LG KU990 Viewty das Richtige für mich?

Horstinator

Neues Mitglied
Hallo,
Ich hab im Moment ein K810i von SE, ist aber auch schon etwas älter und INTENSIV im Gebrauch. Schon ziemlich oft hingefallen, vermackt, Kamerataste ist auch nicht mehr so die Erfüllung…
Wollt mir jetzt jedenfalls ein neues Handy zulegen. Da kam mir das LG Viewty in den Sinn.
Ist die Kamera im Vergleich zu N95 und N82 wirklich so grauenhaft?
Wie siehts mit dem Empfang vom Viewty im Vergleich zum K810i aus?
Funktionieren Spiele/Oper-Mini5 (oder ähnliches) normal auf dem Viewty?
Wie gut ist der Mp3-Player im Vergleich zu „echten“ Mp3-Playern und auch auf Außenlautsprechern?
Touchscreen mit Stift zufrieden stellend?

Danke schon mal im Voraus für eure persönlichen Meinungen und Erfahrungen!
 

Lena_A.

Mitglied
Hallo!

Also, was das LG Viewty angeht, da müßte man vielleicht schon genau(er) wissen, von welchem Modell du jetzt sprichst, denn es gibt das "Ur"-Modell, das LG KU990 von Ende 2007 etwa, davon gibt es heute eine leicht abgewandelte Variante, die ich als LG KU990-II oder "i" bezeichnen würde, und dann gibt es unter der Modellbezeichnung LG GC900 das "neue" Viewty Smart!

Ich selbst habe das "Ur"-Modell LG KU990 und bin da sehr sehr zufrieden mit. Die Kamera leistet sehr ordentliche Bilder, wobei man nie vergessen darf, dass jede Handy-Kamera keine (kleine) Digitalkamera qualitativ ersetzen kann. Der Musikplayer ist ... na ja. Es geht so, du wirst aber siherlich da in Klangqualität aufgrund von den Einstellmöglichkeiten bei deinem K810i "verwöhnter" sein.

Zu dem LG KU990-II oder "i" kann ich dir sagen, dass da wohl eine qualitativ "schlechtere" Kamera eingebaut sein soll; man erkennt den Unterschied zwischen den beiden Modellen an einem Schriftzug auf der Rückseite (Kameraseite). Beim "Ur"-Viewty steht da: ISO800 Image Stabilizer (DivX) und bei dem II-Modell "etwas anderes" halt.
 
J

Jackal

Guest
Beim LG KU990i sollte man zudem beachten, dass diese Edition mit einem sehr spartanischen Lieferumfang aufwartet. Datenkabel, Speicherkarte, Headset sucht man hier vergebens.

Das KU990 Viewty habe ich zwar selber nicht, aber trotz des Alters ist es von der Leistung her immer noch überzeugend; ebenso, was Bedienung mit Stylos und Empfang angehen. Sicherlich mag es bei dem starken Konkurrenzdasein von den Kamera- und Musikeigenschaften spezifischere Modelle geben; das KU990 ist aus meiner Sicht aber eher als Allrounder zu betrachten und kann dennoch mit der Technik und des relativ frühen Einbau des Touchscreens mithalten.

Optisch wäre das von Stadtindianer vorgeschlagene F480, meines Erachtens nach, interessanter, aber hier entscheidet natürlich jeder für sich selber. Funktionsumfassend bietet das F480 keinen großen Sprung zum Viewty und schneidet bei den Musikeigenschaften eines MP3-Players oder musikorientierten Handymodellen schlechter ab. Gleiches gilt bei den Kameras, welche natürlich gute Fotos knipsen, wie Lena bereits ansprach, mit einer Digitalkamera aber nicht mithalten können.

Was Spiele oder den Browser auf dem Viewty angehen, dazu kann ich leider weniger sagen, Spiele sollten aber bei den heutigen Modellen kein Hinderniss mehr darstellen.
 

Lena_A.

Mitglied
Ach so, ...
die Bedienung mit dem Stylus ist voll okay und absolut unproblematisch. Alternativ geht das auch sehr gut mit der Fingenagelspitze und eben (bei den Herren) mit der "Fingernagelkuppe"! Für mich hat das den Vorteil gegenüber diesen anderen Displays (den kapazitiven? à la iPhone), dass das Display nicht so "verschmiert"!

