• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

LG G6 mit microSD-Karte und Lederhülle als Gratis-Beigaben bei Saturn

Gandalf

Aktives Mitglied
Im freien Handel ist der Straßenpreis in einigen Foren bereits bei rund 500€ angekommen und dafür ist es genial.
Klare Kaufempfehlung.

War zuerst skeptisch, aber nachdem, was die Konkurrenz von Samsung bis jetzt vorgestellt hat, ist das G6 eindeutig eines der besten Smartphones 2017, trotz Vorjahresprozi.
 

michie

Neues Mitglied
@ Gandalf 500€?
Wo? Finde in seriösen Shops ab etwa 580€
Ansonsten nur Chinaware gefunden, leider keine Garantie, keine Europaware, kein Support.
Alternativen z.B Xiaomi Mi6 so 450€, OnePlus 5 auch in etwa oder S7 ab 430 jedoch 32GB.
Aber ab 550€ ein guter annehmbarer Preis fürs G6.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Forum, nicht Shop.
Von privat. Wie z.B. Telkodo. Oft neu in OVP mit Rechnung. ;-)
Man muss nur wissen, wo man kauft.
 

chief

Bekanntes Mitglied
@Gandalf
Das G6 wird in meinen Augen schon von den Flaggschiffen aus dem letzten Jahr in Schach gehalten. LG hat es durch die "Kastrierung" einfach verkackt.

Und so Foren Shops als Gradmesser für den Preis aufzurufen, ist auch nicht sinnvoll. Da sind einige Unterwegs die nur die schnelle Mark machen wollen. Gilt übrigens auch für so Kleinanzeigen.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Kann mich der Kaufempfehlung nur anschließen .

Konnte ein wenig darauf rumdaddeln - eindeutig ein feines Gerät .

Chief

Die "selbstkatrierung " juckt >90 % in ihrer nutzung keinen deut!
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Also wenn ich irgendwas in dem Forum kaufe, sollte das wohl günstiger sein. Allerdings würde ich nichts aus nem Forum kaufen.

@chief: Was meinst du mit Kastrierung?
 

Gandalf

Aktives Mitglied
@chief

Nicht wirklich in Schach gehalten. Eine 100% Steigerung zum G5. Das G5 wirkt dagegen dick, alt, kindisch und langweilig.
Neben dem S8 aktuell DAS Flaggschiff, vor allem wegen dem Display.

Und warum kein Gradmesser? Man muss ja nicht den überteuerten Quatsch kaufen und auf Seriosität achten können, wird man auch verlangen dürfen. Sonst selbst schuld.
Und ich denke, dass ein LG G6 neu und noch originalverpackt mit Rechnung aus der Vertragsverlängerung auf android-hilfe.de im Marktplatz für 500€ einen besseren Preis darstellt, als 749€ im Saturn beispielsweise.
 

michie

Neues Mitglied
@IchBinNichtAreamobile.de,
er meint wohl die fehlende QI Ladefunktion und den fehlenden Audiochip, für besseren Klang, in EU. Wird in Asien standartmäßig verbaut.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Wovon das erste fehlende völlig egal ist. Die QI Station mit dem ganzen Gefrickel ist mMn. mehr Aufwand als nützlich. Zudem noch nicht richtig ausgereift.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Wie schon so häufig hier gesagt…

… sind "Gratis" Zugaben in der Regel nur ein Mittel, um den schleppenden Verkauf eines Produktes anzukurbeln.…
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Fritz


Oder um Interesse /PR zu erzeugen.

Die VR Brille beim S7 letzten Jahres war mit Sicherheit nicht dazu da der lahmen Nachfrage auf die Sprünge zu vverhelfen, sondern um die komplette Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
@Fritz

Nach schleppender Nachfrage sieht mir das aktuell nicht aus. Erst kürzlich hat LG ja in den USA den 3. Platz mit 20% Marktanteil eingenommen und dort war das G6 noch nicht miteinbezogen.

boca meinte mal, schon etwas länger her, dass LG die Smartphonesparte auch bald dicht machen wird. Aber der Konzern hat sich bei den Smartphones wahnsinnig gemausert. Angefangen mit der Google Partnerschaft und den Nexen, dann die kurze Durststrecke mit dem G5, aber sonst waren die G's durch die Bank weg on top! Zurecht. Sie werden auch viel mehr als Konkurrenz zu Samsung & Apple wahrgenommen, als das früher noch der Fall war. Auch hier in DE.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Gandalf


Naja - wahnsinnig gemausert ....... auch nicht ganz richtig - und in den usa war lg schon immer stark .

