• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

LTE in NRW: Pilotprojekt soll Breitband-Internet aufs Land bringen

[email protected]

Neues Mitglied
"Der japanische Netzbetreiber NTT Docomo demonstrierte [...] eine
Übertragungsrate von 250 Gigabit pro Sekunde."
muss da nicht MBit hin?
zumindestens steht in der verlinkten news was von 250mbit und sonst würde der
nächste satz mit den theoretischen 300mbit nicht viel sinn machen?!
 

Quirky.

Mitglied
Ja schön alles immer schneller und besser aber auf dem Land läuft gar
nix.
Nicht labbern liebe Regierung machtmal; damit ich in meiner Jagdhütte
endlich mal DSL bekomme oder UMTS Anschluß.
 
A

Anonymous

Guest
Mich würde mal interessieren, wieviel von meinen GEZ Gebühren für sowas
verbraten wird. Am Ende wird's dem WDR doch egal sein was es kostet. Erhöhen
wir wieder die Gebühren, damit der Dorfmichel breitbandig WDR 4 hören kann.
 
A

Anonymous

Guest
GEZ: Klar! Musst mal schauen wieviele das machen und wieviele das wieder
kündigen!!!

(Ich würd ein :) dahinter machen wenns nicht so traurig wäre...)
 
Oben