LOOP - Guthaben verfallen

sprossi

Mitglied
Hallo,

heute hat mir ein Kumpel erzählt, daß O2 ihm seine Loop-Karte für ausgehende Gespräche gesperrt hat. Stattdessen bekommt er eine Ansage, daß sein Guthaben verfallen sei und er wieder aufladen soll.

Anscheinend beginnt sich O2 nun doch Gedanken darüber zu machen, was mit den ganzen LOOPs in den Schubladen passieren soll.

Prüft das doch mal bei Euch nach, mich würde insbesondere interessieren, ob das eingefrorenen Guthaben wieder frei gegeben wird. Wenn nicht wäre es umso ärgerlicher, da man nirgendwo abfragen kann, wann man wieder aufladen muß.

CU
sprossi
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Normal.

Wenn Du über einen gewissen Zeitraum nicht telefonierst, wird die Karte unbrauchbar. In einigen Fällen, reaktivieren die die wieder. Ist aber selten.

Huthaben kann man jederzeit über den Loop Kontomanager kostenlos vom Handy aus aufrufen.

Außerdem sagt Dir eine nette Stimme vor dem Anruf, daß Dein Guthaben so gering ist, daß Du aufladen muss. Das passiert, wenn man nur noch ein paar Cent drauf hat.
 

sprossi

Mitglied
Hi,

ja, daß die Karte bei Nichtgebrauch irgendwann abläuft, ist völlig klar. Allerdings ist das bei LOOP neu, denn bei diesem Produkt wird immer davon berichtet, daß Karten mehrere Jahre ungenutzt in der Schublade gelegen hätten und man noch normal mit ihnen telefonieren konnte.

Wenn Du bei LOOP nachlädst, bekommst Du gesagt, daß sich die Gültigkeit der Karte um 365 Tage verlängert. Später hast Du allerdings nirgendwo die Möglichkeit nochmals abzufragen, wann die Karte abläuft. Das auf Papier zu notieren, finde ich uncool :-(

CU
sprossi
 

TomJ

Neues Mitglied
Moin,

es gibt Loop-Karten, die anscheinend nicht ablaufen. Das sind aber wohl nur die, die noch nicht mit Loop-Up-Karten aufgeladen wurden. Lädt man auf, wird der Zerfallmechanismus in Gang gesetzt. Wie ich aus eigener Erfahrung weiss, wirkt sich eine EasyMoney-Gutschrift nicht auf die Haltbarkeit aus:D

Tom
 

eight

Neues Mitglied
Nur mal so rein Interessenshalber, wozu habt Ihr eine Loop Karte, wenn ihr Sie dann über ein Jahr in der Schublade liegen lasst? :confused:
 

Brainstorm

Aktives Mitglied
Das hatte ich auch schonmal. Es ist wirklich so: Wird eine Loop Karte irgendwann mal mit einer Cashkarte oder Überweisung aufgeladen, dann beginnt diese Karte zu altern, und muß jedes Jahr neu aufgeladen werden.
Wenn ich mich richtig erinnere, dann wurde das eingefrohrene Guthaben bei der Aufladung wieder freigegeben. Aber ganz sicher bin ich mir nicht mehr, ist auch schon eine Weile her.

PS: Abgeschaltet wurde die Karte damals nicht. Ich konnte nur nicht mehr anrufen. Und obwohl ich 3 Monate mit der Aufladung gewartet hatte, war die Karte noch aktiv. Nur das ich eben immer die Ansage bekommen hatte.
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von eight
Nur mal so rein Interessenshalber, wozu habt Ihr eine Loop Karte, wenn ihr Sie dann über ein Jahr in der Schublade liegen lasst?

Ich werfe aktive Karten grundsätzlich nicht weg. Wozu auch? Irgendwann braucht man mal kurzfristig eine Kontaktnummer und dafür eignen sich solche, eigentlich stillgelegte, Karten ganz gut.
 

tobifrank

Mitglied
Bei mir war es auch so, das Guthaben war verfallen, nach der Aufladung wurde das verfallene Guthaben wieder dazugebucht.
 
Oben