• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

LG G3s interner speicher immer voll

Player050198

Neues Mitglied
Hey Leute hoffe das mir irgend einer von euch helfen kann.

Mein Problem ist das ich bis her immer ein iPhone hatte und mich jetzt für das lg g3s entschieden hatte. Auf dem Handy sind leider nur 8 Gb interner Speicherplatz drauf und die Macht mein Handy immer voll mit diverses.

Ich kenne mich halt nicht aus und habe mir eine 64 Gb Mikro sd Karte geholt das Problem ist dennoch das das Handy die Apps nicht von alleine auf die so Karte verschiebt und ich auch nicht weiß wie man Bilder und andere Daten drauf speichern kann .


Bitte um Hilfe danke schonmal :)
 
T

TheHunter

Guest
Man kann leider die Apps nicht ohne weiteres auf die Speicherkarte verschieben, das geht nur zb mit Musik, Fotos, Videos etc.
Um dies zu tun ist es am einfachsten das Gerät am PC anzuschließen und einfach die Dinge aus dem internen Speicher auf die Karte rüber zu ziehen. Alternativ geht das auch direkt auf dem Handy z.B. mit dem File Commander, den man sich aus dem Playstore runterladen kann.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Doch, man kann einzelne apps verschieben. Unter Einstellungen - Apps - kann man einzelne Apps öffnen und dann auf den Button "verschieben". Dann wird einem die SD angezeigt. Drauf klicken und schon ist die App verschoben. Das kann aber nicht jede App.
Ansonsten unter Einstellungen - Speicher - interner Speicher und dort kann man Speicherplatz frei geben. Da kann man dann Mediendateien auf die SD verschieben.
Und am besten in den Einstellungen und "Speicher" es so einstellen, das alle Fotos, Videos gleich auf die SD gespeichert wird. Vielleicht auch in den Kameraeinstellungen gehen und es dort einstellen, falls es unter "Speicher" nicht geht.
 
T

TheHunter

Guest
Wie lang hast du schon kein Android mehr benutzt?
Also Apps auf SD verschieben geht von Android selbst schon seit glaub 4.3 oder spätestens 4.4 nicht mehr.
Das mit dem übertragen auf SD scheint es zwar zu geben, ist aber offenbar Hersteller abhängig.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Bei meinem HTC M8 funzt das. Mit 4.4 und auch mit Lollipop. Nicht alle Apps, aber ziemlich viele. Mein Internet Speicher ist nämlich auch ständig voll.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Schau mal unter Systemeinstellungen->Speicher nach. Dort kann man gut sehen wieviel Speicher dir insgesamt zur Verfügung stehen (insbesondere da das System, wie bei iOS auch, einiges an Speicher reserviert) im internen Speicher und welche Inhalte grob deinen Speicher belegen (Apps, Bilder/Videos, Audio, Downloads etc)

Auf der Userpartition sind die üblichen verdächtigen im Ordner "DCIM", "Movies"/"Videos","Music" oder "Downloads" zu suchen. Einfach mit einem Dateiexplorer deiner Wahl (zB ES File Explorer) die Eigenschaften der jeweiligen Ordner prüfen und ggf die Ordner bzw deren Inhalt auf die SD verschieben.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Bei so vielen kleinen Dingen merkt man doch immer wieder, das HTC sich wirklich Gedanken macht, mit Ihrem Sense. Zumindest mehr als andere.
Mal nebenbei, der HTC Player spielt automatisch ein paar Sekunden einen Titel wieder von vorne, wenn man eine etwas längere Pause gemacht hat. Sehr praktisch bei einem Hörbuch, wenn man ein paar Stunden nicht mehr gehört hat und weiter auf PLAY geht, beginnt es ein paar Sekunden früher und man ist dann wiede besser drin.
Wieder ein kleines Beispiel.... :)
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Meines Wissens nach hat auch Samsung die verschieberei möglich gemacht. Man sollte aber nicht so viel erwarten, die Platzverschwender wie Spiele oder Navi, lassen es auch nur zu, das das eigentliche Programm verschoben wird.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ja, diese Kleinigkeiten hatte Sense schon immer gut drauf, sie wurden nur leider nie wirklich ernst genommen bis sie irgendwann von anderen Hersteller kopiert wurden. Das führte aber auch immer wieder dazu, dass ein Android-Upate auf einem htc Gerät kaum interessant war, weil das Gerät das meist alles schon vorher konnte. Ist bei Lollipop nun wieder das Selbe. Das Sense-Update ist da immer wieder deutlich spannender.
 
Oben