• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

LeEco Le 2: Android-Smartphones ohne klassische Kopfhörerbuchse

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@cookieman:"Samrtphones günstiger dem Kunden anzubieten. Kein Vorteil?"
>>Das sind Centbeträge, die da bei der Herstellung wegfallen. Ob die weitergereicht werden oder nicht, lässt sich da nicht mal bestimmen, aber man kann es vllt daran erkennen, wenn das Smartphone plötzlich x98,70 kostet statt x99 oder so ;D Klingt total realistisch ... *zwinker*zwinker*

Den Rest von #73 ist im Grunde damit abgefrühstückt: "Wo liegt der Vorteil?" Deine Hirngespinste und schlechten Vergleiche beantworten diese Frage nicht. Aber spielen wir mal mit:

Was ist der Vorteil, wenn die Klinke verschwindet?
Deine erste Antwort: Wenn es keine Klinke gibt, dann gibt es keine Klinke. Toll, cookie, super Antwort.

Was ist der Vorteil, wenn die Klinke verschwindet?
Deine dritte Antwort: Beim ATV4 wird Bild und Ton nur noch per HDMI ausgegeben. Toll, cookie, weiter so.

Immerhin der zweite Absatz enthält sowas wie ein themenbezogenes Argument.

"Dann spätestens beschwert sich der nächste über den vielen Elektrosmog...... wie heißt es doch so schön einen Tod muss man sterben....."
>>Ja, aber wir reden jetzt gerade über diesen Tod und der scheint unnötig zu sein. Argumente dafür scheinst du auch nicht mehr bringen zu können. Stattdessen bekommen wir nebulöse Phrasen und schlechte Vergleiche vorgesetzt. Das Phrasenschwein hast du hier richtig gemästet.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich habe kein Problem damit, wenn ein neuer Standard eingeführt wird. Dieser muss dann aber auch wirklich für alle nutzbar sein, also ein Industriestandard sein und kein proprietärer, den nur bestimmte Hersteller nutzen oder vielleicht sogar nur ein Hersteller, denn das wäre absolut fraglos ein großer Nachteil gegenüber der Klinke. Auch braucht man eine Übergangszeit. So ist das halt bei neuen Technologien, es gibt noch viele, die die Alte nutzen. Erste Fernseher mit HDMI hatten auch noch Scart-Anschlüsse, auch wenn heute keiner mehr danach frägt, so haben sie damals noch viele gebraucht.

Diese Übergangszeit kann man umsetzen indem man erstmal 2-3 Generationen beide Anschlüsse verbaut (meiner Meinung nach der beste Weg) oder einen Adapter beilegt. Dieser Adapter muss dann aber auch auch die Klinke wirklich ersetzen können, sprich: Die Steuersignale, die ibnam angesprochen hat, müssen weiterhin funktionieren. Sonst sorgt das alles nur für Frust.

Aktuell haben wir noch keinen Indstriestandard, auch wenn der wohl gerade auf dem Weg ist. Wenn dieser verfügbar ist, dann kann man darüber reden. Was aktuell LeEco macht ist vollkommen verkehrt. Sie sind sowohl zu früh (noch kein Standard) als auch mit einer eigenen technologie unterwegs (nur von wenigen Herstellern unterstützt).

Ich denke das sind durchaus nachvollziehbare Gründe dagegen zu sein. Deswegen zu behaupten, man wäre nicht offen für Neuerungen ist unsinn.
 
Oben