• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

LG G6, Huawei P10, Sony Xperia XZ Premium, Blackberry KeyOne, Nokia E5: Das sind die ersten MWC-Highlights

AreaMobile Redaktion

areamobile.de

nohtz

Bekanntes Mitglied
jepp, geht nicht.

ist ja aber ansich keine neuheit, dass die bildergalerien eher nicht fu nktionieren.
dürfte also insofern eher nicht verwundern
 
Zuletzt bearbeitet:

polli69

Mitglied
Ich bin ehrlich ein wenig enttäuscht vom MWC. Die Innovationen gehen in Tippelschritten voran. Ja, das randlose Display ist was feines, aber ich fine irgendwie keine wirklichen Fortschritte.
Es gibt keinen WOW-Effekt und dass in der Presse vom neuen Nokia Featurephone für Eur2,80 mehr gesprochen wird als von allen anderen Geräten ist schon irgendwie bezeichnend. Schade MWC.
 

n-nutzer

Mitglied
Blackberry und Nokia

Ich frage mich wirklich wie der Smartphonemarkt heute aussehen würde hätten diese beiden Hersteller 2009/2010 auf Android gesetzt.

Man mag sich gar nicht vorstellen wie das ausgesehen hätte... ein Nokia n97 oder das e71 mit Android damals. Nokia hätte durchaus früher als Blackberry auf Android setzen können.

Bei Blackberry sah ich den Zeitpunkt damals mit der Entwicklung von QNX. Da hätte sie damals mit dem Playbook tablet (als Testballon damals) erstmals auf Android setzen müssen um dann die Erfahrung in die smartphones einfließen zu lassen. Die Storm reihe war ja einfach nur ein griff ins Klo...

Jetzt glaube ich persönlich nicht mehr auf irgendwelche großen erfolge. Nokia von heute ist Samsung, Blackberry von damals heute Apple und mit Huawei etc. sind die zukünftigen Schwergewichte aus China auch schon am Start.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Für mich ganz klare Gewinner: BlackBerry (TCL), Sony und Nokia.
Was der Rest da gezeigt hat, war Enttäuschung pur. Selten so einen langweiligen MWC gesehen. Brutal.
Also das einzige Highlight war sowieso das XZ Premium und das muss was heißen, weil er nur eine sinnvolle Weiterentwicklung ist.
LG hätte man mit der Strategie eigentlich gleich Platzverbot erteilen sollen.
 
Oben