• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Lidl bietet günstiges Android-Smartphone für 100 Euro an

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Android-Smartphones müssen nicht teuer sein: Ab dem 1. September 2011 bietet die Supermarktkette Lidl das Huawei Ideos X3 für 99,99 Euro an. Trotz des niedrigen Preises erhalten Käufer für ihr Geld ein vollwertiges Android-Smartphone mit der aktuellen Version 2.3 Gingerbread. Bei der Ausstattung müssen sie allerdings Abstriche machen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Lidl bietet günstiges Android-Smartphone für 100 Euro an auf AreaMobile.
 

Birk

Aktives Mitglied
> und da soll noch einer sagen das das starke wachstum wegen den
> high end android modellen ist...

Stimmt, das starke Wachstum ist natürlich einzig und alleine auf den Lidl Androiden zurückzuführen...
 
"> und da soll noch einer sagen das das starke wachstum wegen den
> high end android modellen ist...

Stimmt, das starke Wachstum ist natürlich einzig und alleine auf den Lidl Androiden zurückzuführen..."

Genau und sicher nicht auf die highendmodelle wie die SGS, die sich millionen mal verkaufen
 

diekatze

Mitglied
Klar, der ganze Markt wird nur so von den lidl, penny, aldi und den ganzen anderen billig androiden überflutet.

Als Einsteiger oder Zweithandy ist es sicher nicht schlecht und für den Preis kriegt man kein besseres android.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bocadillo

Bekanntes Mitglied
naja...

an unser aufeulenden androiden.

Wenn pro Quartal 3 Mio SGS über die Theke gingen...von den anderen Herstellern auch nochmal 5 , 6 Mio Highendandroiden- dfann wären immer noch über 25 Mio GEräte keine HIghndgeräte.

So ganz unrecht hat Sven da jetzt nicht.
 

Birk

Aktives Mitglied
@Boca
> So ganz unrecht hat Sven da jetzt nicht.

Hat auch niemand behauptet. Das Problem ist: Er hat halt auch nicht recht.
Android wächst sowohl "oben" als auch "nach unten". Hätte Sven das kleine Wörtchen "nur" eingefügt, dann hätte ich ja nichts gesagt. :)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das schöne ist, dass es völlig egal ist, ob die Geräte, die mit Android laufen teuer oder billig sind. Wichtig ist, dass Android stark wächst und Apple davonläuft. Genauso gings im PC-Sektor auch los und wir wissen ja alle, wo Apple damit hinkam.
Hätten sie sich nicht in andere Märkte ausgedehnt wären sie draufgegangen, da muss Apple aufpassen, dass ihnen das langfristig nicht auch im Smartphone-Markt passiert.

Um genügend Marktanteil zu bekommen reichen die High-End Kunden auf Dauer halt nicht aus.


@DDY:
Ich hatte ein Huawai Pulse, war damit eigentlich ganz zufrieden, der Softwaresupport von Huawai war super und das Gerät lief ordentlich, hatte ein gutes Display. Ich war damit eigentlich ganz zufrieden, nur der Arbeitsspeicher war zu klein und ich musste immer wieder warten bis er alles geladen hat. Der RAM reichte nichtmal für den Launcher, aber das waren auch nur 128MB.

Im großen und ganzen ein solides Gerät. Ich kann mir schon vorstellen, dass das Ideos auch brauchbar ist. Mir wäre höchstens das Display zu klein und ich würde dann eher zum ZTE Blade aka Base Lutea greifen.
 

sven89

Gesperrt
@edoubledwhy

Tja...die üblichen verdächtigen waren hier ja unterwegs...

Ich würde auch mal behaupten das ein Mod hier mal etwas Ordnung rein bringen sollte...Aber ok..
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Das Unternehmen Huawei,ist eigentlich Mobilfunknetzausrüster. Allerdings werden bei VF einige Huawei Handys vertrieben.

Android wird wachsen, das denke ich ist egal ob es nun ein Low Budget oder Highend Phone sein wird.
Ist auch nur eine Frage der Zeit gewesen das Androiden über die Discounter vertrieben werden. Insofern auch interessant für Einsteiger oder auch für die, die halt keine Möglichkeit zum VVL haben.
 
