• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

LG bringt neues Android-Smartphone mit echter Volltastatur

Icecreamefreunde

Neues Mitglied
Was habe ich innerlich gejubelt als ich via Twitter die Info zu einem Smartphone mit physischer QWERTY-Tastatur erhalten habe. Aber es ist doch nur so ein halbgares Mittelklasse-Teil ohne große Zukunft.
Warte schon so lange auf einen Nachfolger für´s HTC 7 Pro.
 

lestarte2014

Neues Mitglied
Es wäre so schön...

...endlich solch ein SmartPhone auch in Deutschland verwenden zu dürfen. Was gäb ich um die Tastatur. Da wäre mir alles andere nahezu egal.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
liest sich nach untere mittelklasse oder gar einsteiger HW.
kein keyboard-handy kommt für mich ans E7 ran
 

Psychotikus

Mitglied
Nun der Thread ist zwar schon etwas älter, möchte aber troitzdem mal einen Senf zum Qwertz dazu geben.

hm das e7 hat hardware technisch aber noch deutlich schwächere angaben. dazu dann noch symbian.. aber naja so ganz unrecht hast du nicht. Das material ist einzigartig, edel, stabil, die cam macht tolle fotos und diese laptop optik macht auch was her.... allerdings finde ich die obere reihe der buttons etwas schlecht erreichbar. Ich hatte es mal für einige Zeit, musste es aber wegen nem Fehler wieder zurückschicken. Mich hats auch ziemlich geflashed anfangs. Heute habe ich andere Einsatzgebiete, deshalb ist es für mich nicht mehr so ganz optimal. Neben dem e7 sind das xperia pro (normal und mini) und milestone die einzigen wirklich brauchbaren Qwertz phones in deutschland. Allesamt aber HW technisch nur halb so gut wie das hier oben Präsentierte.

Ich habe mir letzte Woche das Sony z1c geholt. Und ja es ist echt ein tolles Handy. Habs aber wieder zurückgeschickt. Grund dafür ist einfach das ich mit der Touchbedienung nicht zurecht komme. Besonders beim Schreiben. Ich habs versucht mir anzugewöhnen. AUch mit verschiedenen Apps. Aber es geht einfach nicht. Und was soll ich 500 Euro für ein Handy bezahlen was mich einfach nicht zufrieden stellen kann? Nun habe ich beschlossen diesen Touch Hype einfach nicht mehr mitzumachen, und bin nun zufälligerweise auf der Suche nach nem Qwertz Handy. Da gehe ich auch gern Kompromisse in Auflösung, Prozessor etc. ein. Denn ich will kein High End Gaming PC. Ich will schreiben, musik hören, ein paar ansehnliche Fotos schießen. Mehr nicht. Mein Favorit war bisher das Xperia Pro. Das hatte ich von den Qwertz nämlich noch nicht. Und ich liebe das Design. Und es ist noch auf Android 4 updatebar. Aber nun werde ich erstmal abwarten. Wenn das LG nicht ganz so hässlich ist wie auf dem Bild und vllt dieses Jahr noch kommt dann nehm ich vllt das. Werde es auf jeden fall aufmerksam verfolgen.

Aber naja qwertz wird wiederkommen. Genau wie alles andere wiederkommt. So wie erst alles groß dann wieder klein dann wieder groß werden soll. Iwann is der Touchmarkt übersättig und den Konzernen gehen die Ideen aus. Dann kommen se alle wieder mit Qwertz. Denn die wissen ganz genau das der Markt da ist. Einige Umfragen sagen auch immer wieder das die mehrheit sich Qwertz wünscht. Und bis dahin gebe ich mich auch gern mit schlechter Hardware zufrieden =).
 

Surab

Aktives Mitglied
@ Psychotikus:
Was ist mit Q5/10 von BB? Android Apps funktionieren wohl auch ganz gut, aber für das beschriebene sollte es wohl locker reichen.
 

Psychotikus

Mitglied
nee also mit BB fang ich garned erst an... deren Tastaturen sind mir ein graus und so klein soll der display dann nun auch nicht mehr sein. Oo Und zu guter letzt find ich die BB handys einfach sehr hässlich. Ich liebe diese Sliderspielerei.
 
Oben