobile und E-Plus verkauft werden. War früher ein reiner E-Plus-Laden und macht jetzt die anderen Dinge mit. Der einzige Vertriebspartner von o2 in meiner Gegend.

Jetzt aber das verdammt ärgerliche!!! Der Händler scheint bei allen Verträgen (ob T-Mobile, Eplus oder o2) das Siemens M55 als T-Mobile-Version zu verkaufen! Das heisst: Auf der Packung steht an der Seite klein T-MOBILE. Und dann kommt der Hammer: Beim einschalten ein T-Mobile-Bild und der typische Klang. Das gleiche beim ausschalten. Im Handy ein T-Mobile-Hintergrund, der nicht zu löschen ist außer man nutzt einen anderen.

Das sind ja alles noch Dinge, mit denen ich gut leben kann. Telefonieren und simsen geht hervorragend.

Jetzt beginnt das eigentliche Drama: Auf dem Handy schön fett der Zugriff zu "t-zones" gekennzeichnet. Alles voreingestellt für T-Mobile (WAP, GPRS, T-Mobile MMS, T-Mobile E-Mail, T-Mobile JAVA usw.).

So, nun mit einiger Mühe gelang es mir die Daten fürs WAP/GPRS auszutauschen und ich kann auch mal ins WAP. Natürlich lande ich immer noch direkt auf der T-ZONES-Seite. Obwohl ich eine anderen Startseite angegeben habe. Aber wenigstens geht das mal.

Nun will ich auch noch MMS nutzen können. Nun meine Frage: Ich finde bei o2 nirgendwo auf der Homepage die Daten, wie ich MMS bei o2 konfigurieren muss. Könnt ihr mir da helfen? Habt ihr vielleicht diese Daten?

Andere T-Mobile-Konfigurationen (E-Mail, JAVA etc.) habe ich schon entfernt.

Versteht mich nicht falsch - ich nutze WAP oder MMS nur sehr selten, aber wenn, dann soll es auch klappen. Und ich ärgere mich, dass ich als o2-Kunde ein Handy bekomme, was vollkommen für T-Mobile konfiguriert ist. Ich bin der Meinung, ein Händler, der alles vertreibt, sollte auch für jeden Vertragsfall ein Handy für den jeweiligen Betreiber da haben, das auch darauf konfiguriert ist.

Ansonsten bin ich mit dem M55 voll zufrieden. Super Handy, alles OK. Nur verdammt ärgerlich, dass es voreingestellt ist für T-Mobile.

Ist es sowas schonmal passiert oder bin ich der einzige? Habt ihr Hilfe zu meiner MMS-Konfiguration (s.o.)

Ich bedanke mich fürs lange lesen. :top:

Gruß
Tobi
 

jr7250

Neues Mitglied
Einstellungen zu "IP-Einstellungen":
Port: 9201
IP-Adresse: 195.182.114.052

Einstellungen zu "Communication Profile":
Name "o2 WAP GPRS" eingeben

Falls noch kein GPRS-Profil auf Ihrem Handy installiert ist, müssen Sie sich dies zusätzlich einrichten:
Gehen Sie auf "Einstellungen" im Hauptmenü, dann auf "Datenverbindung", danach auf "Datenservice - MMS, WAP". Klicken Sie auf "ändern" und geben Sie folgende Einstellungen ein:

APN: wap.viaginterkom.de (prepaid: pwap.interkom.de)
Benutzer: bleibt leer
Passwort: bleibt leer
Profil bennen und fertig.

Einstellungen zu "MMS Relay SRV":
http://10.81.0.7:8002


quelle:
http://www.o2online.de/o2/kunden/technikundeinst/handysettings/mmsmanuell/index.html?nidx=3

Aber das mit dem händler is ne unverschämtheit
 

DerTobi

Neues Mitglied
Ich werd o2 mal deswegen eine E-Mail schicken. Aber ich will kein Drama daraus machen.

Das Handy funktioniert, ich bin mit o2 als Netzanbieter bisher sehr zufrieden (und auch früher bei LOOP hatte ich nicht mehr Probleme wie andere mit T-Mobile & Co. auch hatten).

Fand es nur sehr merkwürdig, ein Handy mit "t-zones"-Funktion zu bekommen, wenn ich einen o2-Vertrag abschließe.

Aber der Verkäufer scheint wirklich die Netze nur zu verkaufen, ohne richtig Ahnung zu haben. Als ich nach einem Telefonbucheintrag fragte, schaute der nach und meinte, da stünde nirgendwo was von.

Direkt mal Anruf bei Kundenbetreuung. Nach 1 Minute schon einen persönlichen Mitarbeiter am Telefon, der sagte, ich müsste nur schriftlich Antrag stellen. Habe ich dann aber direkt via Internet bei o2online gemacht und jetzt ist das auch geregelt.

Ich habe wohl nur ein schlechtes Geschäft ausgesucht, für den Vertrag abzuschließen. Leider gibt es hier auf dem Land sonst kein anderes Geschäft im Umkreis.

Naja, ich bin soweit zufrieden und werde jetzt das Handy noch manuell umkonfigurieren und dann ist gut.

Ich denke nur, o2 sollte seine Vertriebspartner genauer unter die Lupe nehmen und werde betreffendes Geschäft mal melden bei denen.

Gruß
Tobias
 
Oben