M

Macianer

Guest
DASS Android hauptsächlich nach unten wächst, hatten wir doch erst vor kurzem in einem anderen Thread geklärt. War es nicht NewPhone, der das anhand irgendeiner hier veröffentlichten Statistik recht gut nachgewiesen hat?

Und wenn dann noch jemand ironisch bemerkt, das starke Wachstum sei natürlich einzig und alleine auf den Lidl Androiden zurückzuführen, dann zeigt das, wie flüchtig der AM-Artikel offenbar gelesen wurde, berichtet dieser doch am Schluß, daß auch Vodafone einen "Billigandroiden" für 66*€ anbietet…
Angelegentlich sei daran erinnert, daß hierzulande die meisten Mobiltelefone noch immer über die Mobilfunkanbieter verkauft werden...

Im Übrigen verstehe ich auch gar nicht, warum sich ein paar Leute hier so darüber aufregen, daß es jemand wagt, solche Tatsache hier auszusprechen. Nur weil es "Forumslieblingsfeind" Sven ausgesprochen hat?

EDDY hat (s)eine Einschätzung solch "Beißreflexes" in #10 auf den Punkt gebracht.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Das Android vs iOS - Gestreite wird sowieso auf dauer Langweilig.

Bin ich nun böse, wenn ich sage in welcher Preisspanne die Symbian-Geräte während der Hochblüte waren...? Die, die die masse ausmachten, waren auch keine N8, C7 oder E7, sondern eher 5800er und abgespeckte Varianten dessen sowie eben ältere Tastaturgeräte.

Man muss sich schonmal klar werden, dass es Apple ohne "unter 300 Euro"-Geräte (ich bezieh mich mal auf die Aktuellen 3Gs und 4) schafft deftige Marktanteile zu halten. Ob dies an der Qualität des Systems, der Preiswertigkeit oder schlicht aufgrund des Namens gelingt, steht dann auf einem anderen Blatt, welches ICH nicht bewerten werde.

Android ist das neue Symbian. Auch wenn ich es aufgrund Googlescher verseuchung niemals kaufen würde.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
> Im Übrigen verstehe ich auch gar nicht, warum sich ein paar Leute hier so darüber
> aufregen, daß es jemand wagt, solche Tatsache hier auszusprechen. [Macianer]

Die Frage ist doch, was er damit sagen wollte. Informieren wollte er damit nicht, weil es ja durchaus bekannt ist, dass es günstige Geräte mit Android gibt, also was war die Intention von Sven, als er das geschrieben hat?
Ich denke seine Intention wurde hier schon richtig verstanden...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@laborant

>Android ist das neue Symbian. Auch wenn ich es aufgrund Googlescher verseuchung niemals kaufen würde.<

Heißt jetzt was?

Ob Du nun auf Android oder IOS nimmst, jedes der System hat seine Vor- und Nachteile, oder Sicherheitslücken. Irgendwelche Horrormeldungen werden immer zu Aufschreien führen.

Es gibt Zielgruppen, die den Markt bedienen werden, das was finanziell möglich ist..... wird gekauft.
 
M

Macianer

Guest
@ Pf:
>>Die Frage ist doch, was er damit sagen wollte.…<<
—> Vielleicht wollte er genau das sagen, was er geschrieben hat!?

>>Informieren wollte er damit nicht, weil es ja durchaus bekannt ist, dass es günstige Geräte mit Android gibt,…<<
—> Woher WEISST Du das so sicher, daß Sven nicht informieren wollte? Und wieso stellt sich Dir (im ersten Satz) die Frage, was er sagen wollte, wenn Du gleich im 2. Satz behauptest, Sven habe gar nicht informieren wollen?

>>…also was war die Intention von Sven, als er das geschrieben hat?<<
—> Du widersprichst Dir in einem fort, von einem Satz zum nächsten.

>>Ich denke seine Intention wurde hier schon richtig verstanden...<<
—> Siehst Du. Hier wiedersprichst Du Dir schon wieder. Eben fragst Du, welches wohl Svens Intention war und im darauf folgenden Satz behauptest Du, seine Intention sei hier schon richtig verstanden worden.