Das blöde ist halt das lg mit smartphones genauso wie htc und sony geld verbrennt
 

chief

Bekanntes Mitglied
@ibnam
"@chief: Was meinst du mit Kastrierung? "

32GB anstatt 64GB Speicher, kein Qi Laden und kein Quad DAC.

@Gandalf #8
Ich rede nicht wirklich vom G5. Ich denke da eher an ein HTC10, an Samsungs S7 Modelle oder die Google Pixel Geräte.

"Und warum kein Gradmesser?"

Und wenn jemand sein G6 300€ verkauft? Ist das dann die neue Messlatte für den Preis?

"Und ich denke, dass ein LG G6 neu und noch originalverpackt mit Rechnung aus der Vertragsverlängerung auf android-hilfe.de im Marktplatz für 500€ einen besseren Preis darstellt, als 749€ im Saturn beispielsweise. "

Da bin ich absolut bei dir. Dennoch sind solche Foren Käufe nicht ernsthaft ein Indikator für den (Straßen) Preis eines Produktes. Weil ganz einfach die Kontinuität fehlt. Oder kann man zu jeder Zeit in jeder Farbe ein G6 für 500€ im Forum kaufen?

"Neben dem S8 aktuell DAS Flaggschiff, vor allem wegen dem Display."

Was ist den an dem Display so besonders? Außer das es schmaler aber dafür länger geworden ist?

#10
"Die QI Station mit dem ganzen Gefrickel ist mMn. mehr Aufwand als nützlich. Zudem noch nicht richtig ausgereift. "

Das hört sich schon ein wenig Fanboy mäßig an. Per Qi laden ist mehr Aufwand als nützlich? Welcher Mehraufwand macht es den unnützlich?
Und in welcher Form ist es nicht ausgereift? Weil man sein Gerät auf die Matte legen muss und nicht weiter damit telefonieren kann oder zocken?
 

Gandalf

Aktives Mitglied
@chief

Sehe es selbst am S8+. Irgendwas muss in die Steckdose. Ob das jetzt das Quickchargekabel ist oder die Qi Ladestation. Beim 2. dauert das Laden signifikant länger, daher meine Aussage, dass das Ganze noch nicht ausgereift ist. Diese Meinung teilt übrigens auch der Chief von htc mit mir. Seiner Meinung nach ist das Qi Laden noch nicht relevant genug und aktuell nur eine bequemliche Spielerei, auch wenn das U11 das mit einer Glasrückseite könnte. Sehe ich auch so. Und neim S8+ läuft man noch richtig Gefahr, dass die Seife einem vom Teller rutscht, das Teil ist sowas von glatt.
Also ob ich das jetzt an den Type C Stecker hämmer, innerhalb von 2 Sekunden, oder in 1 Sekunde auf die Ladestation lege, macht für mich keinen Komfortvorteil aus. Aber der Kunde von Samsung kauft es für teuer Geld, daher super für Big S.
 

chief

Bekanntes Mitglied
@Gandalf
Klar muss irgendwas in die Steckdose. Du weißt schon das Quickcharge auf die Lebenzeit des Akkus geht? Und ja, Qi Laden dauert länger. Was daran aber unausgereift sein soll?

Jetzt hier beim G6 mit dem HTC Chef zu argumentieren ist schon etwas dünn. Nicht weil ich seine Aussage naja finde (ist ähnlich die Aussage zu MS zu Typ-C) sondern, weil LG selber ja G6 Modelle in anderen Regionen eben mit einer WiCha Spule verkauft.
HTC hat dann wenigstens weltweit keine verbaut.
Wieso sollte das S8+ von der Ladematte fallen? Dieses ewige, es ist so glatt und rutschig wird langsam langweilig. Das G6 ist weniger rutschig?

"macht für mich keinen Komfortvorteil aus"

Aha. Da komme wir der Sache näher. Wenn es für deinen Komfortvorteil ausmacht, ist es das eine. Aber bitte nicht für andere sprechen. Wir sind selber groß ;)

" Aber der Kunde von Samsung kauft es für teuer Geld, daher super für Big S"

Du wirst lachen. Ich nutze immer noch das gute alte Nokia Fatboy Kissen ;) Ja, dass Kissen was zu Zeiten des Lumia 920 gab. Hat mal 20€ gekostet. Funktioniert mit meinem Edge immer noch hervorragend.

Der Qi Standard scheint sich also in einer gewissen weisen gehalten/durchgesetzt zu haben. Warum die da bei HTC Angst hatten ne passende Spule zu verbauen, ist nicht schlüssig.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@chief: Nunja richtig entscheidende Vorteile hat das kabellose Laden wirklich nicht. Es ist aber am Ende nur eine Möglichkeit mehr das Gerät zu laden insofern schadet es auch nicht.
 
Oben