• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

LG zeigt 3D-Display für Handys

Ripcord

Bekanntes Mitglied
echt krass wie krampfhaft manche hersteller versuchen dieses 3D auf dem markt zu etablieren.

hoffentlich ist das bald vorbei, lieber noch 5 jahre warten bis es was anständiges gibt als den kunden wieder als versuchskanichen zu benutzen...
 

Bjbouss

Neues Mitglied
ALso ich muss sagen, LG legt ganz schön los in 2011 oder nimmt es jedenfalls in Angriff.

Mir bleibt der Sinn hinter einem 3D-Handydisplay zwar auch verwehrt, aber in anderen Bereichen will LG wohl ebenfalls den Markt von hinten aufräumen.

Ich bin gespannt und könnte mir mittlerweile sogar vorstellen ein LG Handy zu benutzen.
 

Birk

Aktives Mitglied
Da ich eh stereoblind bin, kann ich diesen Trend mal getrost an mir vorbeiziehen lassen. :D
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Allein nur, das es NEU ist, und es noch kein Handy hat, kann man damit mächtig trommeln und Werbung machen. Es ist schlicht und ergreifend ein Verkaufsargument/feature.
Es gibt viele die darauf anspringen. Eher als bei einem Flat Tv, die meist teurer sind, als ein Smartphone.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
hab mir gestern nen neuen tv gekauft, der 3D als nettes zubrot hat. die eingebaute 3D-technik kommt dem normalen 2D-bild zugute :)
aber der tv kann eine normale dvd unter anderem
auf 3D umrechnen und darstellen, das sieht schon ziemlich geil aus :)
wollt ich vorher auch nicht glauben.
aber solange ich mit brille dasitzen muss, wird das so oft nicht passieren

btt.
beim handy seh ich noch keinen bedarf an 3D, auch wenns ohne brille funktionieren soll
 
Oben