Das F480, soso ... hmmm ... ja ... Indi, Jackal ... :cool:
Jackal weiß das, ich hatte "damals" hin und her überlegt zwischen dem LG KU990 Viewty und eben dem Samsung F480 uind ich hab' mich für das Viewty entschieden - bereuen tue ich das nicht und das fängt eigentlich damit an, dass mir das F480 vom Design her weniger gut gefällt. Okay, es ist kleiner und wohl auch das modernere Handy, mit Widgets, welche das Viewty in der Form nicht hat, 1 gibts da nur.
Na ja, alles ist halt auch Geschmackssache, deshalb schon hier der Tipp, was das (innere) Feeling angeht:
In einem Shop mal beide in die Hand nehmen, sich vorführen lassen, ausprobieren! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Horstinator

Neues Mitglied
Danke

Ja danke schonmal
Kann man eigentlich auch Word und so auf dem Viewty bearbeiten?
Und wie siehts mit dem Tippen aus? Der Touchscreen soll ja nich unbedingt der Beste sein... Kriegt man da ma schneller nen längeren Text zusammen, so wie jz bei meinen "richtigen" Tasten?
Das Samsung F-480 ist ja etwas teurer, was kriegt man denn da mehr fürs Geld?
Mp3-Player echt so bescheiden?
 

Lena_A.

Mitglied
Word-Dokumente auf dem Viewty, da glaube ich nicht, dass das geht.

Das Tippen ... wie hast du es bisher gemacht, auf dem K810i, beidhändig z.B.?
Das ist bei dem Viewty dann etwas anders, weil die "physikalischen" Tasten dir fehlen. Du hast 3 Möglichkeiten für das Tippen (jeweils eingeblendet):
  • - die klassische Handytastatur
  • - eine QWERTZ-Tastatur im Querformat und
  • - ein Handschriftfeld (muss man sich selber erstellen; Stylus notwendig)
Die Tastatur jedenfalls ist nicht schlecht - ich finde sie voll okay!

Der MP3-Player ist nicht bescheiden, es reicht. Ich habe auch ein Sony Ericsson W850i, das klingt dannhalt schon "was" besser. Aber ehrlich, wo hört man denn Musik auf / aus dem Handy? Doch eher unterwegs, oder halt mal so ersatzweise nebenbei, oder?! Mir reicht auch das dann, weil es halt nicht "schlecht" ist (meine Meinung).

Zum F480 kann ich dir nicht sehr viel sagen, aber es gibt hier ja auch noch andere User.
 
J

Jackal

Guest
Wie Lena zuvor bereits ansprach, gibt es zwischen dem Viewty und dem F480 keine gravierenden Unterschiede, die den Preisunterschied erklären. Dieser macht sich wohl allenfalls im Alter der beiden Modelle bemerkbar. Funktionsumfassend würde ich sie auf einem Level einordnen. Während beim F480 ein Stylus fehlt, da die Bedienung ausschließlich mit dem Finger möglich ist, findet sich dafür im Lieferumfang eine Lederklappe als Ersatz für die normale Akkuabdeckung wieder. Auch im geschlossenen Zustand ist das Telefonieren möglich und auch sonst erachte ich diese Klappe als idealen Schutz vor Kratzern und Schmierflecken; wobei man durch die Fingerbedienung natürlich immer mal wieder über das Display wischen "muss".

Was das Tippen angeht. Das ist mit Sicherheit zunächst eine Umgewöhnung zu einer konventionellen und physischen Tastatur. Ich bin mir nun nicht genau sicher, wie es beim Viewty ist; dort sollte die Funktion aber auch möglich sein, dass man ein Tastenfeedback aktivieren kann, sodass das Handy bei Berührung einer virtuellen Taste leicht vibriert. Als Druckpunktersatz eine sinnvolle und coole Funktion, wie ich finde.

Beim MP3-Player schließe ich mich Lena an. Aber hier würde ich dir auch mal empfehlen, sich das in einem Shop mal kurz anzuhören, um einen besseren Eindruck zu gewinnen. Denn wie heißt es so schön: Ein Ton sagt mehr, wie tausend Worte... oder so ähnlich! :D
 
Oben