Fassen wir also zusammen: Android wächst nach unten, wie Sven hier ganz richtig angemerkt hat.
Daß er dafür -virtuelle- Schläge hier im Forum bekommt, ist sachlich nicht zu rechtfertigen und also einzig durch persönliche Aversionen zu erklären. Daß sich auch noch ein Moderator daran beteiligt, ist allerdings ebenso erschreckend wie es tief blicken läßt.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Warum widerspreche ich mir, wenn ich nach Svens intention frage?

Sven hat eben nicht angemerkt, dass Android nach unten wächst, les doch bitte nochmal seinen Satz und sag mir dann, wo Sven damit angemerkt hat, dass Android nach unten wächst.

Wenn man einen Satz mit "und da soll noch einer sagen" beginnt, dann hat man nicht die Absicht zu Informieren oder etwas neues beizutragen, sondern will damit auf frühere Diskussionen verweisen in denen er seinen Standpunkt bereits mehrfach eindeutig dargelegt hat.
 

Laborant

Aktives Mitglied
>>Android ist das neue Symbian. Auch wenn ich es aufgrund Googlescher
>verseuchung niemals kaufen würde.<

>Heißt jetzt was?

>Ob Du nun auf Android oder IOS nimmst, jedes der System hat seine Vor- und
>Nachteile, oder Sicherheitslücken. Irgendwelche Horrormeldungen werden
>immer zu Aufschreien führen.

>Es gibt Zielgruppen, die den Markt bedienen werden, das was finanziell möglich
>ist..... wird gekauft.

Es geht mir nicht um "wer soll das kaufen" sondern "was würde ich kaufen" - und das sind dinge, hinter denen weder MS, Apple noch Google stecken. Ganz einfach. Fricklerphones - wie es manche gern nennen - wirds glücklicherweise wohl immer geben ;)

Sicherheitslücken, Appanzahl usw kratzen mich recht wenig.

Früher hat einer der drei unsympathen IBM's Slogan abgeändert. IBM warb mit "Think!" und Apple kam mit "Think different!".

Dem "Think!" blieb ich treu. (Auch wenn die Geräte nun von Lenovo kommen) Von "Think different" kann bei der heutigen Appleschen Gleichschaltung nicht mehr wirklich gesprochen werden ;)

Googles Antworten auf mögliche Sicherheitsprobleme des Automatischen Datensammlers waren stets "Don't be evil". Wer nichts böses tut, wird auch nicht belangt. Wenns der Vater Staat so handhabt, gibts nen Aufschrei ;)

Und MS hat der Welt Win 98 angetan... *hust* Nein, die Jungs sind mittlerweile zwar nicht wirklich übel, zumindest sind sie (noch) nicht so negativ aufgefallen, doch missfällt mir schlichtwegs das Design von WP7. Solang das nicht ändert, wird MS nicht mein Mobiler Freund sein. Zum Design gehören übrigens mehr als "Kacheln" sondern auch "Useability" oder "Cloud" ;)

Darum Opensource. Ich frickle eben. Mein ding. Da können andere noch so gern "XY ist Tot!" schreien.

Dass Android das neue Symbian ist, ist kaum abzustreiten. Es ist SmartphoneOS Nummer 1, es wächst nach unten, es Grast langsam in den sogenannten "Entwicklungsmärkten" und wird auf vielen Geräten individuell angepasst. Einigen wird der Vergleich missfallen. Aber beide Systeme haben auch eine gewisse Fragementierung ;)

Gruss
 

Birk

Aktives Mitglied
Mich haben 2 Dinge an Svens Aussage im ersten Posting gestört:

1. Android wächst nicht nur nach unten. Auch die Highend-Modelle verkaufen sich immer besser. Android würde auch wachsen, wenn es nur Modelle in der Liga von iOS gäbe. Wer das verneint, dem unterstelle ich schlicht, Android schlecht und "billig" reden zu wollen. Wenn das nicht Svens Absicht war, dann habe ich ihn falsch interpretiert. (Er hätte sich ja auch deutlicher als mit einem Einzeiler ausdrücken können ;-)

2. Mit dem Lidl-Telefon hat das bisherige Wachstum erstmal wenig zu tun. Man kann ja nicht ein Telefon aus der Zukunft für Entwicklungen der Vergangenheit als Beweise nehmen.
 
Oben